Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Erfahrungsberichte zu Win7-Beta

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: RayBanana

RayBanana (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2009, aktualisiert 19.01.2009, 6286 Aufrufe, 18 Kommentare

Moin,

nachdem ja schon meine Nachfrage nach dem Downloadlink zu Windows 7 Beta eine rege Diskussion ausgelöst hat, wollte ich an dieser Stelle nochmal ganz konkret von euren Erfahrungen im ersten Test-einsatz mit Windows 7 Beta hören.
ich habe es auf einer alten Kiste installiert, ein Athlon XP 2600+ (2GHz), 512 MB RAM, SIS 300 Grafikchip, VIA Rhine II NIC, Samsung 80GB HDD mit 7200 RPM und ein alter Compaq-Monitor.

Die komplette Installation hat kaum 30 Minuten gedauert und die Kiste war ohne weitere Einstellungen direkt benutzbar samt Netzwerk. Die Via-Treiber sind drauf, sogar den Compaq-Monitor hat er richtig erkannt. für den SIS-Chip hat er einen Standard VGA-Treiber draufgebastelt, der bis 1024 Pixel auflöst.
Das Virenschutzprogram (eset NOD32 eav) läuft einwandfrei. Die ganze Optik wirkt schon wie Vista. Meine Erfahrungen mit Vista begrenzen sich auf ein kleinstmöglichstes Minimum, aber rein vom Gefühl her wirkt Windows 7 Beta irgendwie angenehmer. Ich finde mich besser im System zurecht, obwohl ich auch hier mit den alten Gewohnheiten von Windows-XP kämpfe (wo ist der Arbeitsplatz??... ach ja, heisst ja jetzt Computer...).

Mal sehen, was sich im laufe der Zeit beim rumspielen noch so ergibt.

Munter
Mitglied: ich993
15.01.2009 um 20:44 Uhr
also ich habe gemerkt, dass ich seit dem ich windows 7 Installiert habe keine richtigen administrator rechte habe!
ich kann auf manche Ordner einfach nicht mehr zugreifen....
vieleicht hat von euch jemand ahnung was ich dagegen tuen kann?

(hoffe mal, dass ich das Thema nicht ganz verfehlt habe)
Bitte warten ..
Mitglied: Santiago13100
15.01.2009 um 20:46 Uhr
hi,

also bei mir läuft windows 7 in der virtualbox. hab ihm erstmal 14gb spendiert. durch die virtuelle grafikkarte läuft nicht im aeorstil.
muss auch nicht zum testen. kleiner tip am rande, die gasterweiterung lässt sich installieren in dem man die exe im windows xp
modus installiert. avira free läuft anwandfrei. oberflächig gesehen sieht es aus wie vista. im detail ist es glaube ich benutzerfreundlicher.
auch die bevormundung ist nicht mehr so stark, wobei mich das persönlich garnicht stört bei vista.
ich selbst habe vista ultimate laufen. die taskleiste erinnert mich persönlich an kde (icons, statt beschriftung auf der fensterliste)

alles im allen macht windows 7 einen abgerundeten eindruck. das bessere vista wurde ja schon mehrfach geschrieben.

gruß

markus
Bitte warten ..
Mitglied: Rainman
15.01.2009 um 21:20 Uhr
Hi, hatte noch nie so wenige Probleme bei einer Installation, Toshiba M40X Laptop mit Ati 600 SE Grafikkarte.

Habe die Iso gebrannt und installiert, sieht aus wie bei Vista, inf-update von Intel und nach Treibern gesucht leider Mangelware für so einen alten Laptop, tja kurzer Prozess einfach XP Treiber installiert und funktioniert !!

Zu guter letzt wollte er dann doch nicht den ATI Treiber, doch oh Wunder nach dem 3. Neustart wurde der Treiber über die Automatische Update-Funktion installiert.

