Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Energiesparoptionen einstellen als Nicht-Administrator?

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: glod

glod (Level 1) - Jetzt verbinden

19.03.2007, aktualisiert 20.03.2007, 8979 Aufrufe, 2 Kommentare

Wir haben diverse Notebooks zu installieren, deren Benutzer keine Administrator-Berechtigungen haben werden. Standardmäßig sind die Energiesparoptionen was die Zeiten für die Abschaltung der Festplatte und den Standbymodus betrifft leider ziemlich doof. Im Akkubetrieb geht das Notebook bereits in 5 Minuten in den Standby-Betrieb. Ausserdem sind auch für den Netzbetrieb Zeiten standardmäßig eingestellt.

Wenn ich nun als Administrator die Zeiten verändere, gilt diese Änderung ja bekanntlich leider nicht für den Standarduser.

Ich kann auch nicht jeden Benutzer antanzen lassen, ihn mal lokal zum Admin machen, die Änderungen vornehmen lassen und dann wieder die Adminrechte entziehen, das wäre zu aufwendig.

Auch das Energystar-Tool EZ_GPO habe ich bereits erfolglos ausprobiert.

Gibt es...


entweder: eine Möglichkeit, irgendwie doch die Standardwerte für jeden, der sich am Notebook anmeldet, wie gewünscht voreinzustellen?

oder: irgendein Tool (Freeware oder kostengünstig), mit der auch der Standarduser die Möglichkeit hat, Einfluss auf diese Zeiten zu nehmen?

Hat da jemand vielleicht 'nen Tipp?
Mitglied: 45426
19.03.2007 um 21:41 Uhr
aus PC Professionell Ausgabe 11/2005


Windows XP - Energieoptionen - Ändern ohne Admin-Rechte

Wer auf Nummer sicher gehen will und Windows XP auf einem Notebook als einfacher Benutzer verwendet, hat sich bestimmt schon über die Energieoptionen geärgert. Deren Konfiguration speichert Windows XP maschinen- und nutzerspezifisch (powercfg.cpl). Doch wer die Konfiguration als Benutzer ändern will, benötigt trotzdem Admin-Rechte. Mit einem Registry-Trick lassen sich auch von den eingerichteten Benutzerkonten aus die Energieoptionen ändern. Öffnen Sie regedit.exe als Administrator und navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\ Microsoft\Windows\CurrentVersion\Controls Folder\PowerCfg. Führen Sie einen Rechtsklick auf GlobalPowerPolicy aus und wählen Sie Berechtigungen. Jetzt aktivieren Sie Erweitert und Hinzufügen. Geben Sie INTERAKTIV (INTERACTIVE) ein, klicken Namen prüfen (check names) und OK. Wählen Sie Wert abfragen (Check value) , Wert festlegen (Set Value) und Unterschlüssel erstellen (Create Subkey) in der Zulassen- (Allow-)Spalte. Bestätigen Sie mit OK. Ebenso gehen Sie beim Schlüssel PowerPolicies vor. Windows XP übernimmt die Änderungen ohne Reboot. Fortan können alle Benutzer die Energiespar- Konfiguration ändern. Um dieses Recht nur bestimmten Nutzern oder Gruppen zu erteilen, müssen Sie statt INTERAKTIV die entsprechenden Namen eintragen.

(Werte angepasst)
Bitte warten ..
Mitglied: glod
20.03.2007 um 12:46 Uhr
SUPER! Es hat geklappt. Vielen Dank für den Tipp!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Wie 2 Vlans mit jeweils eigenem Gateway einstellen ? (1)

Frage von schnuepel zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Humor (lol)
Was ein Ping so alles kann . (Werbung auf Administrator.de) (7)

Frage von Deepsys zum Thema Humor (lol) ...

Batch & Shell
Powershell Mikrofon aktivieren und Pegel einstellen (1)

Frage von Marabunta zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...