Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Erneuerung Serverhardware neue Festplatten Welche?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: thhauck

thhauck (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2014 um 10:36 Uhr, 1515 Aufrufe, 14 Kommentare, 1 Danke

Hallo Zusammen,

nach etwa 7 Jahren Laufzeit unseres Serversystems Aquado mit Intel Raid (6 Schächte) steht eine Erneuerung der Festplatten aus. Betriebssystem W2003 Server
Sowohl aus Vorbeugung Ausfall als auch wegen kapazitiven Gründen.
Useranzahl ca. 24 Arbeitsplätze

Verbaut sind 3 logische Gruppen jeweils Raid 1 aus 2 gleichen Platten

a) System aus 70GB WDCWD740ADFD00
darauf läuft Betriebssystem, paar Programme, SQLSERVER-Express 2008 und die SQL-Systemdatenbanken (Datenbank+Protokoll)

b) Daten aus 250GB WDCWD2500YS01S
darauf befinden sich die ganzen Arbeitsdaten für die Mitarbeiter z.B. CAD-Daten, CNC-Programme, großes Archiv für Zeichnungen sowie die Log-Datei unseres Hauptdatenbank SQLSERVER
es sind also zu meist eher kleinere Dateien aber dafür sehr viele und auch teils sehr große Ordner (Anzahl Dateien)

c) SQL-Server Hauptdatenbank + Pagefile
auf Intel SSD Platten mit ca. 111GB

Erneuert werden soll a) und b), die SSD-Platten wurden erst vor ca. 2 Jahren nachgerüstet.

Für a) würde mir eine neue Größe von etwa 150GB locker reichen,
bei b) komme ich mit einer Verdoppelung auf 500GB auch gut hin. (wobei ich auf die schnelle bei den WD Red nur als kleinstes 1T gefunden habe)

Für b) habe ich mal die WD Red oder Hitachi HUA in die engere Auswahl gezogen.
Bei a) habe ich noch keinen Plan, das es 24/7 sein müssen ist klar, welche Faktoren spielen denn hier für das System noch ne Rolle?

Was sollte ich beim formatieren der neuen Platten beachten, umziehen werde ich mit einer Sicherung vom Shadow-Protect-Server.
Welche Platten sollte ich für a) beschaffen, passt das mit den WD Red für b), habt Ihr sonst noch Hinweise zu meinem Vorhaben?
(Umzug findet dann zwischen den Weihnachtsfeiertagen statt)

Für Umzug auf ein neueres Serversystem + gleich event. neuer Hardware sehe ich noch keine direkte Veranlassung, ich hoffe komme erst mal noch geschätzte 5 Jahre hin.?

Vielen Dank für Eure Mithilfe schon mal im Voraus
Thomas
Mitglied: certifiedit.net
12.11.2014 um 10:39 Uhr
Hallo Thomas,

tu dir und deiner Freizeit eine Freude und ersetze das komplette System. 7 Jahre sind schon sehr gut für ein Serversystem, 12...quasi utopisch - du wirst nur Probleme bei der Umstellung von 12 Jahre alten Systemen bekommen.

Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: ticuta1
12.11.2014 um 10:51 Uhr
hallo Thomas,
hast Du mal ein Disaster Recovery -Übung gemacht? Oder dir Gedanken über den Ausfall einzelnen Komponenten?
Was Passiert wenn der Aquado Server ausfällt? Wie schnell hast Du einen Ersatzgerät? wie lange dauert bist die 24 Mitarbeiter wieder arbeiten können? Was für ein Verlust habt Ihr in dieser Zeit? usw.

LG,
ticuta1
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
12.11.2014 um 11:07 Uhr
Hi Thomas,
bei dem alter würde ich auch raten, kauf neue Hardware und auch eine Migration auf ein neues Windows-OS solltest du in Betracht ziehen. Der Support für den Server 2003 läuft auch nächstes Jahr aus. Ich würde hier einen 2012R2 nehmen. und das später alles als VM laufen lassen. Da hast du mehr von als jetzt neue Platten zu kaufen. In den neuen Server würde ich anstelle der SATA Platten SAS nehmen. Die sind zwar teurer, aber deutlich schneller.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
12.11.2014 um 11:18 Uhr
Hallo,

nur zur Info: Support-Ende für Win 2003 Server Juli 2015

http://www.microsoft.com/de-de/server-cloud/products/windows-server-200 ...

Also investiere in ein neues Server-System mit aktuellem Betriebssystem, sonst fängst Du spätestens in einen Jahr wieder an.

