Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Erfahrungsberichte zu Hetzner Root Server EX4?

Frage Internet Hosting & Housing

Mitglied: msr972

msr972 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2011 um 15:12 Uhr, 9590 Aufrufe, 6 Kommentare

Ich würde Informationen und Erfahrungsberichte zu dem angebotenen Root suchen.

Hallo A-Gemeinde,

wir wollen von unserem 1&1 Angebot weg und Richtung Root Server. Dabei bin ich natürlich auch auf Hetzner gestoßen.
Genauer auf das Angebot des EX4 Servers: http://www.hetzner.de/hosting/produkte_rootserver/ex4

Da meiner Meinung nach das Preis/Leistungsverhältnis fast schon unschlagbar ist, wollte ich mir noch Erfahrungsberichte/Informationen einholen von euch, wenn ihr den aktuellen EX4 oder EX6 benutzt.
Je öfter ich mir dieses Angebot ansehe und mit Konkurrenten vergleiche, um so seltsamer mutet mir das Angebot an, da man in dieser Preisregion sonst nichts vergleichbares findet.

Im folgenden hätte ich jetzt an eine Bestellung wie diese gedacht:
- Root Server EX4 (techn. Daten Stand 01.11.2011)
- Debian + Plesk 30
- 3 weitere IPs

Damit wären wir bei einem Kostenpunkt von 49,00€ + 7,90€ = 56,90€ brutto.
Natürlich kommt noch die Setupgebühr dazu.

Das Plesk wollte ich mir sparen, aber es werden andere "Anwender" ihre Finger am Server haben und immer Emailadressen anlegen müssen. (Derzeit ca. 5-10 neue Emailadressen pro Tag). Dadurch sollte ich mit Plesk etwas Schutz haben, wenn ich für die/den entsprechende/n Benutzer nur den Emailbereich freischalte.

Hat jemand schon Infos / Erfahrungen zu diesem Server/Angebot?

Über Feedback wäre ich sehr dankbar.

Grüße
Micha


PS: Prinzipiell bin ich sehr zufrieden mit Hetzner, ich habe dort mehrere Webhosting Level4 und Level9 und weiß wie gut der Support hier funktioniert. Ist das bei Rootservern noch besser, schlechter oder gleiches Level?
Mitglied: NetSonic
02.11.2011 um 15:43 Uhr
Hallo msr972,

ich hatte bis vor ein paar Monaten bei Hetzner einen EQ4-Rootserver und war damit sehr zufrieden. Bin allerdings jetzt auf einen vServer umgestiegen, da ich die Leistung eines Rootserver vorerst nicht mehr benötigt habe.
Das Preis/Leistungsverhältnis bei Hetzner ist klasse und der Support reagierte bisher auf meine Anfragen kompetent und schnell.
Wenn man einmal von den aktuellen Sicherheitslücken absieht, hat Hetzner bei mir in den letzten Jahren einen guten Eindruck hinterlassen - und ich habe auch schon einige Anbieter durch
Anstelle von Plesk könntest Du auch ISPConfig 3 verwenden. Das müsstest Du allerdings selbst unter Debian installieren. Dazu gibt es aber klasse Tutorials im Netz.

Gruß
NetSonic
Bitte warten ..
Mitglied: nEmEsIs
02.11.2011 um 17:22 Uhr
Hi

Zu Hetzner kann ich leider nichts sagen aber da du ja auch Web Verwaltung ansprichst und Netsonic über ispconfig schreibt kann ich noch ispcp Omega hinzufügen. Musst du wahrscheinlich aber selber einrichten. Gutes Howto findest du auf der Seite von Ispcp für Debian.


MfG Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
02.11.2011 um 18:50 Uhr
Moin,
wir haben dort einige Produktivserver stehen und bisher nie Probleme gehabt. Der Support hilft dir so gut er die Möglichkeiten hat. Über Forum bekommst du eben auch noch Ratschläge oder Unterstützung.
Was die offene Kommunktion mit Kunden angeht, können sich andere Anbieter eine große Scheibe abschneiden.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: msr972
02.11.2011 um 22:42 Uhr
Vorallem die "offene" Kommunikation finde ich sehr gut, was ein Hauptgrund für Hetzner ist. Wenn ich als (nichtbetroffener!) Kunde trotzdem eine Mail über das letzte Leaking erhalte, noch bevor es auf Heise.de steht, ist das einfach ein großes Plus. Wiegesagt, der Service war bis jetzt immer sehr gut.

Mir gings auch eher um den Server als solches, denn mal ehrlich, sucht mal einen vergleichbaren Server mit 10TB Traffic im Monat für 49 Euro. Wenn ihr einen findet, sagt mir bescheid Denn alles in dem Hardwarebereich liegt irgendwo bei 90-120€ ++ Und deshalb frag ich mich, ob die Hardware da eigentlich Schrott sein müsste..
Bitte warten ..
Mitglied: NetSonic
03.11.2011 um 08:03 Uhr
Naja, Du zahlst ja immerhin noch die einmalige Einrichtungsgebühr und wenn man bedenkt, dass so ein Server pro Kunde vielleicht 1 bis 2 Jahre läuft, bevor auf ein neues System gewechselt wird, dann kann sich das schon rechnen. Und bisher machte die Hardware in meinen Server immer eine gute Figur (auf dem Papier). Was da letztendlich genau verbaut ist, wird man so ohne weiteres nie erfahren. Hauptsache es läuft...

Alternativ könnte ich Dir noch zu www.isgenug.de raten. Ist ein "Günstiger"-Ableger von OVH. Da hatte vor 3 Jahren auch mal einen Root-Server. War im Prinzip auch ganz ok.
Bitte warten ..
Mitglied: msr972
10.11.2011 um 09:57 Uhr
Ich danke für die Antworten bis dahin.

Sollte noch jemand was interessantes sagen zu haben, wäre ich dankbar darüber.
Aber ich markiere hier mal als gelöst und bestell heute mal. Mal schauen, wie fix alles geht

Danke
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst GPOs für Windows 10 in Server 2008 R2: Erfahrungsberichte (8)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Server
Hetzner Server weiterleitungen (4)

Frage von M.Kush zum Thema Server ...

Windows Server
DHCP-Server vor Änderung schützen (1)

Frage von cuilster zum Thema Windows Server ...

Windows Server
"Do you trust this printer" bei jedem Druck von Citrix via Server 2k8 R2 (2)

Frage von diematrix125 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...