Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Meine Erfahrung mit DVD Rippen

Frage Multimedia Video & Streaming

Mitglied: Archie-don

Archie-don (Level 1) - Jetzt verbinden

23.04.2008, aktualisiert 19:48 Uhr, 8838 Aufrufe, 1 Kommentar

Ich habe einige nicht gekaufte DVD, Eigenproduktion sozusagen. Soeben entschied ich meine DVD auf meinem iPod zu speichern und schauen. Nicht gesamte DVD, nur einen Teil. Erstens benutzte ich einigen Freeware Programme, aber die gratise Programme waren wirklich dumm und erfüllten leider nicht meinen Anforderungen und somit musste ich auf andere kostenpflichte Software wie zB Nero zurückgreifen. Leider war die handhabung von Nero sehr komplex, Ich bin ein absolute Laien in DVD rippen. Zudem habe ich nicht viel Budget. Durch Google-Such fand ich einige DVD-Rippen Software passend für meine grundlegende Voraussetzung - einfach zu bedienen, kosten billig: DVD Cloner, Xilisoft DVD Ripper Ultimate 5, 1 Click DVD Copy, GoldLeo, Magic DVD Ripper und iSkysoft DVD Ripper. Sie, wie die Entwicklern betont haben, sind alle kostenlos für den Test mit zeitlich oder Funktionsbeschränkung .

Die Installation der meisten sind schnell und einfach außer iSkysoft DVD-Ripper, der nur für Mac-Nutzer und mein Rechner Windows XP ist. Nach der Installation habe ich festgestellt, dass der Oberfläche von Magic DVD Ripper ist so einfach und dumpf. Und ich bin wirklich verwirrt, warum GoldLeo liegt auf der ersten Seite von Google bei der Eingabe der Suchbegriffe "DVD Ripper". Neben seiner etwas verwirrende Benutzeroberfläche sind Ausgabeformate auch weniger, jedoch ist der Vorgang kompliziert. In diesem Fall verzichtete ich auf diese beide Software.

DVD Cloner kann DVD in AVI, aber nix in DivX, nix in iPod, PSP oder andere mobile Geräte umwandeln. Obwohl der Preis für DVD Cloner ist 39,99 $, ein wenig billiger als 1 Click DVD Copy ($ 59) und Xilisoft DVD Ripper Ultimate ($ 55), gibt es kein ausreichende Grund zu bezahlen.

Die Oberfläche von Xilisoft DVD Ripper Ultimate SE 5 (zu langer Name) sehr freundlich, aber der Vorschau-Fenster ist klein, das nicht bei der Bearbeitung verfügbar ist. Als ich die Testversion benutzte, kamm das lästige Registrierungsfenster immer wieder, mich an dem Freischalten zu erinnern. Allerdings war ich mit der Qualität und Geschwindigkeit sehr zufrieden. Es unterstützt für ein Quellmateriel gleichzeitig viele Ausgabeformate wie z.B. MP4, AVI auf einmal auszuwählen. Xilisoft bietet auch Platinum-Version ($ 45), nicht hoch glaube ich.

1 Click DVD Copy hat den teuersten Preis, jedoch kann gar nicht DVD in AVI-Format umwandeln. Seine Rippen Geschwindigkeit ist zwar gut aber nicht offensichtlich höher als Xilisoft oder DVD Cloner. Warum bestimmt die Entwickler so hohen Preis? Verstehe ich nicht!

Im zusammenspiel mit DVD Rippen entschied ich mir letztendlich für Xilisoft DVD Ripper Ultimate 5 SE, da sie für meine Zwecke sehr gut war, auch wenn die eine oder andere Schwäche hat. Ich habe meine DVD in mehrere Segmente mit sehr schneller Geschwindigkeit gerippt. Dann sah ich die Original-DVD und den umgewandelten Film auf meinem Rechner mit einem 21“ LCD-Bildschirm. Was mir sehr gut gefallen hat ist, das es beim umgewandelten Film keine Qualitätsverluste gab, und das bild war genauso wie bei der Original.

Ich persönlich finde Xilisoft DVD Ripper ziemlich gelungen, den ich nur weiter empfehlen kann. Eine Testversion des Programmes kann man sich an der http://download.chip.eu/de/Xilisoft-DVD-Ripper-Ultimate-SE-5.0.27.0131_ ... oder http://www.xilisoft.de/ herunterladen. Ich hoffe der Erfahrungsbericht konnte ihr weiter helfen.
Mitglied: VW
23.04.2008 um 19:48 Uhr
Moin,

auch wenn es in Beiträgen eigentlich darum geht, eine Frage zu stellen, bei der man selber nicht mehr weiter kommt, um Hilfe von anderen Forum-Besuchern zu erhalten, finde ich es schön, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Erfahrungen an uns alle weiterzugeben.

Und, weil ich denke, dass auch Erfahrungsaustausch ohne Frage als Themen-Mittelpunkt gut ist, schreibe ich dazu auch noch kurz was.

Da ich mit Nero7 (etwas ältere Version, noch nicht "Reloaded") die Erfahrung machen musste, dass bei der Umwandlung aus einigen Quell-Formaten der Ton leicht verschoben ist,habe ich mich auf die Suche gemacht, welche (Freeware-) Programme sich denn eignen.
Gefunden habe ich z.B. SUPER, das permanent weiterentwickelt wird, und "4free" ist. Dieses Programm kann so ziemlich alle gängigen Dateiformate in diverse Formate umwandeln, und bietet detaillierte Einstellungsmöglichkeiten.
Zum Bearbeiten von avi-Dateien kann ich VirtualDubMod (ebenfalls Freeware) empfehlen.
Ein weiteres Programm ist z.B. VLC (ja, der kann auch einiges umwandeln)

Das war's erstmal von mir.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Mac OS X
Macbook 3,1 liest keine DVDs, CDs aber (3)

Frage von windowsboy zum Thema Mac OS X ...

Vmware
gelöst DVD-Laufwerk für alle VMs bereitstellen (9)

Frage von Synchro zum Thema Vmware ...

Windows 10
Windows 10 DVD boot (4)

Frage von 132092 zum Thema Windows 10 ...

Netzwerkmanagement
gelöst Ausfallwahrscheinlichkeit und Erfahrungen (3)

Frage von Gr33n93 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(2)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless

WPA-2 hat erste Risse: KRACK

(4)

Information von the-buccaneer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hardware

GPD Pocket: Winziger Laptop für Wenig Tipper

(1)

Information von pelzfrucht zum Thema Hardware ...

Windows 10

Microsoft veröffentlicht das "Fall Creators Update

(10)

Information von Penny.Cilin zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (20)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Anmeldedomäne festlegen (13)

Frage von flotaut zum Thema Windows 7 ...