Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Empfehlung für 3,5 Zoll SSD Festplatte

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: generationiv

generationiv (Level 1) - Jetzt verbinden

28.06.2011, aktualisiert 10:27 Uhr, 4828 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo,

ich möchte an meinem Rechner die normale Festplatte gegen eine SSD Platte tauschen und anschließend Win7 installieren.

Der Rechner soll dadurch schneller werden und auch vor allem schneller starten.

Hat jemand eine Empfehlung für eine 3,5" SSD Platte?

Man sieht vor allem immer die OCZ, wobei hier bei der Vertex 2 mit 120GB geschrieben wird, das diese in der neuesten Variante langsamer ist als bisher.

Würde mich über Rückmeldungen freuen.

Ne 90 oder 120 GB sollte ja als C: Platte ausreichen oder?

mfg


PS: Nimmt man für einen normalen Rechner eine 3,5 Zoll oder eine 2,5" mit Einbaurahmen? Leistungsmäßig wirds egal sein oder?
Mitglied: svipdagr
28.06.2011 um 10:36 Uhr
Warum 3,5" ??? Da gibts ja so gut wie keine. Nimm doch eine 2,5" mit Einbaurahmen! Da hast du wenigstens eine Auswahl.

Die andere Frage ist ob du einen SATA2 oder SATA3 Controller hast - wobei SATA3 SSDs schneller und teurer sind.

Ansonsten kann ich in der Kategorie SATA2 die OCZ Vertex 2 schon empfehlen, läuft bei mir einwandfrei und auch schnell - gefällt mir besser als die Corsair F120 und die Crucial G300 (alle selbst getestet).
In einem Notebook würde ich übrigens eine von Intel nehmen da der Sandforce-Chip da ganz schön Ärger machen kann...
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
28.06.2011 um 10:47 Uhr
Hmm das mit dem Controler ist jetzt ne gute Frage.
Wie krieg ich das raus? Es ist ein Dell Optiplex mit Intel Quad-Core Q6600 ca. 3 Jahre alt.
Sata 3 denk ich ist es nicht.

Naja wenn du die OCZ Vertex 2 empfehlen kannst, dann bräuchte ich keinen Einbaurahmen, die gibts auch als 3,5" Variante für rund 160 Euro.

Bei der OCZ hab ich nur gezweifelt weil irgendwo in einer Bewertung stand, das die jetzt von OCZ mit günstigeren 25nm Flash Speicherchips ausgerüstet werden und diese dann etwas langsamer sind und auch ein bißchen weniger speicher haben.

Stimmt das bzw. ist das dann im normalen Betrieb überhaupt merkbar?
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
28.06.2011 um 10:47 Uhr
Aloha,

da ich letztens erst über eine längere Diskussion zu dieser Thematik gestoßen bin, möchte ich dir die Diskussion dazu (link) auch nicht vorenthalten

P.S.: 80GB sind mehr als ausreichend; 2,5" mit Einbaurahmen hat mehr Auswahlmöglichkeiten

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
28.06.2011 um 12:54 Uhr
ahja, recht interessant die ganze Diskussion.

Aber irgendwie weiß man trotzdem nicht was man machen soll.

Vielleicht gibts ja doch noch die eine oder andere Erfahrung ob OCZ, Intel oder doch Crucial.

Wie oben geschrieben, will ich diese in meinen Optiplex als Hauptfestplatte für Win7 einbauen.
Wie krieg ich das mit dem Controler raus?
Ich vermute das es SataII ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
28.06.2011 um 13:21 Uhr
Hallo,

1. 3 Jahre alter Rechner -> SATA2

2. warum willst Du einem 3 Jahre alten Rechner eine SSD einbauen??
Das lohnt überhaupt nicht! Die Kiste ist so alt, da wäre eher ein CPU, RAM, Grafikkarten
Upgrade fällig samt Netzteil ggf. aber doch keine SSD! Die dann auch nur dem Zweck
dienen soll Windows 7 schneller zu booten! Windows 7 bootet ohnehin schneller als alle
anderen Betriebssysteme vorher, wenn dir das zu langsam ist, dann entrümpel mal
deine Kiste und schmeiß den ganzen Crap aus dem Autostart etc. raus!

