Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Erfahrungen mit Produkten von Terra - Wortmann AG

Frage Off Topic

Mitglied: 37955

37955 (Level 1)

15.12.2008, aktualisiert 16.12.2008, 27611 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

unser bisheriger Lieferant ist von Maxdata Produkten auf Terra umgestiegen.

Wir waren bisher mit den Prodkuten von Maxdata / Belinea sehr zufrieden, vorallem was die Notebooks anbelangt.

Mit Terra Produkten habe ich persönlich noch keine Erfahrungen gesammelt und bin deshalb momentan etwas verunsichert.
Preislich liegen sie wie die Maxdata Produkte, allerdings ist mir zur Qualität nichts bekannt.

Wer kann mir seine Erfahrungen posten?

Danke,
Lorenzo
Mitglied: andyj
15.12.2008 um 09:42 Uhr
Hallo,
ich kenne die Wortmann Produkte schon seit Jahren. Bin sehr zufrieden mit der Qualitaet, dem Preis und dem Service. Bei billigen Ausfuehrungen sowie fuer den Firemenbereich ist g alles sauber installiert und verlegt.
Ich persoenlich kann privaten Bereich noch im Firmenbereich etwas schlechtes ueber die geraete sagen.
Hatte bis jetzt nur gute Erfahrung. Hatte oefters Geraete von der Stange sowie Sonderwuensche, hat immer geklappt.
Soviel ich weiss werden die Geraete auch getestet bevor sie ausgeliefert werden.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: 48829
15.12.2008 um 10:41 Uhr
Hallo Lorenzo,

kann mich meinem Vorredner anschließen. Wir sind (waren) neben Maxdata auch Wortmann Partner. Wir haben irgendwann einmal Wortmann dazu genommen, weil uns die Geräte von der Austattung und Preis besser zu sagten, als die Maxdata Geräte (teilweise aktuellere Componenten CPU etc.). Die Verarbeitung ist vergleichbar mit Maxdata. Sauber verarbeitet und gutes Material, sowohl bei den Servern als auch bei den PCs. Im Bereich Notebook hat Wortmann bei den günstigeren Geräten jetzt eine neue Serie, die auch sehr gut verarbeitet sind. Früher gab es da schon mal eher Probleme mit der Tastatur/ Gehäuse. Die etwas günstigeren Notebooks, die wir in den letzten Wochen verkauft haben, fand ich persönlich von der Verarbeitung her sehr gut. Die preislich höher gelegenen Notebooks waren meiner Meinung nach schon immer ordentlich verarbeitet.

Über den Support kann ich auch nicht klagen. Ein weiterer Vorteil bei Wortmann ist dass wir bei Reparatur eines Gerätes mit Vor-Ort-Garantie keine Pauschale erhalten, sondern unserer geleisteten Stunden Wortmann in Rechnung stellen. So war es zumindest noch vor 1-2 Jahren.

MFG

Binzisback
Bitte warten ..
Mitglied: VW
15.12.2008 um 11:07 Uhr
Moin,

wir haben auch sehr gute Erfahrungen mit Wortmann-PCs gemacht. Qualität gut, Service gut.

MfG,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: bera
15.12.2008 um 13:15 Uhr
Hallo Lorenzo,
wir haben derzeit ca 2000 PC´s von Wortmann im Einsatz. (Schulen in einem Landkreis). Über die Qualität gibt es nichts negatives zu berichten. Wir lassen alle PC´s vor der Auslieferung clonen und hatten noch nie Probleme mit den PC. Die Laptops (hier haben wir immer die Profi-Geräte) sind stabil und laufen vom ersten Tag an o.P. Zum Service, wir haben 5-Jahre vor Ort Garantie. Nach Anruf dauert es max. einen Tag bis sich die Vertragswerksattt meldet und nach 48 Std. (Lieferung Ersatzteile UPS etc.) ist der Händler vor Ort und repariert (bei unklarem Fehler werden gleich Bord, FP oder Netzteil mitgesandt). In der vergangenen Woche hatten wir am Mittwoch einen defekten Bildschirm angezeigt, am Donnerstag war der Ersatzschirm da und am Freitag wurde der defekte per DHL abgeholt.
Bitte warten ..
Mitglied: Icedg
16.12.2008 um 09:27 Uhr
Moin Lorenzo,

