Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Empfang von manchen E-Mails stark verzögert

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: LordXearo

LordXearo (Level 2) - Jetzt verbinden

14.09.2009 um 10:27 Uhr, 15190 Aufrufe, 16 Kommentare

Servus grüezi und hallo liebe administrator.de Gemeinde.

Wir haben in unserer Domäne einen Exchange Server 2007 der die E-Mails direkt versendet und empfängt. Es gibt ungefähr 110 Postfächer die der Exchange verwalten muss. Nun habe ich von ein paar Benutzern gehört das E-Mails erst nach mehreren Tagen bei Ihnen eingetroffen sind. Die Mails sind von unterschiedlichen Unternehmen und Anbieter versendet wurden.

Zum testen sollte einer diese Firmen zeitgleich mal eine Mail an uns und eine T-Online Adresse schicken. Bei T-Online traf die E-Mail sofort ein und bei uns erst wieder zwei tage verzögert.

Die Frage die sich daraus ergibt, kann es am Exchange Server selbst liegen das die E-Mails so spät eintreffen?

Die E-Mail Adresse wurde auch schon auf die Whitelist des Spamfilters gesetzt.

Für jeden Tip und jede Vermutung würde ich mich freuen.


Gruß

Xearo
Mitglied: El-Larso
14.09.2009 um 11:12 Uhr
Hallo,

nutzen die Clients den Cache Modus?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
14.09.2009 um 11:30 Uhr
Hi,

jawohl, zumindest die Notebooks. Outlook 2007.
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
14.09.2009 um 11:35 Uhr
Anbei mal ein Header:

Received: from mo-p00-fb.rzone.de (81.169.146.163) by server02.UNSERE_DOMÄNE.de
(192.168.100.1) with Microsoft SMTP Server (TLS) id 8.1.393.1; Sat, 12 Sep
2009 18:42:00 +0200
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha1; c=relaxed/relaxed; t=1252773721; l=4838237;
s=domk; d=ENTFERNTE_DOMÄNE.de;
h=Reply-To:To:From:Date:Content-Type:MIME-Version:Subject:
X-RZG-CLASS-ID:X-RZG-AUTH;
bh=zHIf0jviqRmGSxJB5FHnrcEkhrU=;
b=YBKNATjPoEJDYWUf6RYHJvH7LsH/XcsJYyRVCq61z5DYGbtXbh50sJIr5nF3DQipNHB
XK4T0O/0Y6GJoWY30rH7jiYIOxsKtngMsCXm9i/S3r+nH3NdDKrFGI3MGVYaGuCywO1Nc
uUPku7/cXdNTFtS/0K09+GvisfnruBBskT8=
Received: from mo-p00-ob.rzone.de (klopstock-mo-p00-ob.mail [192.168.63.66])
by snori-fb-02.store (RZmta 21.0) with ESMTP id r00e52l8AMuSjq for
<ADRESSE@UNSERE_DOMÄNE.de>; Fri, 11 Sep 2009 10:41:34 +0200 (MEST)
X-RZG-AUTH: :JWICemCleuxrVjH7neFiQIHAd5oXs43g63yO5NOkkyOsGqGL6djq2XQ+sKwF
X-RZG-CLASS-ID: mo00
Received: from ENTFERNTE_DOMÄNE.de (p5099cafb.dip0.t-ipconnect.de [80.153.202.251])
by post.strato.de (klopstock mo40) (RZmta 21.0) with ESMTP id L05700l8B7BbuZ
for <ADRESSE@UNSERE_DOMÄNE.de>; Fri, 11 Sep 2009 09:35:09 +0200 (MEST)
Content-Class: urn:content-classes:message
Subject: =?iso-8859-1?Q?Pr=E4sentation_BETREFF_BETREFF?=
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----_=_NextPart_001_01CA32B2.63B7E9E7"
Disposition-Notification-To: =?iso-8859-1?Q?Angela_Nie=DFen?= <ADRESSE@ENTFERNTE_DOMÄNE.de>
Date: Fri, 11 Sep 2009 09:35:07 +0200
X-MimeOLE: Produced By Microsoft Exchange V6.5
Message-ID: <FC9936E03E6FC642AEE8B2195FA7CF1C0FC1A5@SERVER01.ENTFERNTE_DOMÄNE.local>
X-MS-Has-Attach: yes
X-MS-TNEF-Correlator:
Thread-Topic: =?iso-8859-1?Q?Pr=E4sentation_BETREFF_BETREFF?=
Thread-Index: AcoysmLLp7xWlhbbRnKGrFi222/4/w==
From: =?iso-8859-1?Q?Angela_Nie=DFen?= <ADRESSE@ENTFERNTE_DOMÄNE.de>
To: <ADRESSE@UNSERE_DOMÄNE.de>
Reply-To: =?iso-8859-1?Q?Angela_Nie=DFen?= <ADRESSE@ENTFERNTE_DOMÄNE.de>
Return-Path: ADRESSE@ENTFERNTE_DOMÄNE.de
X-MS-Exchange-Organization-SCL: 0
X-MS-Exchange-Organization-PCL: 2
X-MS-Exchange-Organization-Antispam-Report: DV:3.3.8030.600;SV:3.3.8027.1078;TIME:TimeBasedFeatures;OrigIP:81.169.146.163
Bitte warten ..
Mitglied: El-Larso
14.09.2009 um 12:03 Uhr
beschweren sich da die Laptop user oder auch leute, die keinen cache mode nutzen?
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
14.09.2009 um 12:43 Uhr
Es tritt bei beiden Usern auf.
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
14.09.2009 um 14:56 Uhr
Received: from mo-p00-fb.rzone.de (81.169.146.163) by server02.UNSERE_DOMÄNE.de
(192.168.100.1) with Microsoft SMTP Server (TLS) id 8.1.393.1; Sat, 12 Sep
2009 18:42:00 +0200

