Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Emails verweilen in der Warteschlange -SMTP-Verbindungsfehler-

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: SnowTroxx

SnowTroxx (Level 1) - Jetzt verbinden

08.11.2007, aktualisiert 15.11.2007, 4590 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Gemeinde,

nachdem ich jetzt mehrere Std. an dem ein und selben Problem rum "doctere" brauch ich doch Hilfe
von Euch.

Heute Nacht habe ich unseren SBS 2003 mit Exchange von SP1 auf SP2 upgedatet. Ebenso
alle notwendigen Updates lt. Windows-Update-Seite.
Alle Updates liefen ohne komplikationen ab.

Nachdem ich nun heute das ganze nochmals betrachten wollte, viel mir auf, dass ohne jegliche änderungen
an Exchange (durch mich) keine Emails mehr versendet werden, da alle in der Warteschlange hängen und sich
permanent im Kreis drehen. Nach kurzem telefonat mit meinem Provider und der frage ob evtl. sich etwas an SEINEN
Daten geändert hat, wurde mir berichtet, dass unser Exchange sich zwar "kurz" Authendifiziert" jedoch sofort wieder
die verbindung abbricht.

Hier im Forum habe ich schon des öfteren gelesen, dass man alle AV´s mal ausschalten soll und dann testen,
habe nun unseren Virenscanner sowie GFI (Spam und Disclaimer) ebenso in den Diensten gestoppt.
Problem besteht weiterhin. Gebootet wurde auch schon x-mal....

NSLOOKUP scheint mir auch nix genaueres zu sagen, DNS paßt auch....

Hat hier noch jemand eine Idee?!?!

Danke im Voraus.

--EDIT---
Mitglied: Folkskygg
08.11.2007 um 15:22 Uhr
Hi,

was steht denn im Ereignis-Protokoll? Da muss ja eigentlich etwas zu den fehlerhaften Verbindungen die er versucht aufzubauen stehen.

Gruß
Folkskygg
Bitte warten ..
Mitglied: SnowTroxx
08.11.2007 um 15:28 Uhr
Hi Folkskygg,

eben nicht, keine ausgewiesene FEHLER!!!
Heute nacht hat mein PopBeamer mal für einige Stunden Fehler gemeldet, das hat sich aber
auch schon wieder erledigt, und sollte ja "eigentl." damit nichts zu tun haben.

THX...

gruß Snow
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
08.11.2007 um 18:23 Uhr
1: Solltest du evtl. mit dem SBS Assistenten für Internet und E-mail etwas gemacht haben?

2: Benutzt du einen Smarthost?

Stimmt dann bei "Ausgehende Sicherheit" noch das Passwort? (wird nämlich durch 1 gelöscht)


Peter
Bitte warten ..
Mitglied: SnowTroxx
08.11.2007 um 19:20 Uhr
Hi Peter,

thx. für Deine Antwort.

Einen Smarthost verwende ich nicht!

Das Passwort stimmt auch noch, bzw. hab ich eben nochmal neu eingegeben!

Das ist es ja, ich habe, ausser die WinUpdates, nichts geändert.

Das kuriose ist ja, dass mein Provider sagt, er sieht in den Logs, dass der Exchange
Authen. drauf schaut, sich aber sofort wieder disconnectet.

Gruß Snow
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
08.11.2007 um 20:16 Uhr
Hi,

schau doch mal in deine Protokolle.

Liegen meistens in C:\WINDOWS\system32\LogFiles\SMTPSVCxx

Dazu sollte natürlich die Protokollierung des Exchange eingeschaltet sein.


Peter
Bitte warten ..
Mitglied: SnowTroxx
09.11.2007 um 09:06 Uhr
Guten Morgen...

sooo, nachdem gestern Abend dann gar nichts mehr lief, kein RDP usw. mußte ich warten
bis ich heute wieder vor Ort war....nach ein wenig googlen... kam heraus, dass die SP2 für
W2K3 doch mehr probleme macht wie angedacht. Wie eben auch bei mir...
OK...SP2 heute morgen wieder deinstal. und siehe da...die Mitarbeiter können zumindest
wieder Arbeiten.

Emails gehen nach wie vor noch nicht, ebenso streikt nun meine ISA2004.
Beim Aufrufen der ISA-Verwaltung kommt nun
>>Die Datei "C:\Programme\Microsoft ISA Server\msisa.msc" kann nicht geöffnet werden.
Möglicherweise existiert die Datei nicht, ist keine MMC-Konsole oder wurde mit einer höheren MMC-Version erstellt. Es könnte auch sein, dass Sie nicht dazu berechtigt sind, auf diese Datei zuzugreifen.<<

Im ISA-Best Practices Analyzer Tool kommen auch keine GRAVIERENDEN FEHLER (ein paar Rules sollte ich verbessern).

Jemand noch ne Idee....`?!

THX für Eure unterstützung *g*
Bitte warten ..
Mitglied: SnowTroxx
09.11.2007 um 11:15 Uhr
UPDATE:

So, also ISA kann ich jetzt wieder öffnen, über das SnapIN in der MMC hinzugefügt, und
rult wieder!!!

Rest bin ich noch am versuch zu FIXEN.

gruß Snow
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
09.11.2007 um 11:19 Uhr
ARGH.

Warum sagst du nicht sofort, das du ein SBS premium mit installiertem ISA hast.