ich habe eine kurze Zeit mit Terra Wortmann Produkten gearbeitet.
Meine Erfahrungen waren nicht ganz so gut.
Ich habe vor ca. einem Jahr ein System bestellen wollen mit RAID1 (Intel Controller) und bekam ein System geliefert dessen Chipsatz keine RAID1 Unterstützung hatte. Ich beschwerte mich und bekam dann einen Dawicontrol Raid Controller (= Schrott) als quasi "Ersatz" für den falschen Intel Chipsatz. Trotz langer Diskussion wurde das System nicht getauscht.
Ich betreibe jetzt das System mit diesem Dawicontrol Gerät mit schlechtem Gefühl, da ich mit Dawicontrol keine guten Erfahrungen gemacht habe. Wie auch immer, das hickhack mit diesem System hat mich dann von der Wortmann AG weggebracht.

Gruß
Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: MonteCristo
16.12.2008 um 16:19 Uhr
Moin!

Wir sind seit ca. 3 Jahren Partner von Wortmann. Wir hatten noch nie wirklich schlimme Probleme und der Service ist super.
Ich kann mich im grossen und ganzen meinen Vorrednern anschliessen.......ausser gruedld

Gruss

Der Graf von Monte Cristo
Bitte warten ..
Mitglied: RBauer
29.08.2014 um 13:36 Uhr
Hallo

kann die positiven Erfahrungen der anderen Schreiber leider nicht im Geringsten bestätigen - im Gegenteil. Muss aber festhalten, dass es um Lieferung in die Schweiz geht. Nichts desto trotz, es wurde über einen CH-Partner ein 24-Stunde VorortService verkauft.

Fact :

- Massive Verspätung bei der Lieferung von CAD-Pc's im Gegenwert von ca. 50'000 Euro - mehrfache Verspätung um Wochen

- Pc's waren nicht einheitlich aufgesetzt, wir stellen unterschiedliche BIOS-Einstellungen fest - haben gar die Vermutung, dass die selber schon Probleme bei einzelnen Geräten feststellen und dann selber "heruntüftelten"

- 2 Garantiefälle kurz nach Auslieferung, dann ging die Katastrophe erst richtig los : Kein Warenlager in der CH, nach etwa 2 Tagen erste Antwort, aktuell warten wir seit 5 Tagen auf einen Techniker mit Material, aber der kriegt offenbar keines - eine Meldung an uns war dies Wortmann nicht wert ...

für uns : nie wieder ! HAENDE WEG !
Bitte warten ..
Mitglied: RBauer
29.08.2014 um 13:37 Uhr
sehe dass meine Vorredner vor einigen Jahren geschrieben haben, vieleicht hat sich der Service einfach derart massiv verschlechtert ?
Bitte warten ..
Mitglied: Icedg
29.08.2014 um 14:01 Uhr
Hallo RBauer,

ich habe weitgehend die Finger von des Systemen gelassen, bin aber immer wieder mit den Systemen konfrontiert.
Im grossen und ganzen laufen diese ja stabil, aber es mangelt seitens des Herstellers an Liebe am Detail (z.B. Bios).
Wenn man Standardsysteme haben will tut es das Equipement, aber wenn man irgendwas spezielles haben will hat das der Hersteller nicht gut im Griff.

Gruss
Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: MonteCristo
02.09.2014 um 14:22 Uhr
Hej

Ich weiss nicht wie es um Wortmann steht im Moment. Bin seit einiger Zeit nicht mehr in dem Bereich tätig.
Habe aber privat seit Jahren ein Wortmann-NB im einsatz und das ohne Probleme.

Was sein kann das es im Moment Probleme gibt weil der Hauptsitz von Wortmann vor kurzem fast koplett abgebrannt ist.

http://www.it-markt.ch/News/2014/08/25/Brand-am-Hauptsitz-von-Wortmann. ...

Aber deine Probleme würde ich sicher einmal melden. Ich bin mit einem Wortmann-MA befreundet, den würde das sicher intressieren

Gruss MC
Bitte warten ..
Mitglied: RBauer
08.09.2014 um 14:29 Uhr
dann ist wohl dass Mail und Kundensystem auch am A .... hab auch auf Nachfrage nach 2 Wochen nie eine Antwort bekommen.
Der Support wurde dann allerdings einige Tage nach meinem Post hier von einem CH-Partner wahrgenommen ..