Servus,

aus dem Header ergibt sich ja, dass Euer Mailserver die Mail erst am nächsten Tag abends erhält. Es liegt IMHO also nicht an Eurem Server würd ich pauschal behaupten wollen.

Jetzt ist natürlich die Frage, warum das so ist. Entweder ist Euer Mailserver von dem anderen nicht erreichbar oder bei dem anderen wird getrödelt...

Inwieweit die DKIM-Signatur da mit reinspielt, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis. Vielleicht wäre es hilfreich zu wissen, ob die Mail im Gesamten signiert wurde oder nur DKIM. Betrifft die Zeitverzögerung immer nur signierte Mails? Oder sind sie gar zusätzlich verschlüsselt? Kommen alle Mails mit Zeitproblemen von dem gleichen Provider? (Strato in dem Fall). Evtl. gibts hier ein Zeitproblem bei der Signierung.

HTH Gruß
Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
14.09.2009 um 15:32 Uhr
Hi Jürgen,
danke für deine Antwort. Die E-Mails selbst sind nich verschlüsselt. Habe mich mal kurz über DKIM eingelesen und denke nicht das es was bewirkt. Wir müssten wohl selber noch einen DKIM Eintrag im DNS haben damit davon gebrauch gemacht werden kann. Aber zum testen habe ich mal von GMail eine E-Mail mit Anhang verschickt die sofort ankam.

Received: from mail-ew0-f221.google.com (209.85.219.221) by server02.UNSERE_DOMÄNE.de
(192.168.100.1) with Microsoft SMTP Server id 8.1.393.1; Mon, 14 Sep 2009
15:26:37 +0200
Received: by ewy21 with SMTP id 21so2848688ewy.32 for
<ADRESSE@UNSERE_DOMÄNE.de>; Mon, 14 Sep 2009 06:26:36 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
d=googlemail.com; s=gamma;
h=domainkey-signature:mime-version:received:date:message-id:subject
:from:to:content-type;
bh=ririWJqPGyv8Sc5o2yiQrLhx5aEFVV3Yvi4cSzutqpU=;
b=FdWw0r0jnzUIblFScITnOcYO8cFfi1yL41rfgXghOEQwYV07fz8UAXs9j2cn80dZz8
T43lAhLljewNVMy9l4mHLis437AfylN2sZXEsoMdc7bwi+gUzPPL+cqMh1P6KOhZF1QU
3nS2lpDHtRrVMySfyJImrPd7bbBFzvJInCQT0=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
d=googlemail.com; s=gamma;
h=mime-version:date:message-id:subject:from:to:content-type;
b=L6mznSKcHpr8rOAW3YGIMEFX4dmlXyb3Zjl1det1iKRodcy9Gt/pTSX5ROHreoZ69j
1VMpbvZUKdj07ke14QS7EwVvEWjIwFYSDBZstfobKRP+29q58wbCp4fQAUjCRR63uO9u
rTbbUxQxVBzkE9pLWf9RMQ7zYREy1v077OQDg=
MIME-Version: 1.0
Received: by 10.211.138.14 with SMTP id q14mr6939850ebn.18.1252934795430; Mon,
14 Sep 2009 06:26:35 -0700 (PDT)
Date: Mon, 14 Sep 2009 15:26:34 +0200
Message-ID: <423a08280909140626oe4f6655l703733fcba9381d3@mail.gmail.com>
Subject: Test
From: MIR.... <ADRESSE@googlemail.com>
To: ADRESSE@UNSERE_DOMÄNE.de
Content-Type: multipart/mixed; boundary="00504502d49268ad470473899d0f"
Return-Path: ADRESSE@googlemail.com
X-MS-Exchange-Organization-SCL: 1
X-MS-Exchange-Organization-PCL: 2
X-MS-Exchange-Organization-Antispam-Report: DV:3.3.8030.600;SV:3.3.8027.1078;OrigIP:209.85.219.221
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
14.09.2009 um 16:16 Uhr
Kommen die Problemmails denn alle von Strato?
Sind alle Problemmails mit DKIM versehen?
Wäre doch mal ein Ansatzpunkt...