Der Laptop hat 512 MB Ram und dieser ist mit 70 bis 85 % ausgelastet und es ist definitiv schneller als Vista und ich finde es aufgeräumter/ einfacher. mfg
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
15.01.2009 um 21:31 Uhr
Hallo,

ich kann mich euren Meinungen eigentlich nur anschließen.

Ich selber habe Win7 auch in einer VM laufen. Da ich selber noch nicht viel mit VM gearbeitet habe, weiß ich nicht in wieweit ich den angegebenen Resourcenverbrauch vertrauen soll, aber ich habe schon das Gefühl das es um einiges Performanter ist als Vista.

Was ich auch recht interessant fand, sind die extra Tools, wie zum Beispiel das Tool zum Screenshots erstellen.

In den Menüstrukturen bin ich auf die typischen Probleme gestoßen, die ein XP gewöhnter Admin nunmal hat. Wie oben schon beschrieben wurde "wo ist denn hier der Arbeitsplatz". Allerdings fand ich mich unter Vista noch schlechter zurecht.

Was mir an Vista und jetzt Win7 gut gefällt ist die Suchfunktion die ich über Start öffnen kann. So gelange ich sehr schnell zu den entsprechenden Anwendungen die ich brauche.

Alles im allen ein schönes OS.

Moesch
Bitte warten ..
Mitglied: ich993
15.01.2009 um 21:55 Uhr
So Problem gelöst...

das problem war, dass ich meine musik von xp (hoffe ihr wisst was ich meine) direkt bei seven zu der medienbibilothek hinzugefügt habe. Dadurch wurden die Zugriffsrechte für den Ordner gesperrt.
Jetzt habe ich einfach gesagt freigeben für Homegroup und fertig klappt wieder alles


ansonsten so ne schnelle und einfach Installation hatte ich noch nie!!
Bitte warten ..
Mitglied: Santiago13100
16.01.2009 um 05:45 Uhr
hi,
das Snipping Tool (Tool zum Screenshots) gibt es schon bei vista
Bitte warten ..
Mitglied: godlie
16.01.2009 um 07:36 Uhr
Tja wiedermal was neues

Irgendwie errinert mich das jetzt an Windows 98 und Windows 98SE.
Denn afaik war das win98 nicht wirklich brauchbar und sehr verbugged dann kam bald darauf die
win98SE und mit der wars dann durchwegs super zu arbeiten.

Da hab ich jetzt ein Dejavou mit Vista und Win7 <-- was für ein stranger name.
Leider war es nicht so ein Sprung wie von winME auf Win2k aber alle mal eine besser Lösung als Vista so
stehen zu lassen, wie man ja an der Marktweiten Ablehnung sieht, ist Vista einfach nur ein Versuch gewesen
nach 5 langen Jahren wieder was am Markt zu positionieren.

Aber nun zum Test:

Die Installation ist für mich eigentlich sehr angenehm verlaufen, nur recht wenige Details gibt das Ding preis, ist wahrscheinlich auch besser für die 0815 Anwender.

Nachdem ich mal den ganzen bunten Schnickschnack abgedreht habe ( ja ich meine das aero glumb ) kam es mir ja schon fast wieder heimisch vor.
Nur das Startmenü kann man leider nciht mehr auf klasisch umstellen, und die Taskleiste mit ihren großen Icons ist auch nicht grad ein Eyecatcher ( aber das mag wohl Geschmack sein ).

Leider kann ich die Grafikperformance derzeit nicht auskosten, da ich das ganze in der VMware laufen habe.
Aber so vom Feeling her fühlt es sich schon sehr angenehm an, werd heut mal ein paar Kopiertests fahren,
denn das war ja das Problem von Vista ohne SP, das der Filesublayer irgendne meise hatte und Kopieraktionen ewig dauerten.

Die UAC scheint gut überarbeitet worden zu sein, wie gut wird sich erst noch zeigen.
Ein wenig Ramhungrig ist es aber schon, Standartmäßig sind 520MB weg.
Dafür ist die CPU-Last geringer.

