Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Empfehlung NAS Storage mit nfs

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: baiersdorf

baiersdorf (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2013, aktualisiert 08.11.2013, 2425 Aufrufe, 8 Kommentare, 6 Danke

Hallo,

wer kann mir eine Empfehlung NAS Storage mit nfs machen ?.

Im Moment setze ich 5 IOmega IX12-300r ein.
Zwei davon sind mit je 4 x 1TB SATA Platten mit Raid 5
Eine mit 6 x 1TB SATA Platten mit Raid 6
Eine mit 8 x 1TB SATA Platten mit Raid 6
Eine mit 12 x 1TB SATA Platten mit Raid 6 und einer Hotspare Platte.

Auf jeder sind 5-6 Virtuelle Server und VMWare Vsphere zur Verwaltung.

Dazu habe ich 4 Host HP DL360 G7

Da ich mit den IOMega Geräten nur Probleme habe und ich einen Schutzengel haben muss, der mich bisher vor extremen Datenverlust bewahrt hat,

muss ich mir jetzt doch Gedanken machen diese IOMegas abzulösen, nur mit WAS.
Wer kann mir was Empfehlen ?

Vielen Dank schon im vorraus

Gruß
Karl


Vielen Dank für eure Anworten,

Tja, ich hab natürlich einiges vergessen.

Also wie ihr schon bemerkt habt muss ich mit Lowcost Hardware sehr viel am laufen halten.

Ich bekomme wahrscheinlich nicht alle Storage Einheiten auf einmal getauscht, da zu Teuer.

Ich hab mir vorgestellt ich kaufe mir eine nach der anderen, die muss natürlich genau in meine jetzige Umgebung integrierbar sein.

Dazu benötige ich folgende Funktionen:

4 Netzwerkanschlüsse 1 GB mit Bonding optional auf 10 GB erweiterbar.

12 Einschub Möglichkeiten für SATA oder SAS Platten, SSD ist noch zu Teuer.

Vielleicht habe ich dafür ca. 10000€ zur Verfügung.
Hab ich jetzt an alles gedacht ?


Mitglied: wiesi200
07.11.2013 um 13:51 Uhr
Hallo,

eine großes SAN für alle Server
Von NetAPP oder EMC.
Iomega gehört zwar EMC ist aber doch ein kleiner Unterschied da.
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
07.11.2013 um 13:53 Uhr
Hallo Karl,

wie wäre es mit einem NetApp Filer Metrocluster ?

Bietet NFS in einer sehr stabilen und performanten Implementierung, läuft , läuft und läuft.

Kann auch 10Gbit/s oder 4 x 10 Gbit oder FC, je nach belieben.


Mit einem entsprechendem Wartungsvertrag ruft der Filer sogar zu Hause bei
Mama an und bestellt einen Techniker wenn was defekt ist.

Die Frage ist, wie wichtig sind Deine Daten und wie groß ist das Budget.
Wenn ich Deine Umgebung so sehe, gehe ich davon aus,
Dass Du von der Hand im Mund leben musst.

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
07.11.2013 um 14:09 Uhr
Moin,

evtl kommt für auch eine HP Storage in Frage - HP Server hast du ja schon

Brauchst du das NFS unbedingt? Wenn du die NAS/SAN nur für VMWare einsetzt solltest du auf iSCSI (oder gleich FC) umsatteln.

Habe bisher mit HP MSA (iSCSI) für kleinere und HP EVA (FC) für größere Installationen sehr gute Erfahrungen gemacht.

Kommt aber nicht zuletzt auf den Geldbeutel an

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
07.11.2013 um 15:01 Uhr
Sers,

der Vorschlag von @SlainteMhath mit den HP MSA Teilen ist nicht übel. Wenn du nur die 4 Server damit versorgen willst könntest statt FC oder iSCSI auch auf SAS setzen. Da könntest du redundant 4 Server (ohne SAS Switch) versorgen. Der Vorteil? 4x6GBit statt 1x8Gbit oder 1x10Gbit je Port. Nachteil? Ohne SAS Switch musst du auf die redundante Anbindung verzichten wenn es mehr als 4 Server werden sollten.

Und für den Geldbeutel ist es gar nicht sooo schlimm. Bei HP gibt es ja den Renew Markt. Und der ist idR. bezahlbar. P2000 G3 12x 300GB 15k mit Dual-6G-SAS-Controller für 4k Netto ist imo ziemlich human.
Speziell wenn du eh schon HP Server hast. Dann kommt der Support wenigstens aus einer Hand und es gibt kein buntes Hütchenspiel wer denn nun verantwortlich ist.

