Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ereignisprotokoll voll-kann nicht gelöscht werden da Desktop

Frage Netzwerke

Mitglied: Ati

Ati (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2006, aktualisiert 12:05 Uhr, 5535 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Morgen zusammen,

erstmal "Sorry" für die Überschrift...wußte aber nichts besseres. Nun zu meinem Problem.
Als ich mich heute morgen angemeldet habe, konnte ich nicht auf meine Mails (Tobit) zugreifen. Also habe ich in der EDV (nur ne Halbtagskraft..Admin ist krank) gefragt, ob es Probleme gibt. Diese sagte es würde am Server nichts mehr gehen. Ich also dran an die Kiste und das Stand eine Fehlermeldung bezgl. der Verzeichnisstruktur. Also Server neu gestartet und F8 gedrückt...dann Verzeichniswiederherstellung ausgeführt. Beim nächsten Neustart kam dann eine Meldung das das Ereignisprotokoll voll ist mit dem Hinweis wie es zu löschen ist. Und jetzt der Hammer...wenn der Desktop aufgebaut ist und ich "Start" drücke, verschwindet der Desktop kurz und wieder dann wieder angezeigt. Alles im Sekundentakt, so das ich nicht in die Systemsteuerung reinkomme. Per RemoteDesktop geht es auch nicht. Ich hoffe ich konnte unsere Probleme halbwegs klar darstellen. In diesem "Flackerzustand" funktioniert jetzt zwar soweit alles, aber das kann ja nicht die Lösung sein. Was ist zu tun??

Danke im voraus
Micha
Mitglied: DEDINCA
11.10.2006 um 09:49 Uhr
Die Ereignisanzeige des Servers kannst Du über die Computerverwaltung auf deinem Rechner Verbinden.

Computerverwaltung\Rechte Maustaste\Verbindung mit anderem Computer herstellen...

Da kannst Du dann einzelne Ereignisanzeigen Protokolle so einstellen wie Du willst. Vorausgesetzt sind Adminrechte auf dem Server, für den auf deinen Rechner angemeldeten Benutzer.
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
11.10.2006 um 09:59 Uhr
Hallo Micha,

äh, Du hattest ein Problem mit der Verzeichnissstruktur und hast eine Verzeichnisdienstwiederherstellung gemacht?

Bist Du Dir sicher das Du die Fehlermeldung richtig gelesen hast? Bei der Verzeichnisstruktur geht es wahrscheinlich um die Festplatte, die Verzeichinssdienstwiederherstellung ist eine Notfallreparatur des Active Directory.

Das euer Desktop "flackert" könnte daran liegen das der explorer (der den Desktop darstellt) andauernd abschmiert.

Verusucht mal per Strg+Alt+Enft den Task Manager zu öffnen, dann kannst Du per "neuer Task" -> "compmgmt.msc" in die Computerverwaltung wechseln und Dir dort das Ereignisprotokoll anschauen. Vielecith auch mal unter Dienste schauen ob da alles läuft was laufen soll.

Wenn dort Fehlermeldungen sind die Du nicht deuten kannst würde ich mir professionelle Hilfe dazu holen. So wie sich das anhört ist das ein grösseres Problem.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: Ati
11.10.2006 um 10:21 Uhr
Danke erstmal für eure Antworten. Bin schon ein Stück weiter.... ich habe es geschafft die Computerverwaltung zu öffnen und mußte feststellen, das auf C: nur noch 2,12 MB frei sind. bin gerade dabei mal zu schauen was man alles wegschmeissen kann. Ist aber nicht ganz einfach, da ich ja eigentlich nicht derAdmin bin. Erschwert wird das ganze noch dadurch, das ich den Explorer nicht öffnen kann. Lasse gerade mal die FP defragmentieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 4311
11.10.2006 um 10:45 Uhr
Defragmentieren, wenn du nur noch 2,12 MB frei hast kannst vergessen!

Verschieb lieber ein paar Daten auf ne andere Festplatte, lösche nicht benötigte Dateien aus den Temporären (Internet) Verzeichnissen und wenn du dann ein paar MB mehr frei hast, kannst die Defragmentierung mal versuchen.

(Von Windows wird vorgeschlagen, daß ca 10% der Festplatte frei sein sollten um zu defragmentieren.)

Gruß Blueeye
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
11.10.2006 um 11:02 Uhr
Hallo nochmal.

ich will Dich ja nicht kritisieren, aber bist Du Dir sicher daß Du weisst was Du tust?

Was soll defragmentieren bringen wenn die Platte voll ist?

Ist der Admin denn überhaupt nicht zu erreichen? Wenn das mein Server währe würde ich als Admin gerne über solch einen Fehler informiert werden, auch wenn ich Urlaub habe oder krank bin.

Vieleicht währe es ratsam sich professionelle Hilfe dazu zu holen, auch wenn es im Zweifellsfall etwas kosten wird. Aber durch wildes ausprobieren ohne vernünftige Fehleranalyse kann das in Auge gehen.

Du weisst ja nicht ob der Fehler durch die volle Platte ausgelöst wurde, oder ob die volle Platte aus dem Fehler resultiert.

Den Explorer kannst Du überigens auch über den Taskmanager starten. explorer.exe.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: Ati
11.10.2006 um 12:05 Uhr
Na na Vosp wer wird denn gleich so mißtrauisch sein....bischen Ahnung habe ich ja .
Habe das Problem gelöst. Folgendes war es:
Wie gesagt es waren ja nur 2,12 MB frei und ich habe nicht den Speicherfresser gefunden...zuerst jedenfalls. Jedenfalls werden manchmal nicht die temp-Dateien der Datensicherung gelöscht, sondern irgendwo im Nirvana gespeichert und das waren mal eben nur 4,3 GB
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst QNAP Speicherpool voll (9)

Frage von IllusionFACTORY zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Batch & Shell
gelöst Loginzeiten aus dem Ereignisprotokoll in Excel schreiben (1)

Frage von l-Ne0n zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...