Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Empfehlung Überwachungsrichtline

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: u0206084

u0206084 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2013, aktualisiert 15:10 Uhr, 1638 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Kollegen,

innerhalb unseres Unternehmens ist eine Windows 2003 R2 Domäne mit 2 DC im Einsatz, und ca. 450 clients.

Situation

die Sicherheitsprotokollierung der DC weiß eine eingestellte Größe von 512 MB auf, was ja doch wenn ich von den gegoogelden Empfehlungen ausgehe recht groß ist. Mit dieser eingestellten Größe kann ich gerade 1 Tag nachvollziehen. Ich bezweifle jedoch das es sinnvoll ist die Protokollgröße für das Sicherheitsprotokoll noch größer zu machen.

1. Gibt es bei der Protokollgröße (Sicherheitsprotokoll) einen Wert den man nicht überschreiten sollte oder eine gute Empfehlung ?

2. Ist die im Bild dargestellte Überwachung für die Domänencontroller OK

69ce180ed5cc11d7f44c65995b32c2e7 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: nikoatit
24.01.2013 um 16:40 Uhr
Moin,

meiner Meinung nach kannst du die Überwachung von den meisten erfolgreichen Ereignissen dir schenken...
Ich würde sie einschalten falls es ein konkretes Problem gibt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
24.01.2013 um 16:49 Uhr
Hi

Die Datenflut wird "maßlos" groß sein, wir haben das mal Testweise für den Fileserver eingeschaltet und der produzierte für ein Tag rund 12Gb Logs - dafür benötigst dann Tools womit du die Daten validieren und auswerten kannst - und diese sind i.d.R. recht teuer (zum. wenn man was _einfaches_ haben möchte)
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.01.2013 um 01:03 Uhr
Moin.

Ist die im Bild dargestellte Überwachung für die Domänencontroller OK
Wir können nicht beantworten, was für Dich als OK gilt. Man hat schon Gründe, Dinge zu überwachen. Diese sind aber nicht bei allen gleich, hier kann kein sinnvoller, allgemeingültiger Tipp gegeben werden. Ich würde an Deiner Stelle analysieren, was die Logs so fett macht und ob diese Einträge etwas bringen (könnten) und dann evtl. abrüsten.
Bitte warten ..
Mitglied: u0206084
25.01.2013 um 22:24 Uhr
Hallo

Danke für euere Tipps. Ich bin jetzt einen ganz anderen Weg eingeschlagen und habe mit dem LogParser die Sicherheitslogs per regelmäßigen task in einen SQL Datenbank importiert. Diese importiert immer nur noch diese die noch nicht in der Datenbank vorhanden sind somit ist mir es dann egal wenn die logs nach einem Tag wieder am DC überschrieben werden da ich dann alle in der SQL DB habe.

Vielen Dank nochmals für euere Unterstützung

Martin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Windows Server oder NAS (Synology) - Empfehlung (7)

Frage von Niklass zum Thema Server-Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Empfehlung SAN Storage (32)

Frage von Hanuta zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Firewall
Empfehlung Next Generation Firewall (3)

Frage von Axel90 zum Thema Firewall ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (8)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...

Windows Userverwaltung
Gleiches Benutzerprofil für Anmeldung an TS und am lokalen System?? (6)

Frage von eastfrisian zum Thema Windows Userverwaltung ...