Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Erklärung zur TV Zusatz Produkten

Frage Off Topic

Mitglied: mexx

mexx (Level 2) - Jetzt verbinden

16.04.2012 um 14:06 Uhr, 5432 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

ich bin leider Neuling im Thema TV. Ich hatte bis vor kurzen Jahre lang einen SAT Hausanschluß und muss mich nun neu mit dem Thema auseinandersetzten.

Was ich bisher weiß, ist dass das Analoge Signal verschwindet und das bereits gesendete digitale Signal ausgebaut wird. Digital bedeutet aber nicht gleich HD. Ein paar HD Sender gibt es, aber viele sind verschlüsselt und da beginnt meine Frage. Denn ich verstehe die vielzahl und Unterschiede zwischen den ganzen Produkten nicht.

Man kann Sky und Sky HD buchen.
Man bekommt wo auch immer ein CI+ Modul und Karte oder Receiver für den Empfang von Pro7 HD oder Sat1 HD. Aber wo und bei wen bucht man das? Hat das was mit Sky zu tun? Was ist wenn ich beiden will? Ich habe nur ein CI+ Modul und Karte.
Dann gibt es noch Anbieter wie UnityMedia, KabelDeutschland, Kabel Media Service, die Signale und Zusatzprodukte anbieten.
Dann gibt es noch Online Videotheken wie MaxDome und von Alice gibt es auch was. Was brauche ich dazu?
Dann gibt es von Alice auch noch TV selber, auch in HD.

So viele Anbieter. Helft mir, das zu verstehen.

Viele Grüße,
Kevin
Mitglied: MrNetman
16.04.2012 um 14:21 Uhr
Hi mexx,

erst einmal musst du uns helfen dich zu verstehen.
Das beginnt schon mit der Sprache.

Also von Anfang.
Hattest du früher Fernsehen mit Satellitenempfang oder jetzt.
Analog-TV gibt es schon recht lange nicht mehr wirklich. Jetzt werden nur die Satellitenkanäle mit dem analog-TV abgeschaltet. Integrierte Analogempfänger werden zunehmend nutzlos. Im TV werde DVB-T/DVB-C/DVB-S Empfänger benötigt.
T steht für terrestrisch - die alten Fernsehtürme. Nicht HDTV-fähig
C steht für Cable. HTDV möglich
S steht für Satellit. HDTV möglich
Sonderfall IPTV
Was Satelliten-TV mit SKy zu tun hat, außer dass die kleinen Dinger im All, über der Luft, dem sky stehen ist unklar.
Maxdome und Alice haben weiter gar nichts mit dem Wegfall der analogen Satellitenübertragung zu tun.

Also:
Hast du eine Schüssel am Dach? einen externen Satellitenreceiver? Fernsehen auch ohne Grundgebühr.
Hast du überhaupt die Möglichkeiten in deiner Gegend ans Kabel-TV angeschlossen zu werden. - Grundgebühr für die üblichen Kanäle.
Besondere Angebote müssen extra bezahlt werden. Bezahlsender, Videorekorder,
Ansonsten kostet ein DVB-T receiver ab 30 Euro mit Antenne.
DVB-S Receiver kosten auch kaum mehr als 50 Euro, aber man muss an der Schüssel etwas modifizieren.
CI+ sollte vorhanden sein, wenn man heute einen DVB-S Receiver kauft. Das ist jetzt die Grundveraussetzung für die Entschlüsselung und Decodierung der privaten HDTV-Kanäle. ARD, ZDF und ARTE sind in HD frei.
Aber im [ http://www.tvforum.de/f-tv-technik-26/ TV-Forum] bist du vermutlich besser aufgehoben.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
16.04.2012 um 14:30 Uhr
Na Du scheinst Dich ja auszukenne, wir versuchen es erst mal hier.

Ich habe einen digitalen Hausanschluß. Ich empfange viele hundert DVB-C Sender und darunter zahlreiche verschlüsselte. Darunter die Sender wie Pro7 HD und Sat1 HD. Wie kann ich diese Sender empfangen? Was hat das mit Sky zu tun? Wie passt MaxDome und ähnliches ins Bild?
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
16.04.2012 um 14:35 Uhr
Hi mexx,

wenn du DVB-C Sender empfängst, wirst du auch einen Kabelanbieter haben nehm ich an?
Dort wird es verschiedene Abos geben die du abbonieren kannst. Wenn du die HD Sender nicht empfängst bzw. die verschlüsselt sind, wirst du keine Berechtigung dazu haben, sprich du müsstest ein teureres Abo nehmen um diese empfangen zu können.

Sky hat direkt nix damit zu tun. Wenn dein Kabelanbieter einen Vertrag mit Sky hat, könntest du dir über deinen Kabelanbieter ein Sky Abo nehmen.

Mit MaxDome kenn ich micht nicht aus aber ich schätze das wird etwas ähnliches sein. Aber warte mal die Antwort von MrNetman ab ;)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
16.04.2012 um 15:04 Uhr
Hoi leute,

soweit ich weiß, hat Maxdome damit nichts zu tun, da man bei dieser Variante Filme aus einer Online-Bibliothek runterlädt und das unabhänging vom TV-Anbieter geht.