Naja alles in allem könnte das ein System werden über das man im Business bereich vielleicht nachdenken kann. <-- meine Meinung.

als dann frohes testen

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
16.01.2009 um 08:08 Uhr
Moin,
tja, ich würde ja gerne, aber leider klappts mit der Installation nicht.*grmphh*. Ich hab den Link von @Scholl hier im Forum benutzt und die ISO-Datei für Deutsch runtergeladen (etwa 1,5 GB). Auf ne DVD gebrutzelt und dann rein ins Laufwerk. Nackter PC (IBM Intellistation M-Pro, P III 1 GHz, 2 x 18 GB SCSI-HD, Matrox G450 Dual VGA 16 MB) ohne BS, Platte leer. Ok, Installation startet, fragt auch brav nach Ländereinstellung usw. und das wars dann. Danach Fehlermeldung der Art " Kann OSImage nicht finden". Und schon bin ich wieder auf Start. Irgendwelche Ideen, außer die Iso-File neu zu laden?

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: godlie
16.01.2009 um 08:13 Uhr
Hm meine Iso ist rund 2,4GB groß, ich glaub dein Download hatte ne meise
Du wirst ums neu laden net herumkommen.

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: RayBanana
16.01.2009 um 09:24 Uhr
jepp, der download ist 2,4 GB.
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
16.01.2009 um 09:58 Uhr
Moin,
jep. das wirds sein. Brutzele gerade 2.524.092 KB auf ne DVD .

Was mich aber so ein bischen wundert, ist die Tatsache, daß die vorher runtergeladenen 1,5 MB keinerlei Fehlermeldung gebracht haben. Weder die Datei auf der HD hatte irgendeine (erkennbare) Macke, noch hat das Brennprogramm gemeckert. Halt Stop, doch das Brennprogram hatte irgendwas von unkompatibler Blockgröße gemault, dann nach "Ignorieren" aber trotzdem gebrannt. Diese Meldung kam heute nicht.
Naja, noch 50 % zu Brennen, da wird am WE hoffentlich eine Neuinstallation geben.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
20.01.2009 um 11:04 Uhr
Zitat von Santiago13100:
hi,
das Snipping Tool (Tool zum Screenshots) gibt es schon bei vista


So ein Tool gab es bei MacOSX Tiger schon 'schmunzel
Bitte warten ..
Mitglied: stadtNec
21.01.2009 um 12:51 Uhr
Ich kann mich den Kommentaren bezüglich Installation nur anschließen, läuft super. Habe seven als VM laufen (Aero-Stil tabu, aber macht nix zum Testen), und es läuft selbst mit 300 MB RAM ziemlich gut. Musste ich zwar nach der Installation runter drehen, weil es sich erst ab 512 MB hat installieren lassen, aber es geht wie gesagt auch so.

Wovon ich sehr angetan bin, ist die Parental-Control, mit der man bestimmten Nutzern nur gewisse Zeiträume oder Nutzungsdauer pro Tag einstellen kann, was dieses OS sehr familienfreundlich macht. Gerade wenn man nicht will dass seine Kinder den ganzen Tag an der Kiste hängen und man aber auch nicht ständig kontrollieren will.

Die Funktion zur Anordnung von Fenstern nebeneinander (durch ziehen des Fensters an den Rand) finde ich nicht so praktisch, sowas gab es früher schon im Kontextmenü der Taskleiste. Das stört jetzt nur wenn man mal ein Fenster zur Seite schieben will.