Die 160€ für die SSD investierst du besser mal in o.g. Hardware...


Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
28.06.2011 um 13:31 Uhr
naja einerseits hast du schon recht.

Aber an der Hardware wollte ich jetzt weiter nicht rumbasteln, da ja der QuadCore mit 4 GB Ram usw. inkl. Vista eigentlich noch ausreichen im Moment.

Mit der SSD und Win7 hatte ich eigentlich gedacht wieder die nächsten z.B. 2 Jahre zurechtzukommen.
Oder?


Andere Möglichkeit:
Ich hätte jemand der evtl. Verwendung dafür hätte, der viel Filme rendert usw.

Wäre hier eine SSD als zweite ein Geschwindigkeitsvorteil beim rendern?
Bitte warten ..
Mitglied: svipdagr
28.06.2011 um 13:36 Uhr
naja so alt ist die kiste dann auch wieder nicht dass man gleich alles erneuern muss...
ein q6600 ist immer noch eine nette cpu, außerdem ist die ganze multicore geschichte eh noch nicht so ausgereift dass man unbedingt ne quadcore cpu braucht.

dein board hat übrigens sata2 dh die sata3 ssds können dir (relativ) egal sein.
und das mit dem sandfore controller ist bei einem desktop pc wie du ihn hast nicht relevant (nur bei notebooks).
2,5" mit rahmen wie erwähnt wegen der auswahl, 3,5" nimmt kein mensch her.

wie gesagt, die vertex2 ist ne solide ssd. kann man sich meiner meinung nach ohne bedenken kaufen.
die meinung der pc-zeitschriften, händler und käufer stimmen mir da durchaus zu.


EDIT:
jemand der ernsthaft videos bearbeitet wird kaum mit deiner kiste zufrieden sein, für das ist sie dann definitiv zu schwach.
entscheidender hierbei ist nicht die hdd/ssd sondern eher ram&cpu.
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
28.06.2011 um 13:41 Uhr
Zitat von generationiv:
Andere Möglichkeit:
Ich hätte jemand der evtl. Verwendung dafür hätte, der viel Filme rendert usw.

Wäre hier eine SSD als zweite ein Geschwindigkeitsvorteil beim rendern?


Jaein, eher nicht (meine Ansicht), da vorallem der Arbeitsspeicher und auch der Grafikkartenspeicher ausschlaggebend ist, die SSD hätte nur den beiläufigen Geschwindigkeitsvorteil, wenn das Programm und die Daten auf ihr liegen und das Programm evtl. noch die Auslagerungsdatei mitbenutzt, was allerdings beim Rendering direkt eher weniger spürbar sein sollte.
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
28.06.2011 um 13:42 Uhr
Der Meinung mit dem Austausch der Hardware bin ich eben auch. Zumal da mit 160 Euro wahrscheinlich nicht allzuviel passiert an Hardware.

Wie ist das bei der Vertex2 - ist da der Rahmen gleich dabei?

Ich hab auch schon über die Intel 320series gelesen das diese recht gut und zuverlässig sein sollen oder evtl. auch die Crucial.

Gibts hierzu evtl. Meinungen oder so? Also grad was z.B. die Intel betrifft?
Ok, sie ist ein wenig teurer.

Auf der SSD lässt man dann wahrscheinlich nur das Windows laufen oder?