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
07.11.2013 um 19:53 Uhr
@Anton28
wie wäre es mit einem NetApp Filer Metrocluster ?
Ich sag nur Kanone und Spatz. Außerdem würde ich mir das genau überlegen weil ONTAP C-Mode am Rollen ist.
Ich kann wiesi200 zustimmen. Du solltest über den Tellerrand schauen, denn eine Netapp bzw. EMC kann durchaus mehr als nur SAN. Stichwörter:
- Datendedpulizerung auf Blockebene
- Snapshotanzahl pro Volume
- Sicherung von CIFS, Datenbanken, Exchange, Sharepoint, VMs, etc...
- Wartungsaufwand
- Backupmethode des Primärsystems
- Welche Protokolle (FC, iSCSI, CIFS, NFS) brauchst du?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
08.11.2013 um 08:58 Uhr
Guten Morgen und auch ohne Gruß,

Nun ja, was auch immer!

Kanone und Spatz ist relativ.

Man kann sich natürlich in der Anschaffung zu Tode sparen und muss dann den Laden mit "Spucke Kaugummi und Turnschuhsohlen" zusammenhalten.

Auf eine ungenaue Frage gibt es eine ungenaue Antwort.

Die Frage war nach einer NFS Lösung.

Es war nichts ausgeschlossen und kein Betrag genannt was es Kosten darf.

Wenn ich mir dann den Vorschlag von "psannz" ansehe, hab ich wieder das Gefühl es geht nur um sparen, sparen, sparen.
Natürlich kann ich hier bei den Anschaffungskosten sparen.
Aber hat schon mal wer gegengerechnet, was die Wartung auf 5 Jahre kostet ?
Oder eine Neuanschaffung + Wartung für 5 Jahre ?

Das Problem ist meiner Erfahrung nach nicht die Summe der Anschaffungskosten, sondern die Wartung und das was nach der Anschaffung folgt.

Sicherlich kann ich recycelte Ware nehmen, habe günstig eingekauft super.
Aber man kann davon ausgehen, dass die Teile wenn sie 4 oder 5 oder mehr Jahre auf dem Buckel haben schneller Probleme machen.

Aber:

Jeder soll so glücklich werden, wie er meint.

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
08.11.2013 um 10:20 Uhr
Zitat von Anton28:
Sicherlich kann ich recycelte Ware nehmen, habe günstig eingekauft super.
Aber man kann davon ausgehen, dass die Teile wenn sie 4 oder 5 oder mehr Jahre auf dem Buckel haben schneller Probleme machen.

Aber:

Jeder soll so glücklich werden, wie er meint.

Gruß

Anton

Kennst du überhaupt so HP Recycler? Das sind oft nur vorführe die auf einer Messe standen.
Da kann man auch normale Wartung drauf bekommen. Nur kann man sich nicht so gut aussuchen was man drinnen haben will.

http://www.mcl.de/
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
08.11.2013 um 14:23 Uhr
Zitat von wiesi200:
> Zitat von Anton28:
> ----
> [.......Inhalt?.....]

Kennst du überhaupt so HP Recycler? Das sind oft nur vorführe die auf einer Messe standen.
Da kann man auch normale Wartung drauf bekommen. Nur kann man sich nicht so gut aussuchen was man drinnen haben will.

http://www.mcl.de/

Dito. Die Rede war von HP Renew, also generalüberholter (und gestester) oder neuwertiger Ware mit Orginalgarantie (also wie Neuware von HP). Und nicht XYZ verkauft gebrauchtes Zeugs 1:1 und idR auch noch mit nur 1J Garantie.

Angesehen davon: Wartungsverträge, speziell für unternehmenskritische Anwendungen - was das gesuchte Storage definitiv darstellt - werden immer separat bzw. zusätzlich abgeschlossen. Und die sind, egal ob Renew oder Neu, immer gleich teuer. Bleibt der Anschaffungspreis. Und wenn ich dann zum selben Preis zusätzlich zum Storage noch ein zweites dazubekomm.

Aber was rede ich hier... schau dir den Link von @wiesi200 an, erkundige dich ein bissl ;)


Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Backup
QNAP TS-453 mini - zusätzliche Backuplösung - Empfehlung NAS (3)

Frage von StillerLeser09 zum Thema Backup ...

SAN, NAS, DAS
gelöst SAN-Storage - Empfehlung von Erfahrenen (13)

Frage von Estefania zum Thema SAN, NAS, DAS ...

SAN, NAS, DAS
Seagate Business Storage 4-Bay NAS, Festplatten auslesen (1)

Frage von Underspaces zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Switche und Hubs
Switch Empfehlung für KMU (9)

Frage von katzepuh zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...