Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Erstellen einer .bat per .bat (Variable weg)

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: mc-doubleyou

mc-doubleyou (Level 2) - Jetzt verbinden

20.01.2011 um 14:04 Uhr, 3875 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

beim erstellen einer bat Datei durch eine bat Datei hat die erstellte Datei keine Variablen mehr drinnen. Diese werden einfach gelöscht und somit sind natürlich alle Pfade gänzlich falsch.

Was kann ich machen damit auch hier noch Variable stehen?

lg mc-dy
Mitglied: Pago159
20.01.2011 um 14:07 Uhr
Hallo mc-dy,

am besten mal den inhalt der Bat liefern, damit man sich mal anschauen kann, was überhaupt übergeben wird (Pfade usw. sollten natürlich entsprechend abgeändert sein)

Dann kann dir vll auch jemand sagen, was du ändern könntest.

Lg GRapper
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
20.01.2011 um 14:34 Uhr
Aloha,

ohne auch nur einen Schnipsel deines codes zu kennen ... (schade eigentlich)

kann ich dir nur proforma den Tipp mit
01.
%%var%%
geben, damit
01.
%var%
im erstellten .bat steht (zumindest wenn es per echo geschieht) ... aber ob das hier die Lösung ist?

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.01.2011 um 14:42 Uhr
lapaloma...

ich würde eher dazu tendieren, die Sonderzeichen zu escapen....

Denn %% ist nix weiter, als ein % mehr - das interne erkennungsmerkam für eine (benutze) Variable wird erkannt und demensprechend aufgelöst.

N:\>echo %%date%% 
%20.01.2011% 
 
N:\>echo ^%^date^% 
%date%

Ansonsten geb ich Euch recht, ohne zu wissen wo es klemmt mit dem Vorschlaghammer draufkloppen - ist sinnbefreit.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
20.01.2011 um 14:46 Uhr
@T-Mo
Escapen ist für die Prozentzeichen nicht nötig - der Vorschlag von Skyemugen passt schon so (soll ja in einem Batch ausgeführt werden) - Beispiel:
01.
@echo on & setlocal 
02.
>Datum.cmd echo echo %%date%%
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: mc-doubleyou
20.01.2011 um 14:53 Uhr
Hallo,

perfekt!

Danke das wars "^" kannte ich schon aber doppelt "%" ist mir neu

Die Firma dankt! *gg*

lg mc-dy
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
20.01.2011 um 14:59 Uhr
Aloha,

hm schade, das Escapen würde in diesem Fall zu gar nichts führen, außer der Mitteilung im erstellten .bat, ob ECHO an- oder ausgeschaltet ist ;)

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: jeb-the-batcher
20.01.2011 um 15:29 Uhr
@timo-beil:

Das doppelte %% funktioniert auf der Kommandozeile anders als in einem Batchfile.
Im Batch wird %% immer zu %.
Auf der Kommandozeile wird bei jedem Prozent geschaut ob damit ein gültiger Ausdruck bis zum nächsten Prozent entsteht, falls
nicht wird der Ausdruck einfach stehen gelassen auch das Prozent.

Siehe auch http://www.administrator.de/Die_Geheimnisse_des_Batch_Zeilen_Interprete ...

Gruß
jeb
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (24)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (16)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (16)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...