Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Englisches XP in deutscher Domäne - gibt das Probleme?

Frage Internet Internet Domänen

Mitglied: Johnny2k

Johnny2k (Level 1) - Jetzt verbinden

29.09.2011 um 11:59 Uhr, 3640 Aufrufe, 5 Kommentare

Habe ein englische WIN XP SP3 installiert und möchte es jetzt in unsere Domäne kriegen. Funktioniert leider nicht.

Unser Server:
Win SBS 2003 SP2
Firewall - NEtASQ U70
McAfee Anti-Virus

Der Client hat Win XP mit SP3 und ist auf einem TwinLoad-PC installiert. Ich bekomme immer die Meldung der Username, das Passwort oder der Name der Domäne wäre nicht in Ordnung. Ich gehe wie gewohnt vor. Login lokal am PC. Dann Systemsteuerung und ändern der Domäne. Das Passwort ist richtig geschrieben. Es ist nicht das Problem, dass die ENU Tastatur mir einen Streich spielt. Leider ist der PC vorerst nicht im Haus. Aber ich werde ich Zukunft immer wieder solche PCs installieren müssen, da diese für Kunden im Ausland sind. Es ist auch nicht zwingend notwendig den PC in unserer Domäne zu registrieren. Möchte aber gerne wissen wieso es nicht geht. Ist es so, dass ein Rechner mit ENU XP nicht ohne Weiteres in einer deutschen Domäne registriert werden kann? Oder was mache / verstehe ich falsch?

Greetz Johnny2k
Mitglied: Janni
29.09.2011 um 12:13 Uhr
Moin,

wir haben englische Clients ohne Probleme in einer deutschen Domäne. Daran kann es also eigentlich nicht liegen.
Bist Du Dir sicher, das es nicht ein Eingabeproblem ist (Tastaturlayout, Tastenbelegung, etc.) ? Ich hatte neulich so etwas ein einem ESXi. Wurde in Englisch installiert mit einer deutschen Tastatur. Nach Umstellung auf deutsches Tastaturlayout kam ich nicht mehr rein ...

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Johnny2k
29.09.2011 um 12:27 Uhr
Hallo,

also ich habe die Daten extra vorher mit dem Editor geschrieben und überprüft. Alles OK. Vielleicht installier ich mal das deutsche Sprachpaket. Das war bei der XP Version mit dabei. Frage ist dann nur ob ich weiterhin ein englisches XP behalte. Der PC geht nach China und der Kunde kann mit nem deutschen XP nix anfangen.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
29.09.2011 um 12:33 Uhr
Mit den deutschem Sprachpaket sind die Menüs, etc. in Deutsch. Die Dateistruktur bleibt weiterhin Englisch.
Allerdings kann es sich alles ja wieder auf Englisch umstellen....

Kannst Du im Explorer auf eine Freigabe am AD Dich mit den Anmeldedaten anmelden (Domäne\User:Passwort) ?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
29.09.2011 um 12:37 Uhr
Hi.
Versuch mal testhalber nicht den netbiosname, sonden den vollqualifizierten Namen der Domäne anzugeben. Macht manchmal einen Unterschied. Stell auch Sicher, dass der Domadminlogon in der Form Domäne\Domadmin angegeben wird.
Bitte warten ..
Mitglied: Johnny2k
29.09.2011 um 12:43 Uhr
Hi,

danke. Werde ich mal versuchen. Leider habe ich den PC eben angeben müssen. Hatte diesen heute morgen installiert. Da komm jetzt erstmal eine Reporting-Software drauf und dann kriege ich den wieder. Wird also eine Woche dauern. Melde mich dann ab wieder.

THX auch an Janni
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Installation
gelöst Probleme mit SATA Treibern unter Windows XP (5)

Frage von bestelitt zum Thema Windows Installation ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (1)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...