Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Erkennen was auf dem Tape ist?

Mitglied: geTr0ffEn

geTr0ffEn (Level 2) - Jetzt verbinden

22.06.2009, aktualisiert 15:32 Uhr, 4051 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei Tapes aus dem Server zu entfernen, um dann neue einzubauen.
Es bleiben auch noch ein paar alte eingebaut. Die Backups von den emails sollen aber noch erhalten bleiben.

Meine Fragen nun:

Wie kann man in Symantec Backup erkennen, wo und was sich auf den Tapes befindet ???
Ich möchte ja wie beschrieben, das die backup der emails erhalten bleiben.

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

LG
Mark
Mitglied: Destry
22.06.2009 um 15:41 Uhr
Hallo Mark,

wenn Du keine Liste mit den Inhalten führst bleibt Dir wohl nichts anderes übrig als die Bänder mit dem Backup-Programm zu lesen.

Sollten Sie noch katalogisiert sein, findest Du dort die Inhalte.
Ansonsten: Einlegen -> Inventarisieren -> Katalogisieren.

Gruss,
Destry
Bitte warten ..
Mitglied: geTr0ffEn
22.06.2009 um 15:51 Uhr
Hallo,

danke erstmal für deine schnelle Hilfe.
Wie kann ich die denn auslesen?

LG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Destry
22.06.2009 um 16:01 Uhr
Hi,

das klingt so als hättest Du überhaupt keine Ahnung davon wie man mit BackupExec arbeitet.
Kannst Du mir bitte sagen was Du kennst damit ich weiss wie tief ich mit meiner Erklärung gehen soll?

Gruss,
Destry
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
22.06.2009 um 16:04 Uhr
Im Wiederhestellungsfenster von Backup exec kann man sich doch die Sicherungen nach Medien, auf denen Sie sind anzeigen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: geTr0ffEn
22.06.2009 um 16:07 Uhr
Hallo, genau wie du es sagst, habe noch nicht damit gearbeitet

Ich sehe die vorhandenen Tapes vor mir. Ich müsste wie gesagt, genau wissen, wo die emails drauf sind, damit nichts gelöscht wird, alles andere kann ich formatieren, katalogisieren und so weiter.

Im Wiederheerstellungsfenster, kann ich auch nichts erkennen, was drauf ist. Ich muss ja auch nicht wiederherstellen nur erhalten.

Ich hoffe, das hilft dir weiter. Und sorry für mein Nichtwissen

LG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
22.06.2009 um 16:14 Uhr
Zitat von geTr0ffEn:

Im Wiederheerstellungsfenster, kann ich auch nichts erkennen, was
drauf ist. Ich muss ja auch nicht wiederherstellen nur erhalten.

http://img99.imageshack.us/img99/6422/zwischenablage01m.jpg

da solltest du sehen, dass man die tapes einzeln durchsuchen/ansehen kann..
Bitte warten ..
Mitglied: geTr0ffEn
22.06.2009 um 16:20 Uhr
hallo,

cool, danke erstmal für das pic.
Ich kann aber da nicht erkennen, welches Tape das genau ist, das ist das Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: Destry
22.06.2009 um 16:27 Uhr
Hi,

kein Problem. Dafür gibt es ja Foren.

Was chewbakka meint ist, das man im Wiederherstellungsfenster die Inhalte der Bänder sehen kann. Allerdings gilt das nur für Bänder die dem Programm bekannt sind. Bekannt sind dem Programm nur katalogsierte Bänder. So schliesst sich der Kreis.

Ich weiss nicht ob Du ein einzelnes Tape-Drive nutzt oder ob Du ein Tape-Magazin hast um die Bänder zu laden.
Das Prinzip ist aber immer gleich.

Du lädst das Tape in das Tape-Drive.
Danach musst Du das Tape "inventarisieren" damit es ins Programm eingebunden wird. Geht unter "Geräte", Rechtsklick Tape-Drive und "Inventarisieren".
Nach der Inventarisierung solltest Du die Kennung des Tapes im Programm sehen können. Jetzt das Tape katalogisieren. Geht auch mit Rechtsklick.
Nach dem katalogisieren kannst Du mit Rechtsklick "Daten wiederherstellen..." anklicken. Jetzt siehst Du den Inhalt des Tapes.
Das Du gar nicht wiederherstellen willst spielt hier keine Rolle. Du willst ja nur den Inhalt sehen.
Anschließend solltest Du den Inhalt dokumentieren.

Ich kann Dir keine genauere Anleitung geben. Das wäre hier zu aufwändig.
Wichtig ist die Reihenfolge:
Einlegen -> Inventarisieren -> Katalogisieren -> Wiederherstellen -> Dokumentieren.

Zu den oben genannten Schlagwörtern findest du im Programm auch sehr gute Erklärungen über die Hilfe.
Da musst Du wohl durch.

Gruss,
Destry
Bitte warten ..
Mitglied: geTr0ffEn
22.06.2009 um 16:35 Uhr
Also katalogisiert müsste das schon sein, es ist ja im Betrieb.
Ich glaube ich habe ein weitaus größeres Problem. Meine ich habe da was gefunden. In der Spalte Name sehe ich verteilt auf mehrere Tapes den Servernamen von den emails. Ist das ein Problem? Ich meine damit, das es vielleicht verteilt ist.
Kann das verteilt worden sein?
Ich hoffe ihr wisst was ich meine.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Destry
22.06.2009 um 16:51 Uhr
Grundsätzlich ja.
Wenn die Masse an Daten nicht auf ein Tape passt, wird einfach das nächste genommen und weitergesichert.
Kommt darauf an, wie es eingestellt ist.

Ist aber eigentlich kein Problem.

Gruss,
Destry
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Tape Library Tandberg Magnum 224, Inventarisierung nach Bandwechsel, Barcodes erkennen
Frage von christophhBackup4 Kommentare

Hallo, wir betreiben eine Tape Library (Tandberg Magnum 224) mit Barcode-Scanner. Die Einzelnen Bänder haben auch einen Barcode-Aufkleber. Die ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie erkenne ich ein RAID?
gelöst Frage von Hendrik2586Festplatten, SSD, Raid8 Kommentare

Guten Morgen an alle. :) Kurze Frage zum Thema Raid. Unser Server hat insgesamt 12 Platten á 450 GB. ...

Backup
Backup Exec Tape
gelöst Frage von Junkyeight181Backup8 Kommentare

Hallo Wer kennt sich mit Backup Exec aus und kann mir weiterhelfen? :) Wenn ich bei Backup Exec 2010 ...

SAN, NAS, DAS
FC Zoning mit Tape Library
gelöst Frage von Leo-leSAN, NAS, DAS3 Kommentare

Hallo zusammen, ich befasse mich gerade etwas mit einem SAN-System und für mich stellt sich die Frage, ob 1. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...