Evtl. ist es das Beste, dein Exchange und deine Daten zu sichern, und den SBS mit deiner Datensicherung auf den Stand vor dem einspielen des SP2 zu bringen. Dann läuft zumindest alles wieder.

Danach in einer Virtuellen Umgebung mal deinen SBS nachbauen und schauen, welches teil genau nicht mitspielt.


Peter
Bitte warten ..
Mitglied: SnowTroxx
09.11.2007 um 11:32 Uhr
OMG....jaaaa -sorry-, hab das glatt vergessen zu schreiben.......

Ich kann hier absolut, zumindest heut und morgen, nichts zurück spielen.
Kollegen müssen Arbeiten können (budget technisch steht mir hier nur
EIN SERVER zur verfügung auf dem SBS mit EXCHANGE, ISA und DC läuft)
Sprich keine chance hier zu testen.

Ich komm einfach nur net weiter, denke aber, dass es wohl an der ISA liegt, denn
plötzlich komme ich über den Client auch nicht mehr ins Internet, obwohl die Regel
dies erlauben sollte....

Nochmals Thx und sorry Pjordorf das ich das mit dem SBS net erwähnt hab...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
09.11.2007 um 20:07 Uhr
Ich kann hier absolut, zumindest heut und
morgen, nichts zurück spielen.
Kollegen müssen Arbeiten können

Die letzte GUTE Datensuicherung aber trotzdem aufbewahren. Vielleicht hast du ja am Sonntag dann Zeit.



(budget technisch steht mir hier nur
EIN SERVER zur verfügung auf dem SBS
mit EXCHANGE, ISA und DC läuft)
Sprich keine chance hier zu testen.

Ein Virtueller Server z.b. MS Virtual Server 2005 kostet NICHTS, und kannst trotzdem testen.




Nochmals Thx und sorry Pjordorf das ich das
mit dem SBS net erwähnt hab...

War auch nur wegen des ISA. Das du einen SBS hast, war ja schon klar.


Peter
Bitte warten ..
Mitglied: SnowTroxx
09.11.2007 um 20:40 Uhr
Mir wird dann wohl nix anderes über bleiben.

Anhand des ISA Best Practises Tool erfolgt nun eine Meldung, (zum dritten mal heute)

"Der ISA Server hat Routen über den Netzwerkadapter LAN-Verbindung des Servers ermittelt, die mit dem Netzwerkelement, dem dieser Netzwerkadapter angehört, nicht übereinstimmen. Wenn Netzwerke richtig konfiguriert sind, müssen die IP-Adressbereiche jedes Netzwerkelemnts auf Arrayebene alle IP-Adressen enthalten, die durch dessen Netzwerkadapter entsprechend der Definition in der Routingtabelle routbar sind. Andernfalls werden gültige Pakete möglicherweise verworfen, weil sie gespooft sind. Die folgende Bereiche sind in den Ip-Adressbereichen des Netzwerks enthalten, können jedoch nicht über einen der Netzwerkadapter weitergeleitet werden. 196.254.0.0-169.254.255.255. Beachten Sie, dass dieses Ereignis u. U. einmal generiert wird, wenn Sie eine Route hinzugefügt haben, ein Remotestandortnetzwerk erstellen oder den Netzwerklastenausgleich konfigurieren. Sie können diese Meldung ignorieren, wenn sie nicht wiederholt auftritt."

kann damit absolut nichts anfangen!!!
jemand doch noch eine Idee, ob das evtl. mit meinem Prob zu tun hat.

Btw. über Telnet gehen alle SMTP zum Provider über Port 25 ohne Probleme.

Schönes Weekend.

gruß Snow
Bitte warten ..
Mitglied: SnowTroxx
12.11.2007 um 11:05 Uhr
So, neue Woche, neuer Tag.

Leider bin ich immer noch nicht auf den trichter gekommen was es sein könnte.

Habe gestern meine komplette einstellung mit einem anderen Exchange Server
verglichen. Diese passen 1 zu 1.

Nochmals mit meinem Provider telefoniert, der bestätigt, dass sich der Exchange
via SMTP einloggt, Authendifiziert und danach sofort wieder Off geht.
In der ISA hab ich das mitprotokoliert, das paßt soweit.
Eben nur die Warteschlange wird nicht abgearbeitet.

Ich habe jetzt den Virenscanner mal ausgeschaltet (Dienste beendet), GFI MailEssential läuft
zwar noch, aber nur die Geschichte mit dem Disclaimer.

Hat jemand evtl. noch eine Idee?!

Thx.

gruß Snow
Bitte warten ..
Mitglied: SnowTroxx
15.11.2007 um 10:45 Uhr
Problem behoben.


Zur Info: GFI wurde durch das SP2 update etwas in mitleidenschaft gezogen.
Einige dll wurden überschrieben. Trotz deaktivieren der Dienste von GFI half das nichts,
das Mails via SMTP raus gingen. GFI neu Instal., Neu konfiguriert, und es schnurrt wieder
wie ein Kätzchen.

THX für Eure Hilfe.

gruß Snow
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst Plesk 17 - E-Mail zurückgestellt in Warteschlange (7)

Frage von ZeldaFreak zum Thema E-Mail ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Exchange Server
Exchange nicht alle mails kommen rein 550 smtp (2)

Frage von windows10 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...