Zum Filme bearbeiten:
Mein Vater macht das eher als Hobby für Vereine und Vereinsfest - aber derzeit noch mit seinem Core2Duo und 2 GB RAM.
Da wäre meiner dann sicher schon etwas besser, aber gut natürlich nicht das schnellste dafür.
Was würde man dafür nehmen? Nen Core i7 mit SSD Platte und stärkerer Grafikkarte zum rendern?
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
28.06.2011 um 14:06 Uhr
Aloha,

2GB RAM zum Rendern ... alter Schwede, hoffe, die Filme sind nicht lang ^_^

Hm, CPU würde ich in die Richtung i7-930 bis i5-2500 gehen, 8GB RAM sofern es die Software unterstützt(!) (wenn nicht, wird die SSD wirklich etwas bringen), Grafikkarte, hm die Hauptlast liegt nicht auf der GPU aber ich sage mal eine Nvidia GTX 460 (von MSI oder Gigabyte) wäre schon ein gutes Pflaster

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
28.06.2011 um 14:45 Uhr
ok, danke für deine Einschätzung - das war aber nur nebenbei mal gefragt!
Bitte warten ..
Mitglied: svipdagr
28.06.2011 um 15:23 Uhr
was das video bearbeiten betrifft schließ ich mich Skyemugen an.
der rahmen war bei meiner ocz dabei.
intel kann ich selbst nicht sagen, aber die tests sprechen für sich - ebenso wie die ocz sicher kein fehlkauf.
crucial gefiel mir nicht so, da die schreibrate mir persönlich zu gering und die leserate nicht merklich besser war.
dh von mir aus: ocz oder intel - les dir ein paar tests durch und entscheide dann (natürlich auch was den preis angeht).
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
28.06.2011 um 15:38 Uhr
Hab ja schon ein wenig gelesen, nur bei den Intels liest man zumindest in den Bewertungen (die ich gesehen hab) nicht viel negatives.
Bei den ocz sind da schon öfters negative Sachen dabei.

Wie erkenn ich denn ob bei den jeweiligen Platten dieser Rahmen dabei ist, denn oftmals steht von Lieferumfang nix dabei.
Hab jetzt gelesen bei den Intel 320 sind die mit der Endung "k52" diejenigen wo einer dabei ist.

Bei der Vertex 2 sind glaub ich die Schreibwerte etwas besser als bei der Intel.

In welcher Größe hast du die Vertex 2 denn?
Ich überleg noch zwischen 80 und 120 GB.
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
28.06.2011 um 15:48 Uhr
Aloha,

K52(?) ... K5 ist, wenn ich mich nicht irre,die Retail-Version, sprich: Alles da, was du benötigst (inkl. 5 Jahre Garantie).

80 oder 120GB, wenn du nur das OS draufballerst, sind nicht einmal 50% einer 80GB SSD verbraucht ...

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
28.06.2011 um 16:02 Uhr
ja ich meinte schon die K5 Version - kleiner Schreibfehler.

Geplant war auf die SSD nur Betriebssystem und die bisherige Platte als zweite Platte drin zu lassen.

Oh man also ich hab z.B. die Vertex2 120 GB bei Amazon angeschaut (in 2,5") da ist ja fast die Hälfte enttäuscht weil die Platte nach ein paar Wochen oder Monaten ausgefallen ist.
Haben die wirklich mehr Ausfälle als z.B. die Intel - denn davon hab ich bei denen noch nichts gelesen


EDIT:

Im Prinzip überleg ich grad zwischen der Vertex2 E 120GB für rund 162 Euro oder der Intel 320 Series 120GB für ca. 189,- Euro.

Ich glaub das die OCZ hier besser abschneidet - auch was die Werte betrifft oder?
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
29.06.2011 um 11:24 Uhr
Keiner der Erfahrung hat welche der beiden evtl. besser wäre?

Denn die 2,5" sind ja von der Leistung usw. her genauso für Desktop geeignet oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
29.06.2011 um 11:30 Uhr
Keine Ahnung, habe selber nur eine OCZ Agility 2 seit einem guten halben Jahr problemlos am Laufen (ist auch meine erste SSD) ^_^
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
30.06.2011 um 14:33 Uhr
Hab mich nun letztendlich für eine Crucial M4 entschieden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Backup Plus Portable: Seagate packt 5 TByte in eine externe 2 5-Zoll-Festplatte

Link von runasservice zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer (2)

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
PCIe SSD wird nicht erkannt (6)

Frage von miichiii9 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...