Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

GELÖST

Endültiges löschen der Dateien auf der HDD

Mitglied: fatih85

fatih85 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.11.2009 um 16:49 Uhr, 8269 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo
ich habe da mal ne Frag.
mit welchem Programm kann ich meine Platte
komplett spurlos löschen.
Ich habe sie unter Windows XP formatiert, jedoch
weiß ich das man auch Dateien wieder herstellen kann.
Gibt es da keine andere Möglichkeit die Daten komplett zu löschen.
Möchte die Festplatte verkaufen da sie bei mir überflüssig daheim
rumliegt.

Daten der Festplatte

Maxtor
DiamontMax21
STM3320820AS
320GB SATA

Danke
Mitglied: CeMeNt
23.11.2009 um 16:58 Uhr
Moin fathi85,

Damit geht's
Danach kann nicht mal mehr die NASA Deine Daten herstellen...

Gruß CeMeNt
Bitte warten ..
Mitglied: fatih85
23.11.2009 um 17:01 Uhr
hehe danke
aber welches Programm muss ich mir da downloaden ?
Bitte warten ..
Mitglied: MasterOfDisaster
23.11.2009 um 17:05 Uhr
http://www.chip.de/downloads/Eraser_12994923.html

Das Programm funktioniert auch sehr Gut!!

Viel Spaß und schreib kurz wenn es dir was gebracht hat.

P.S. Wenn du die Platte bereits gelöscht hast kannst du auch die leeren Bereiche 35 Fach überschreiben.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: Systembastler
23.11.2009 um 17:20 Uhr
Hello,

ich würde vorschlagen die Festplatte mehrmals zu überschreiben. Tools wie Acronis Disk Director Suite können das wunderbar. Es gibt auch Freeware Tools wie den Eraser http://www.tolvanen.com/eraser/.
Kurz suchen und schon hat man was!

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: YoJohannsen
23.11.2009 um 17:23 Uhr
Ich muss ihr nur zur Richtigstellung mal widersprechen. Wiederherstellen könnte sie auch die NASA, und jeder Andere auch. Nur wird er den ein Millionen teures Gerät benötigen und bzw. oder Super-Computer die mehrere Jahre für die Wiederherstellung benötigen.

Dennoch hast du natürlich recht damit das ein Solches Programm das Ganze Sicher und Vollständig löscht.
Bitte warten ..
Mitglied: fatih85
23.11.2009 um 17:34 Uhr
ok danke an alle
werde die Programme mal testen dann das ergebniss posten.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
23.11.2009 um 18:04 Uhr
Hallo,

was soll die NASA mit seinen Daten??

Oder meintet ihr die NSA ??

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
23.11.2009 um 18:14 Uhr
nsa ?

dann das hier -> http://cmrr.ucsd.edu/people/Hughes/SecureErase.shtml

da haben die jungs sogar drann für den eigenbedarf mitentwickelt.....
Bitte warten ..
Mitglied: dog
23.11.2009 um 20:30 Uhr
Oder eine Ubuntu-CD und shred oder dd oder...
Bitte warten ..
Mitglied: CeMeNt
23.11.2009 um 21:43 Uhr
aber welches Programm muss ich mir da downloaden ?
Falls noch benötigt:
Klicke auf der Seite auf:

...for DBAN for recent Intel and AMD computers. (You probably want this file.)...



was soll die NASA mit seinen Daten??

Naja, weißt ja nicht, was fatih so für Sachen macht...
Vielleicht hat er ja die Lösung für die Weltformel gefunden, will's aber niemanden verraten.
Oder meintet ihr die NSA ??
Oder vielleicht hat er ja was abgehört...?
Mit DEM Nickname ist er für die NSA bestimmt schon mal pauschal verdächtig...!
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
23.11.2009 um 22:33 Uhr
Zitat von dog:
Oder eine Ubuntu-CD und shred oder dd oder...
einen zweizeiler ala:
01.
:start 
02.
echo %random%%random%%random%%random%%random%%random%%random%%random%%random%%random%%random%%random%>c:\123.456 && goto start
Bitte warten ..
Mitglied: fatih85
24.11.2009 um 12:04 Uhr
Also hab es mal mit dem Programm Eraser gemacht.
Jedoch ist die Platte jetzt mit 6 gb Belegt
Wenn ich jetzt formatieren würde wäre dann alles umsonst gewesen oder ?
@CeMeNt man muss ja nicht unbedingt etwas angestellt haben oder ?
es gibt ja auch eine privatsphäre, oder möchtest du lieber das sich jemand deine Fotos Texte usw. alle ansehen kann ?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
24.11.2009 um 12:33 Uhr
Servus,
Zitat von fatih85:
Also hab es mal mit dem Programm Eraser gemacht.
Jedoch ist die Platte jetzt mit 6 gb Belegt
Wenn ich jetzt formatieren würde wäre dann alles umsonst gewesen oder ?

Nein - "unsere" Kommentare waren "wohl" umsonst ...

@Cement man muss ja nicht unbedingt etwas angestellt haben oder ?
es gibt ja auch eine privatsphäre, oder möchtest du lieber das sich jemand deine Fotos Texte usw. alle ansehen kann ?

Naja komm für eine 320er Platte bekommst du einen Apfel und ein EI - mehr oder weniger vebrät dein Rechner zum löschen der 320 GB mehr Strom, als du für die gebrauchte Platte wieder bekommst.

Ergo - jeder, der meint Dateien könnten nach zweimaligem löschen ohne die Platte zu zerlegen ausgelesen werden können - der irrt. (glaubt der Panikmache der div. Tankstellenmagazinen)
einmal überschreiben reicht - zweimal ist so sicher wie Fort Knox - außer das Ding kommt zerlegt unters Elektronenmikroskop.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
HDD löschen aber Freigaben behalten?
Frage von maddocWindows Server9 Kommentare

Hi Leute. Folgendes Problem. Habe auf dem Server 2 Partitionen. C = System und D = Daten. Die Systempartition ...

Batch & Shell
Löschen von Dateien und gewisse Dateien ausschließen
gelöst Frage von tommhiiBatch & Shell4 Kommentare

Hallo, ich kopiere mittels batch Dateien von einen Ordner ( Eingang) in einen anderen Ordner (Ausgang) dabei schließe ich ...

Batch & Shell
Dateien in einem Lokalordner verschieben auf Netzwerk-HDD, aber nur wenn Restkapazität auf Netzwerk-HDD ausreicht.
gelöst Frage von BlattlausOGBatch & Shell16 Kommentare

Hallo, wie würde ein Batch-Script aussehen, das folgende Funktion erfüllen soll: Verschiebe alle Dateien in C:\Test\ nach \\USB\HDD\ (ist ...

Windows Server
Windows Benutzer können keine Dateien löschen
gelöst Frage von SebastianProWindows Server4 Kommentare

Hallo, wir haben einen Windows SBS Server 2011 und einen Windows Server 2008 R2 Enterprise im Einsatz. (Beide mit ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 4 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 22 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 23 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...