Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Erfahrungen Image-Software Acronis und Symantec System Recovery

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Deepsys

Deepsys (Level 3) - Jetzt verbinden

12.05.2011, aktualisiert 11:50 Uhr, 10313 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten morgen zusammen,

ich möchte euch gerne nach euren Erfahrungen mit Acronis Backup & Recovery 10 Server (incl. Universal Restore) und Symantec System Recovery Server Edition fragen.

Wir möchten folgendes damit machen:
- tägliche Online Image Erstellung des gesamtem Servers (MS Server 2003 R2) auf NAS-Laufwerk (SMB, FTP oder auch iSCSI möglich (Overland SnapServer 410))
- ein Verzeichnis mit offenen Dateien soll stündlich oder noch öfter gesichert werden, ebenfalls auf das NAS

Da dieser Server zum Produktionsnetz gehört, ist er nicht an das IT-Netz angebunden; dort benutze ich Symantec Backup Exec 2010 R2.

Ebenso soll der Server im Notfall von den Elektrikern wiederhergestellt werden => sollte also recht einfach und intuitiv sein.

Womit könnte ich das am Besten realisieren?
Braucht System Recovery einen eigen Server (bin da aus der Doku nicht recht schlau geworden)?

Acronis kenne ich grob (Image erzeugt und auf anderen Rechner hergestellt), System Recovery bisher gar nicht.

Update: Auf dem Server läuft ACRON7; ein WinCC/PCS7 Archivierungsprogramm.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Deepsys
Mitglied: goscho
12.05.2011 um 12:00 Uhr
Morgen deepsys,
prinzipiell sind die Produkte sehr ähnlich.

Ich kann dir aber besser von Symantec System Recovery (bis vor Kurzem noch Backup Exec System Recovery) erzählen, weil ich damit weit umfangreichere Erfahrungen habe als mit Acronis B&R.

Du benötigst für SSR (ehemals BESR) keinen Extraserver.
Wir möchten folgendes damit machen:
- tägliche Online Image Erstellung des gesamtem Servers (MS Server 2003 R2) auf NAS-Laufwerk (SMB, FTP oder auch iSCSI möglich (Overland SnapServer 410))
- ein Verzeichnis mit offenen Dateien soll stündlich oder noch öfter gesichert werden, ebenfalls auf das NAS
Du kannst genau so vorgehen.
Das wird mit 2 unterschiedlichen Backupjobs realisiert.
Dann legst du noch fest, wie lange Sicherungen aufgehoben werden sollen.
Ebenso soll der Server im Notfall von den Elektrikern wiederhergestellt werden => sollte also recht einfach und intuitiv sein.
Prinzipiell würde ich keinen Elektriker einen Server wiederherstellen lassen, außer er kennt sich mit der Materie wirklich aus.

Hast du Remotezugriff auf den Server?
Dann kannst du das alles aus der Ferne selbst machen, auch die komplette Wiederherstellung eines Servers auf der nackten Hardware. Stichwort ist Lightsout Restore.

Ansonsten gelingt die Wiederherstellung des kompletten Servers vor Ort folgendermaßen:
  • Booten von Symantec Recovery Disk (oder neuerdings auch USB-Laufwerk mit der angepassten Recovery Konsole)
  • Da Restore NAS muss auch das Netzwerk eingerichtet sein (DHCP?)
  • Netzlaufwerk verbinden
  • Arbeitsplatz wiederherstellen -> Sicherung auswählen
  • Wiederherstellungsort auswählen
  • Wiederherstellungsoptionen konfigurieren (falls andere Hardware als vorher)
  • OK drücken

Wenn "automatischer Neustart nach Fertigstellung" ausgewählt ist, kann anschließend sofort weitergearbeitet werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
12.05.2011 um 12:06 Uhr
Hallo Goscho,

vielen Dank für deine ausführlichen Informationen.

Klingt ja schon mal gut

Wie zuverlässig klappt denn das Restore?
Lauf Symantec ist das ja alles kein Problem

Danke!
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
12.05.2011 um 12:18 Uhr
Zitat von Deepsys:
Hallo Goscho,

vielen Dank für deine ausführlichen Informationen.
Bitte gerne doch.
Klingt ja schon mal gut
Das klingt nicht nur gut.
Trotzdem ist die Wiederherstellung eines Produktivservers keine Sache für ungeübte Zeitgenossen.
Wie zuverlässig klappt denn das Restore?
Lauf Symantec ist das ja alles kein Problem
Das ist auch kein Problem, sondern "alles eine Frage der Technik"

Ich habe mit dieser Software schon so viele Windows Systeme wiederhergestellt (ganz oft auf anderer Hardware), das ich die obige Behauptung aufstellen kann.
Trotzdem gibt es - wie überall im Leben - Gefahrenquellen, Fallstricke oder sonstiges Unvorhergesehenes, warum es mal nicht so läuft, wie ursprünglich geplant.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
12.05.2011 um 13:36 Uhr
Danke Goscho!

Unsere Elektriker programmieren auch die Steuerungen und setzen die PCS7 Kisten auf, ich denke das schaffen die; und wenn es klemmt weiß ich ja auch wo sie anrufen werden


Kennt denn auch jemand Acronis Backup & Recovery 10 Server (incl. Universal Restore)?
Bitte warten ..
Mitglied: FSX2010
12.05.2011 um 18:55 Uhr
Hallo Deepsys,

damit (Acronis) habe ich seit Jahren gute Erfahrungen gemacht. Der Restorevorgang funktioniert in der Regel. Die Backups von Acronis können auf jedes Netzlaufwerk kopiert werden. Hier ist dann allerdings zu überprüfen ob der Zugang zum Netzwerk steht wenn von der Recovery CD (Stick)
gebootet wird. Wenn die Backups i.o. sind kann auch erfolgreich restored werden.

Ebenfalls habe ich gute Erfahrung mit OO-Diskimage Server gemacht. Kostet weniger und boote von einer PE CD. D.h. Netzwerktreiber können nachgeschoben werden. Die Software ist leider ein bißchen hakelig.

Gruß

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
13.05.2011 um 10:10 Uhr
Hallo miklein,

vielen Dank!

Da werde ich die beiden einfach mal testen und mal sehen was mir, und unseren Elektrikern, besser passt.

Danke an alle !!

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Backup
Symantec System Recovery

Frage von franksig zum Thema Backup ...

Backup
gelöst Veritas System Recovery 2013 R2 (3)

Frage von franksig zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...