Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Backup

Empfohlene Mindestgeschwindigkeit fuer ein LTO-5 Laufwerk

Mitglied: rana-mp

rana-mp (Level 1) - Jetzt verbinden

13.10.2011 um 16:17 Uhr, 10818 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

Ein LTO-5 Laufwerk hat ja eine eine (native) maximale Geschwindigkeit von 140 MB/s.
Meine Frage ist jetzt, wie schnell muss ich dem Laufwerk die Daten liefern koennen, damit es richtig streamen kann und nicht ins "shoe-shining" verfaellt.
Konkret geht es mir drum, ob ich vernuenftig streamen kann, wenn die Daten zum Laufwerk ueber einen einzelnen Gigabit Ethernet Link kommen, ungefaehr effektiv 100 MB/s, unter der Annahme, dass das Plattensystem dahinter konsistent soviel liefern kann.


Gruss,

rana-mp
Mitglied: Anton28
13.10.2011 um 16:57 Uhr
Hallo wer immer Du bist,

Ich kenne LTO4-Laufwerke, bei denen ist die Mindesgeschwindigtkeit bei ca. 40MB/s, damit diese streamen und nicht im Stop and Go Modus laufen.

Das müsste doch eigentlich in den Datenblättern zu den LTO5 Laufwerken stehen.

Evtl. kann auch der Händler Deienes Vertrauens auskunft geben



Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
25.10.2011 um 09:42 Uhr
Aktuelle Laufwerke können ihre Geschwindigkeit anpassen, oft aber nur bis etwa 50% der maximalen Geschwindigkeit. Mit einem Gigabit Link bist du schon bei theoretischer maximal Leistung ziemlich nahe an diesem Wert. In der Praxis wird die Datenrate dann je nach Anzahl Server/Dateisysteme/Dateigrößen etc. eher zwischen 50MB/s und 90MB/s liegen, also eher doch zu niedrig. Wenn du schon Geld für LTO-5 hast sollte auch noch ein 10GB NIC drin sein welcher direkt am Core Switch hängt...
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
06.11.2011 um 10:58 Uhr
Hallo zusammen,

naja das mit dem 10Gbit/s Adapter ist eine tolle theoretische Idee, aber welcher Server kann das schon liefern außer große Kisten und evtl. Blade-Systeme.
Ich denke, der Kollege sollte seine Datenblätter befragen, bzw. im Netz nachschlagen.

Die Hersteller der Laufwerke beschreiben in ihren Datenblattern, welceh Geschwindigkeit für das Laufwerk mindestens notwendig ist.

Auch kann der Händler/Dealer Auskunft über die Mindestdatenrate geben.

Je nachdem was gesichert wird, kann diese Datenrate erreciht werden.

Ein Fileserver mit vielen kleinen Files wird diese Datenrate nicht liefern.

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
07.11.2011 um 21:42 Uhr
Ich nehme nicht an das er einen Dateiserver der unteren Leistungsklasse per LTO-5 über das Netzwerk sichern will? Wenn dann macht das nur Sinn mit mehreren parallelen Streams von mehreren Servern die jeweils per 1Gbit angebunden sind.
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
08.11.2011 um 11:44 Uhr
Hallo rama-mp,

wie wärs mal mit einer Übersichtsskizze, was Du alles zu scihern hast ?

Wir würden uns alle leichter tun, und müßten nicht nach unserer verstaubten Galskugel suchen, die uns dann sagt, was Du eingentlich machen willst, sollst, musst ?

Danke

Anton
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Lto 5 HH Laufwerk Lüfter benötigt?
gelöst Frage von rk2000Server-Hardware3 Kommentare

Ich habe gehört, dass LTO5 Laufwerke (intern) sehr heiß werden können und daher eine eigene Kühlung benötigen. Stimmt das? ...

Peripheriegeräte
Normales Verhalten bei LTO Laufwerken
gelöst Frage von MaxxxerPeripheriegeräte2 Kommentare

Hallo Experten Ich richte diese Frage an Leute, die erfahren im Umgang mit LTO Laufwerken sind und daher auch ...

Backup
LTO 5 Laufwerk ersetzen - Erfahrungen mit div. Herstellern gesucht
gelöst Frage von Looser27Backup19 Kommentare

Guten Morgen zusammen, da unser LTO 5 Laufwerk von DELL langsam den Geist aufgibt, suche ich Ersatz. Klar kann ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID-Karte Probleme bei LTO-Laufwerk
Frage von istike2Festplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo, wir haben hier eine Megaraid 9341-8i wobei an einem Port eine Tandberg LTO6 Laufwerk an dem anderen Port ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...