Die Verwaltung ist im Gegensatz zu Vista auch schön verbessert worden, gerade die Administration hat mir bei Vista (bezüglich Systemsteuerung usw.) einige Sorgen bereitet.
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
22.01.2009 um 08:57 Uhr
So habs nun auch mal getestet, Installation lief für MS-Verhältnisse überraschend gut. So ist es auch ganz nett anzusehen, aber das wars dann auch. Veraltetes Filesystem (man bedenke das Snow Leopard 10.6 ZFS haben wird!) und noch immer auf NT-Basis . Was mich wundert ist der enorme RAM-Hunger, der ist echt gewaltig und die Geschwindigkeit lässt auch noch zu wünschen übrig (ok is auch noch beta). Aber alles in allem sehe ich keinen Grund wieder zu Windows zurückzukehren, nachdem ich nach etlichem Frust zu MacOSX und Ubuntu gewechselt habe.

In diesem Sinne


Gruß André
Bitte warten ..
Mitglied: Rainman
22.01.2009 um 15:28 Uhr
@Alphavil ...nachdem ich nach etlichem Frust zu MacOSX und Ubuntu gewechselt habe.

Also OSX versteh ich noch aber zur Frustbewältigung Ubuntu ? Saukomisch !!

und nein du bekommst kein Grün von mir falsches Forum
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
22.01.2009 um 15:42 Uhr
@ Rainman

Was den für ein Grün ? Musst schon genauer definieren

Was ist daran saukomisch ? OSX setze ich hauptsächlich im Bereich Videoschnitt ein und andere Multimediadinge, da ist es unschlagbar und Ubuntu für den Rest. Ich kann nur sagen es läuft und läuft und läuft (und das sogar schnell) ...., was ich von Windows nie so groß behaupten konnte.
Wollte hier keine Diskussion entfachen, is nur meine Erfahrung mit Windows.

Nicht mehr und nicht weniger
Bitte warten ..
Mitglied: Auweh
31.01.2009 um 10:05 Uhr
hallo, Freunde,

darf ich bei euch mitmachen? (Dimitri Stubakis, Austausch-Bandit aus Griechenland...

Habe mir das Windows 7 auch aufm separaten Rechner eingerichtet. Minimale Systemrequirements; also 1,8 GHZ, 1GB Ram, genuch Speicher undn DVD Laufwerk. Ganz kurz mein Stand:

- die Installation war etwas tricky, hat die ISO von DVD einfach nicht gebootet - hab dann auf ner anderen Partition (D) ein xp aufgespielt und mittels XP dann setup (C) installiert. Lief problemlos. Was dann kam erinnert, wie vieles sehr stark an OSX, is aber, wenn man sich daran gewöhnt hat durchaus praktisch. Messi, Mediaplayer, Movie-Maker usw. is alles recht hübsch. Wenn ich mir allerdings mein XP in seinem jetzigen Zustand ansehe, mit allen Updates und den aktuellen Versionen der Multimedia-Anwendungen schwindet der gefühlte Fortschritt wieder - auf die vielen Effecte in der Standardeinstellung kann ich irgendwie gut verzichten.

- dann noch mal ne Frage in die Runde:

Ihr habt doch alle Soundchips oder Karten auf euren Boards - Wie laufen die denn? Der Standardtreiber von W7 geht bei meinem Realtec Chip jedenfalls nicht. Und der Vista-Treiber auch nit. Hat jemand von euch ne Karte installiert die gut läuft? Dann könnte ich vielleicht nachrüsten?!?

Chereo

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Auweh
01.02.2009 um 12:08 Uhr
hallo, freindz -

habe zwar noch keine Antowort bekommen, bin aber bei meinem Problem zwischenzeitlich fündig geworden.

Also, für die, dies interessiert:

Windows 7 und Realtec-Audio funtioniert mit dem Audio-Manager R2.14 ; zu kriegen bei Chiponline.

Dies nur zur Info

Grüße

Uwe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst WIN7 langames Herunterfahren mit Netzwerk (9)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 7
Win7-Clients nach Microsoft-Updates langsam (4)

Frage von marc-1303 zum Thema Windows 7 ...

Windows 7
Wsus: Windows Update Fehler 800B0100 an 2 Win7-Clients (3)

Frage von Knorkator zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...