Jedenfalls sagt auch der Antispamstempel aus, dass ein Zeitunterschied besteht. Ich bezweifle, dass es an Eurem Server liegt.
(Exchange-Organization-Antispam-Report........)
( http://technet.microsoft.com/de-de/library/aa996878.aspx )
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
14.09.2009 um 16:34 Uhr
Beides leider nein. Hier noch eine z.B.

Received: from mail.luka.de (88.198.164.18) by server02.UNSERE_DOMÄNE.de
(192.168.100.1) with Microsoft SMTP Server id 8.1.393.1; Sat, 12 Sep 2009
19:02:26 +0200
Received: from PSPC (unknown [212.6.207.211]) by mail.luka.de (Postfix) with
ESMTP id 3D947805AEEC; Mon, 7 Sep 2009 15:23:54 +0200 (CEST)
From: NAME <ADRESSE@ENTERNTE_DOMÄNE.com>
To: =?iso-8859-1?Q?ADRESSE?= <ADRESSE@UNSERE_DOMÄNE.de>,
<ADRESSE@t-online.de>
Subject: Unterlagen
Date: Mon, 7 Sep 2009 15:23:57 +0200
Message-ID: <003201ca2fbe$74ae4470$5e0acd50$@schiwon@ENTFERNTE_DOMÄNE.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----=_NextPart_000_0033_01CA2FCF.38371470"
X-Mailer: Microsoft Office Outlook 12.0
Thread-Index: AcovvnN3fIO6M6gNQAGcMiVl53AgUA==
Content-Language: de
Return-Path: ADRESSE@ENTFERNTE_DOMÄNE.com
X-MS-Exchange-Organization-Antispam-Report: ContentFilterConfigBypassedSender
X-MS-Exchange-Organization-SCL: -1

Ich würde ja auch sagen, dass das Problem nicht an uns liegt. Aber bin noch ein bisschen skeptisch.
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
14.09.2009 um 17:22 Uhr
Nur mal so dahergesagt...

wenn das Postfach des Users voll ist (oder aus sonstigen Gründen die Mail nicht angenommen wird) verschickt sie der Absendemailserver nach ein paar Stunden erneut....
Sollte es da nicht ein Log geben?

Edit:
Leider hab ich keinen Exchange in der 2007er Version hier, aber vielleicht hilft Dir das weiter:
http://www.msxfaq.de/admin/track2007.htm
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
14.09.2009 um 17:55 Uhr
Also es wurde mal zum testen eine Mail gleichzeitig an unsere Firmen Adresse und an eine T-Online Adresse verschickt. Bei T-Online kam die E-Mail sofort an und wurde dann von T-online an das Firmen Postfach weiter gesendet, wo die E-Mail ebenfalls ankam. Also Postfach voll, lässt sich wohl auch abhacken.

Ich schaue morgen mal nach wegen dem logging, aber ich denke ich muss es noch aktivieren für mindestens 1 Postfach.
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
15.09.2009 um 09:01 Uhr
Morgen,

MessageTracking ist schon bei uns installiert. Ich habe mir jetzt vom ersten E-Mail Header den ich hier gepostet habe den LOG dazu rausgesucht. Und da steht die gleiche Datum / Empfangszeit drin wie im Header.....

So langsam fällt mir nichts mehr ein.
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
15.09.2009 um 09:44 Uhr
Mal was anderes, welche Mails werden im Queue Viewer angezeigt? Nur welche dir wir verschicken? Woran erkenne ich ob unser Exchange Spam versendet? Ich habe mir vor 15 Minuten wieder von meinem T-Online Account eine Mail zugeschickt, die noch nicht eingetroffen ist.

Edit: Die Mail von T-Online können wir wohl vernachlässigen. Bei GMail kommt sie auch nicht sofort an.
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
15.09.2009 um 13:05 Uhr
Ja, in der Queue siehst Du die zum Versand anstehenden Mails.

Prüf doch mal das Log im Zeitraum, wenn die Mail eigentlich ankommen sollte - müsste... ob da eine Abweisung drin steht. Wobei ich leider auch nicht sagen kann, ob sowas geloggt wird - weiß das sonst keiner hier? Hmm...
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
15.09.2009 um 13:20 Uhr
Ja habe den ganzen Zeitraum "abgecheckt", der Versender stand nur einmal dort drin, und das zu den Zeitpunkt wo die E-Mail halt eingetroffen ist.

Es müssen doch noch mehr leute ne Meinung dazu haben =(
Bitte warten ..
Mitglied: Shardas
25.11.2014 um 11:48 Uhr
Hallo LordXearo,

Der Beitrag wurde als gelöst markiert. Wo war denn der Fehler?
Wir kämpfen gerade bei einem Exchange 2010 mit dem selben Problem.

Danke!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Exchange SBS 2011 Mails auf Empfang bzw Zustellung prüfen (8)

Frage von Akcent zum Thema Windows Server ...

Google Android
GMail: Gruppierung von Mails (2)

Frage von honeybee zum Thema Google Android ...

Windows Netzwerk
SMIME verschlüsselte Mails auf Terminal Server (5)

Frage von Mun-dee zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...