Gruß
Schlumpf
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
16.04.2012 um 15:14 Uhr
Hi !

Richtig! Digital hat erstmal nix mit HD zu tun, ist aber dessen Voraussetzung und die Abschaltung des analogen Übertragungsweges am 30. April betrifft rein nur die "SAT Leute"!

Für den grundsätzlichen Digitalempfang per Sat benötigst Du an der Sat-Schüssel ein aktuelles (nicht älter als ca. 5 Jahre) Dualband-LNB (oftmals wird das auch LNC genannt), die gibt es in verschiedenen Ausführungen z.B. mit eingebautem Multischalter oder als Einkabellösung. Dann benötigst Du noch einen DVB-S (S steht für Sat) Receiver. Wenn Du jedoch auch die HD Programme der öffentlich rechtlichen Sendeanstalten (ARD ZDF, ARTE usw.) empfangen willst, benötigst Du einen DVB-S2 Receiver. Möchtest Du nun zusätzlich auch noch die HD Programme der privaten Sender (SAT1, RTL, Pro7 usw.) empfangen, dann benötigst Du einen DVB-S2 HD+ Receiver mit der nötigen Smartcard. Bei manchen, aktuellen Angeboten der Hersteller liegt dem Receiver oftmals auch eine solche Karte bei. Meist hat die ein Guthaben (50 Euro) von einem Jahr.

Das in der Werbung erwähnte HD+ ist also kein richtiges Pay TV im eigentlichen Sinne, sondern nur eine, vom Satellitenbetreiber Astra durch die Hintertüre eingeführte, Nutzungsgebühr für das HD der privaten, werbe-finanzierten Sender (also RTL, SAT1 usw.) und mehr auch nicht. Es hat sogar einige Nachteile z.B. kann man mit einem HD+ zertifizierten Receiver (mit Aufnahmefunktion) keine Werbung überspringen, auch nicht nachträglich.

Für echtes Pay.TV (z.B. Sky) benötigst Du einen Receiver mit CI (bzw. CI+ Slot), samt passendem Modul und Smartcard. Die gibt es manchmal auch im Paket mit dem Receiver, ansonsten bekommst Du die beim Anbieter (also z.B. Sky) und dessen Verkaufsstellen. In so einen Receiver kann man dann auch eine HD+ Smartcard stecken, wenn man ein zertifiziertes CI-Modul hat.

Noch ein Anmerkung zu Kommentar von IT-Frosch:
Es gibt sogenannte Hybrid Receiver, die haben dann einen LAN Anschluss und können auch die Angebote aus dem Web auf den TV bringen z.B. auch die Mediaportale der Fernsehsender und natürlich gibt auch aktuelle TV Geräte, die so einen Receiver schon eingebaut haben, dann kann der TV das alles auch schon ohne eine zusätzliche Set-Top Box.

Beim digitalen Kabelempfang (DVB-C) ist das anders. Welche Programme Du da empfangen kannst, musst Du beim Kabelnetzbetreiber nachfragen, das kann nämlich Regional unterschiedlich sein!

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
16.04.2012 um 15:53 Uhr
Ich hab ja Kabel, also DBV-C, und mein TV hat DVB-S2 und ein CI+ Modul drin, also brauche ich nur die CI+ Karte, die mir die HD Kanäle frei schaltet?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.04.2012 um 16:40 Uhr
Moin,

Du benötigst IMHO einen digitalen Kabeltuner, der CI+ unterstützt. Der Satellitentuner wird Dir bei einem Kabelanschluss nicht wirklich weiterhelfen ... wenn Du wirklich DVB-C empfängst.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
16.04.2012 um 16:58 Uhr
Ich habe glaube jetzt schon mehrfach erwähnt, dass ich KEIN Satellit habe, sondern digitales Kabel. In meinen TV ist ein DVB-C HD Tuner drin. Aber wo bekomme ich jetzt die HD Sender her?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.04.2012 um 17:08 Uhr
Gut, nur ruhig, Brauner warum erzählst Du denn dann immer von Deinem DVB-S2 Tuner mit common interface - Schacht?

Schau mal in die Bedienungsanleitung Deines Fernsehers, ob der CI-Schacht auch für den DVB-C-Tuner genutzt werden kann oder diesen einen separaten-Schacht hat, dieser CI+ - kompatibel ist. Wenn ja, gehst Du zum Karstadt / Blödmarkt oder Bäcker mit erweitertem Warensortiment und kaufst für ca. 80 Euro eine HD+ - Karte, steckst die in Deinen Fernseher und schaust ganz doll HD (zumindest SAT1, Pro7 und Konsorten).Nächstes Jahr wieder 50 Euronen bezahlen, dann läufts wieder 12 Monate. Die öffentlichen HD-Sender (ARD, ZDF, Arte) kannst Du auch so schon empfangen, wenn Dein Kabelbetreiber die einspeist.

Pay-TV benötigst Du vom Provider ein weiteres CI+ -Modul ... wenn Dein Fernseher das verträgt, IMHO bekommst Du aber eh immer einen separaten Receiver dazu.

