Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Errechnen der Kühlleistung eines Serverraums

Frage Hardware

Mitglied: jarra

jarra (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2006, aktualisiert 13.07.2006, 28419 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Kollegen!

Da meine Firma in ein neues Gebäude umzieht, muss ich nun einen neuen Serverraum planen.
Mit den Berechnungen für USV, Stromverteilungen, Racks, usw. bin ich bereits fertig.
Nun muss ich allerdings noch die benötigte Kühlleistung des Raums berechnen.
Kann mir da jemand mit einer Formel oder mit einem Rechenbeispiel helfen?

DANKE

cu / jarra
Mitglied: superboh
13.07.2006 um 01:21 Uhr
Hm, also wichtig ist die Grösse des Raums und wieviel Wärme darin produziert wird.
Zur Ermittlung der Heizleistung kannst Du ja die Watt-Angaben der Geräte nehmen. Allerdings brauchst Du noch Reserve, dann kommt noch die Aufheizung durch ein mögliches Fenster hinzu und die "normale" Raumtemperatur von sagen wir 30 Grad im Sommer.

Ich persönlich würde mir ein Angebot von einem Klimatechniker machen lassen.

Ganz praktisch wären auch 2 Klimageräte, dass wenn eines mal ausfallen sollte, es immer noch eines gibt. Das schafft dann vielleicht keine 18 Grad mehr im Sommer, aber auch 30 Grad wären noch besser als 50 ganz ohne.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
13.07.2006 um 07:50 Uhr
Hallo,

es gibt bei APC, wenn ich mich richtig erinnere, eine Art Konfigurator für solche Gelegenheiten um die notwendigew Kühlleistung einer KLimaanalage zu berechnen, deren Ergebnisse würde ich aber nur als Anhaltspunkt nehmen.

Kurz gesucht : http://apc.com/tools/ISX/ISX_BOT_choose.cfm?lid=APC%20Design%20Portal
(im Bereich "InfraStruXure")

Einen Klimatechniker hizuzuziehen ist aud jeden Fall eine gute IDee.
Auch eine redundante Auslegung der Kühlung und eine Reserve nach oben ist sinnvoll, insbesondere um eine Erweiterung des Raumes offen zu halten.
Bei dieser Art von Planung wirst du daher wohl nicht darum kommen Spezialisten mit einzubeziehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
13.07.2006 um 09:19 Uhr
Viele Hersteller (z.B. Compaq & HP) geben die abgegebene Wärmeleistung ihrer Geräte auch in BTU (British Termal Units - http://www.simetric.co.uk/sibtu.htm ) an, da die elektrische Anschlussleistung nur den Maximalwert darstellt. Ansonsten gilt, was oben gesagt wurde,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: jarra
13.07.2006 um 17:29 Uhr
Hallo!

Danke für Eure Antworten!
Ich habe heute mit APC und einem Klimatechniker aus München gesprochen.
Habe dabei festgestellt, dass das Thema sehr komplex ist und es nicht ratsam ist sowas ohne professionelle Hilfe zu entscheiden.

Mittlerweilen habe ich jedoch die Kriterien für die Berechnung herausgebracht:
Hier ein Beispiel:
Bei einem Serverraum mit insgesamt 100 KW max. Stromlast (max. Aufnahmeleistung der Geräte) wird mit einer Normalauslastung von ca. 30 % gerechnet also mit einer Wärmeleistung von 30 KW. Nun wird ein Puffer von 50 % der 30 KW aufgeschlagen. Dies entspricht dann 45 KW Wärmeleistung insgesamt. Nun werden alle Mitarbeiter die sich im Rechenzentrum/Serveraum aufhalten mit je 100 Watt hinzu addiert. Weiterhin wird dieses Ergebnis (bei Annahme von 5 Mitarbeitern, also 45,5 KW) pro 10qm mit 1,0x multipliziert. Also bei 30 qm mit 1,03.

Nach dieser Berechnung hätte dieser Raum eine Kühlleistung von 46,87 KW nötig.

Nun kommen noch die Faktoren der Sonneneinstrahlung hinzu -- Dieser ist mir jedoch unbekannt da unser RZ im 2. UG ist --.

Ebenso sollte die Luftfeuchtigkeit beachtet werden! (Die Formel weiß ich leider nicht)

Also Ihr seht, dass ein Experte für das Thema kontaktiert werden sollte zumal es eine sehr teure Sache ist und wenn etwas nicht klappt, könnt Ihrs auf den Experten schieben!

cu / jarra
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...