Wieso die dem Kunden VorOrtService vorgaukeln wenn es in der CH gar kein Materiallager gibt, bleibt also deren Geheimniss ..


erinnert mich gerade daran, denen wenigstens noch mitzuteilen, dass sie durch den schlechten Kundenservice im Beschaffungsprozess 2015 nicht mehr dabei sein werden ... aber sind ja jeweils nur Bestellungen im Bereich von 50-70'000 Euro - da muss man sich in D wohl nicht mehr anstrengen für ...
Bitte warten ..
Mitglied: OMNIDROID2995
07.06.2017 um 18:33 Uhr
Also ich habe mir ein Terra Pad 1161 Pro von denen zugelegt und bin ziemlich enttäuscht. Das Ding kostet rund 1000€.

Positiv:

- Intel Core M 5y10c (selbst die neuren ULV CPUs mit Kaby Lake Architektur sind nicht so dermaßen schneller. Sind ja auch auf 14nm
gefertigt)
- 256GB SSD
- sehr ausdauernder Akku

Negativ:

- Es liegt zwar ein Digitizer Stift bei. Jedoch ist dieser relativ ungenau und träge beim zeichnen was bei Unterschriften wirklich nervt
- zwischen Alugehäuse und CPU existiert eine Art Isolierungsmatte wodurch die Abwärme nicht richtig abgeführt werden kann.
Thermal Throttling ist die Folge selbst wenn die CPU nur ein paar Sekunden unter Volllast steht.
- Alles ist auf den ersten Eindruck recht Robust aber im Ernstfall kritisch labil. Es ist mir aus ca einem halben Meter mal mit dem
Rücken (Alugehäuse) auf eine Treppenstufe gefallen. Das Glas hat 4 Sprünge und auf Finger wird nicht mehr reagiert. Das Display
an sich ist noch intakt.
- Stift schaltet sich ständig alle paar Sekunden ab und da man den Button vom Stift mit den Fingern so gut wie gar nicht erfühlen
kann ist das echt nervig.



Service von der Wortmann AG:

Extrem schlecht. Ich hatte mich beim Service gemeldet wegen dem Glasschaden. (Ein Tablet ohne Touch ist kein Tablet, auch wenn
die Stifteingabe noch funktioniert.) Dort verlangte man 375€ für die Reparatur. Meiner Meinung ist das Tablet mit seinen Mängeln höchstens 800€ Wert und somit soll ich für den Glasschaden die hälfte des Tablets zahlen. Als Alternative riet mir der Support mich bei einem Wortmann AG Service Partner zu melden um evtl. Das Ersatzteil für die Selbstreparatur anzufordern. Dieser konnte nicht einmal mit der Seriennummer des Gerätes etwas anfangen. Am ende lief es darauf hinaus das ich das Gerät für einen Kostenvoranschlag einschicken solle. Nur zahle ich definitiv nicht das halbe Tablet nur weil das Glas 4 Risse hat. Also wenn man ein Wortmann Produkt kauft ist man sehr schnell bei einem Wirtschaftlichen Totalschaden womit die Produkte in meinen Augen durch den schlechten Service Schrott aus China sind. Wenn der Support gut wäre würde ich mich über die negativen Dinge des Tablets gar nicht aufregen. Bei jedem iPad kostet eine "Displayeinheit" Reparatur gerademal etwas über 100€ während man eine gesammte Einheit für das Surface Pro 4 bereits für um die 200€ bekommt. Also für mich ist das nichts anderes als Abzocke. Wenn ich 1400€ für ein Surface Pro ausgebe komme ich Preislich genauso weg aber habe ein deutlich robusteres und besseres Produkt.
Bitte warten ..
Mitglied: Icedg
09.06.2017 um 19:54 Uhr
Danke fuer die Info. Einer meiner Kunden hat Wortmann Laptops. I7 Cpu Skylake. Alles in allem robuste Systeme. Leider sehr schwer.

Gruesse
IceDg

www.dgrit.de
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
gelöst WSUS Produkte weiter einschränken (11)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Update ...

Windows Update
WSUS für Windows - Welche Produkte

Frage von praxxzz zum Thema Windows Update ...

Multimedia & Zubehör
Industrielle Schutzhülle für Terra Tablet 1061 (3)

Frage von FFSephiroth zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Datenbanken
DBSave - Jemand mit eigenen Erfahrungen? (4)

Frage von keine-ahnung zum Thema Datenbanken ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (13)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Webentwicklung
Aktuellen Mitarbeiter auf Homepage anzeigen (13)

Frage von alemanne21 zum Thema Webentwicklung ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...

Voice over IP
48 Port VOIP Switch mit POE gesucht (8)

Frage von brutzler zum Thema Voice over IP ...