Für online-Videotheken benötigst Du .... yep, einen online-Zugang und einen internetfähigen TV. Zugang möglichst schneller als ISDN-Niveau

Unabhängig davon bieten wohl einigen Kabelanbieter auch das streaming übers Fernsehkabel an. Einfach mal den Anbieter fragen ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
16.04.2012 um 19:24 Uhr
Zitat von keine-ahnung:
Gut, nur ruhig, Brauner warum erzählst Du denn dann immer von Deinem DVB-S2 Tuner mit common interface - Schacht?

Schau mal in die Bedienungsanleitung Deines Fernsehers, ob der CI-Schacht auch für den DVB-C-Tuner genutzt werden kann oder
diesen einen separaten-Schacht hat, dieser CI+ - kompatibel ist. Wenn ja, gehst Du zum Karstadt / Blödmarkt oder Bäcker
mit erweitertem Warensortiment und kaufst für ca. 80 Euro eine HD+ - Karte, steckst die in Deinen Fernseher und schaust ganz
doll HD (zumindest SAT1, Pro7 und Konsorten).Nächstes Jahr wieder 50 Euronen bezahlen, dann läufts wieder 12 Monate.
Die öffentlichen HD-Sender (ARD, ZDF, Arte) kannst Du auch so schon empfangen, wenn Dein Kabelbetreiber die einspeist.
Hi Thomas,
das wird ihm nichts bringen, denn er hat einen Kabelanschluss.
Dein Vorschlag funktioniert nur bei SAT-TV und eventuell einigen sehr kleinen Kabelanbietern.

Bei den großen Kabelanbietern (Kabel Deutschland, Unity Media, Kabel BW) muss er sich direkt an den jeweiligen Anbieter wenden, um HD-Sender abseits der öffentlich rechtlichen sehen zu können.
Dort kann er sich sein passendes Programmpaket zusammenstellen und abbonieren.
Der Beitrag von mrtux hat das alles schön beschrieben.

Wenn er Interesse an Sky-Abos hat, sollte er sich direkt an Sky wenden.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
16.04.2012 um 19:31 Uhr
Ich hab ja Kabel, also DBV-C, und mein TV hat DVB-S2 und ein CI+ Modul drin, also brauche ich nur die CI+ Karte, die mir die HD Kanäle frei schaltet?
Nein.
Ich hoffe, dass dein TV auch DVB-C macht, ist aber realistisch.
Du brauchst ein Abo auf die HD Kanäle. Das bekommst du von deinem Kabelanbieter im erweiterten Paket. Anruf oder Mail und deine Abocard wird freigeschaltet und das Konto belastet. CI+ ist nicht unbedingt erforderlich, kann es aber, abhängig vom Kabelanbieter sein. In den Slot vom TV muss noch ein Alphacrypt-Modul, das die Abokarte aufnimmt. Es gibt Kombinationen von Modul und Karte, die nicht funktionieren. Ältere Abokarten oder älter Module.
HD für Pro7 und Konsorten ist überall kostenpflichtig. HD im Kabel ist nur frei für ARTE, ARD und ZDF.
Maxdom muss man vom LAN in den Fernseher bekommen. Wie auch immer. Am Besten über einen PC oder ein Streaming Modul.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.04.2012 um 19:42 Uhr
Zitat von goscho:
Hi Thomas,
das wird ihm nichts bringen, denn er hat einen Kabelanschluss. Dein Vorschlag funktioniert nur bei SAT-TV und eventuell einigen sehr kleinen Kabelanbietern.

Ooops. Und sorry - ich habe nur den Satellitenkrams. Und wie ich das sehe, werde ich das Kabelgedöhns auch nicht übermässig vermissen ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
17.04.2012 um 08:24 Uhr
Zitat von MrNetman:
Maxdom muss man vom LAN in den Fernseher bekommen. Wie auch immer. Am Besten über einen PC oder ein Streaming Modul.
Am Besten der Fernseher bzw. DVB-C-Receiver hat einen (W)LAN-Anschluss und der Hersteller bietet Maxdome oder andere Online-Videotheken in seiner Smart-TV-Funktion mit an (bei Samsung bspw.).
Dann benötigt er aber auch noch eine Maxdome Abo.
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
17.04.2012 um 08:28 Uhr
Moin,

es gibt doch extra MaxDome-Receiver die in der Regel einen LAN-Anschluss bzw. eine WLAN Antenne haben. Zumindest ist das so bei der Box die meine Eltern haben.

Gruß
Schlumpf
Bitte warten ..
Mitglied: smayerhofer
18.04.2012 um 14:52 Uhr
Hallo,

den Max Dome Receiver habe ich auch! Der leistet mir immer noch gute Dienste! Kann ich nur empfehlen...

Lg Sabine
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Monitor und LCD TV an einer Grafikkarte - Bildprobleme beim Monitor (10)

Frage von Mejestic12 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Backup
Backup mit robocopy - Erklärung benötigt (1)

Frage von haximurati zum Thema Backup ...

Batch & Shell
Erklärung Batch (6)

Frage von Anrion zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...