Jürgen

PS. Welche HD-Schnittstelle hat den das RAID-System: SCSI, SATA I, SATA II, SATA III, SAS???
Kleine Platten sind bezogen auf das Byte immer teurer als große Platten (warum nicht 1TB für das Daten-Volume?)
Warum RAID2? Mehr "Spindeln" = schneller --> RAID5
Für das System-Volume auch SSDs (RAID2)
Bitte warten ..
Mitglied: ticuta1
12.11.2014 um 12:11 Uhr
Hallo Jürgen?

mit RAID2 meinst den indonesischen Film?
oder wolltest Du RAID1 Schreiben?

LG,
ticuta1
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
12.11.2014 um 12:13 Uhr
Ja, richtig.

Ich meinte Spiegelung mit 2 Platten. (freudscher Fehler)

Danke.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
12.11.2014, aktualisiert um 13:10 Uhr
Hallo,

@ TO:

Für welchen Hersteller gibt es denn mehr als 5 Jahre Vor-Ort-Support auf die Hardware (ich denke kaum, dass Aquado mehr als 5 Jahre bietet)?

Ansonsten, wie schon gesagt, Austausch der kompl. Hardware nachdem mehrere Angebote von Systemhäusern ausgewertet wurden, neuer Vor-Ort-Support und neues Server-OS (Gründe s.o.!).

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: thhauck
12.11.2014 um 15:18 Uhr
Hmm,

danke erst mal für die "ehrlichen" Antworten.

Werde mal ne Nacht drüber schlafen, es funktioniert halt jetzt alles sehr gut (bis auf die Plattengröße) und Notfallplan steht mittels der Storekraftlösung so weit auch (getestet). Wenn es ein Problem mit dem Server gibt dann können die Leute über eine VM (in einem anderen Rechner) innerhalb geschätzer 20min-1h wieder arbeiten. Also dahingehend kann mit dem Aquado alles passieren und ich komme nicht in Zeitdruck oder bin auf einen Support unbedingt angewiesen.
Das mit dem auslaufenden Support für das Betriebssystem ist natürlich eine Sache die mir so nicht bewusst war und natürlich Beachtung finden muss.

@killtec
Was bedeutet später als VM laufen lassen bzw. habe ich noch nicht so ganz verstanden was mir in so einem kleinen Umfeld eigentlich ne VM auf einem Server für Vorteile bringt



Die jetzigen Platten sind übrigens SATA-Platten.

Thomas
der nun am Grübeln ist
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
12.11.2014, aktualisiert um 15:28 Uhr
Hallo Thomas,

auch für unsere kleine Behörde hatte ich den Vorteil einer sog. Virtualisierung zunächst nicht wahrhaben wollen.

Virtualisierung bedeutet sehr kurz gesagt ein Blech, auf dem in einer Virtualisierungssoftware mehrere Server laufen können und Du so z.B. bei Reboot / Wartung eines Servers nicht das komplette Blech herunter fahren musst und Deine Kollegen zumindest teilweise noch weiter arbeiten können bzw. bei der erweiterten Lösung Deine Kollegen kaum merken, dass grad auf einen Ersatz-Server umgeschaltet wurde.

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
12.11.2014 um 15:31 Uhr
Weil es nie bei einer VM bleibt. Versprochen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
12.11.2014 um 15:40 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Weil es nie bei einer VM bleibt. Versprochen ;)

Stimmt

Von anfangs 2 VM auf demnächst wohl 4 VMs.

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
12.11.2014 um 16:57 Uhr
Hallo!

Und was für SATA: I --> 1,5GB; II --> 3GB oder III --> 6GB ?

Die heutigen Platten haben in der Regel SATA III- Schnittstellen. Dein 5 Jahre alter Server max SATA II. Du verschenks viel Bandbreite / Geschwindigkeit in dieser Konstellation! Von den SSDs wollen wir in diesem Zusammenhang gar nicht reden.

Virtualisierung:

Wenn Du Dir einen neuen Server zulegst und Win 2012R2 als BS kaufst, hast Du die Lizenz um neben dem Host (Hyper-V) auch noch 2 VMs mit Win 2012R2 auf diesem "Blech" zu betreiben. Damit kannst Du den Datenbank-Server vom Rest der Dienste (AD, DNS, DHCP, File, Print) zu trennen oder aus Leistungsgründen auf beide virtuelle Server aufzuteilen.

Jürgen

PS: Ich stehe allerdings mehr auf VMware.
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
13.11.2014 um 09:19 Uhr
Hi,
ich meinte einfach, dass du dann auf dem neuen Server das OS nicht aufs Blech packst, sondern als VM laufen lässt. Man ist deutlich flexibler, auch wenn mal die HW ausfällt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: thhauck
14.11.2014 um 11:09 Uhr
Danke Euch erst mal für die Antworten und Hinweise.

Werde mich mal die nächsten Tage und Wochen mit dem Thema auseinandersetzen und doch in näherer Zukunft einen neuen Server in Betracht ziehen.

Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...