Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Erfahrungen mit WD740GD (SATA 10.000 U/min, Raptor) im Server-(Dauer-)Betrieb?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Eukky

Eukky (Level 1) - Jetzt verbinden

13.06.2005, aktualisiert 29.01.2007, 6797 Aufrufe, 4 Kommentare

Hat jemand solche Erfahrungen?

Suche nach besserer Lösung für einen Server, mit RAID1 - in Frage kommen SCSI- oder die Platten von WD, nur SCSI-Platform wird 500? teurer; hat jemand damit (WD740GD) schon gearbeitet?
Danke für jeden Rat.
Mitglied: 12217
14.06.2005 um 08:08 Uhr
Hi,

ich würde bei SCSI bleiben aus folgenden Gründen:
- Festplatten drehen mit bis zu 15.000 Umdrehungen in der Minute (SATA aktuell bis 10.000)
- TaggedQueue (Neusortierung/Optimierung der HD Zugriffe) wird von SATA nicht unterstützt, erst im nächsten Standard von SATA

mfg
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: Eukky
14.06.2005 um 09:43 Uhr
Hallo,
Habe inzwischen doch SATA bestellt. Hier ein ziemlich umfassender Vergleich mit IDE/SCSI/SATA anderer Hersteller: http://www.hardwareluxx.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic& ...
TaggedQueue haben die nicht, dafür NCQ, etwas ähnliches.
Schreibe hier, sobals der Server konfiguriert ist und läuft.
MfG,
Eukky
Bitte warten ..
Mitglied: Eukky
13.10.2005 um 09:48 Uhr
Inzwischen läuft unter Windows Server 2003 seit ca. 3 Monate problemlos.
Sehr laut (wegen 6 Lüfter, nicht wegen FP) und schnell.
Bitte warten ..
Mitglied: HomerDessau
29.01.2007 um 23:56 Uhr
Der Sinn des Matrix-Raid ist es, den Backup-Aufwand gering zu halten und einen gewissen Geschwindigkeitszuwachs zu erhalten.

Das Raid 0 ist nur für OS und Programme da, die Daten der Programme werden ins Raid 1 geschrieben.
Hast Du den Rechner einmal installiert, änderst du alle nötigen Standard-Pfade im OS nach Raid 1 und machst dann ein Backup beider Partitionen, z.B. auf einer externen Platte. das Backup vom Raid 0 brauchst du somit nur zu aktualisieren, wenn du Änderungen daran durchführst (Updates oder Installation), die Frequenz der DATEN-Sicherung kannst verringern, da sie ja im Raid 1 relativ sicher liegen. (z.B. von täglich auf wöchentlich)

Wenn jetzt eine Platte abschmiert, wären alle DATEN seit dem letzten Backup in einem Raid 0 verloren; du hast die DATEN aber im Raid 1 ==> kein Problem, Platte ersetzen, Rebuild abwarten, Systembackup drauf und schon ists, als wär nichts gewesen;

und du geniesst die Performance eines OS im Raid 0.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sonstige Systeme
Internet Archive: 10.000 Amiga-Titel für den Browser aufbereitet

Link von Frank zum Thema Sonstige Systeme ...

Windows 10
Windows 10 auto logout ausschalten mit Server 2012 R2 (4)

Frage von Soeny zum Thema Windows 10 ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 unter Windows 10 hat Probleme mit Exchange Server 2010 (3)

Frage von Speedflo zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Erfahrungen mit ReFS für Hyper-V auf Server 2016 (1)

Frage von vBurak zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(6)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Linux
gelöst Google Chrome startet nicht (12)

Frage von Thomas91 zum Thema Linux ...