Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Erstellen von partitionsübergreifenden Hardlinks unter XP Prof

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: -WeBu-

-WeBu- (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2012, aktualisiert 22:28 Uhr, 5925 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich möchte gerne im Dropbox-Ordner hardlinks auf Verzeichnisse als auch Dateien anlegen, scheitere aber daran, dass dies partitionsübergreifend unter XP funktionieren sollte. Geht das überhaupt?

linkd.exe kann zwar hardlinks partitionsübergreifend anlegen, aber nur Verzeichnisse, keine Dateien.

fsutil hardlink create legt zwar hardlinks (ausschließlich) für Dateien an, diese aber nicht partitionsübergreifend

mklink.exe kann vielleicht alles (nicht näher geprüft), läuft aber nicht unter XP, wie ich hier in einem thread las.

Also, gäbe es etwas, das alle drei Bedingungen erfüllt:

  1. läuft unter XP
  2. funktioniert partitionübergreifend
  3. erstellt links für Dateien und Ordner

siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Harter_Link
Mitglied: NetWolf
07.04.2012 um 23:54 Uhr
Moin Moin,

einen Hardlink wirst du über Partitionen hinweg nicht hin bekommen, weil das nicht funktioniert.

Das Zauberwort heißt: Junction (Symbolische Verknüpfung)
(einen Hardlink über Partitionen hinweg nutzen)

Lese bitte hier http://de.wikipedia.org/wiki/Symbolische_Verkn%C3%BCpfung
Lese bitte die Tabelle ganz genau!
/edit
Vista klappt es dann auch
für XP sehe ich schwarz
/edit

Nutze den M$ Resource Kit oder http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb896768.aspx

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.04.2012 um 09:11 Uhr
Frohe Ostern,

Da Hard-Links nur auf Inodes (oder äquivalenten Strukturen) im gleichen Filesystem zeigen, kann das Partitions-/Filesystemübergreifend nicht funktionieren.

Versuch Dir mal den Unterschied zwischen soft- und hard-links klarzumachen, wie Kollege Netwolf schon angedeutet hat. Mit Junction, kannst Du echte softlinks anlegen (nicht diese .lnk-Verknüpfungen aus dem Windows--Explorer).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
10.04.2012 um 19:36 Uhr
Hallo,

eigentlich ist es mir egal, ob das über hard- oder softlinks funktioniert: wichtig wäre nur, dass auch mit einzelnen Dateien über Partitionen hinweg in den Dropbox-Ordner verlinkt werden (weich oder hart).

Mit Junction, kannst Du echte softlinks anlegen

Das Zauberwort heißt: Junction (Symbolische Verknüpfung)
Ja, klar, aber halt nur für Verzeichnisse. Dabei ist es egal, mit welchem Programm ich diese verlinke, denn junction.exe oder linkd.exe funktionieren alle, weil sie alle das gleiche tun - aber nur mit Verzeichnissen!
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
10.04.2012 um 20:07 Uhr
Lese bitte hier http://de.wikipedia.org/wiki/Symbolische_ ...
Lese bitte die Tabelle ganz genau!
/edit
Vista klappt es dann auch face-sad
für XP sehe ich schwarz
/edit
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.04.2012 um 20:26 Uhr
Zitat von NetWolf:
Lese bitte hier http://de.wikipedia.org/wiki/Symbolische_ ...
Falls der Link nicht funktionieren sollte -< lies bitte hier auf wikipedia
Lese bitte die Tabelle ganz genau!
Aber nimm es nicht zu genau - m.E. irrt hier Wikipedia.
/edit
Vista klappt es dann auch face-sad
für XP sehe ich schwarz
Denn mit mklink.exe und junction.exe klappte es bei mir durchaus unter XP, wenn nicht sogar davor.
Wenn ich mich nicht irre, war so etwas auch schon in den "Windows {version} Resource Kits" dabei.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
10.04.2012 um 20:52 Uhr
Denn mit mklink.exe und junction.exe klappte es bei mir durchaus unter XP, wenn nicht sogar davor.

WAS klappt bei Dir unter XP? junction.exe kann unter XP nur

Verzeichnisse verknüpfen, also Ordner, keine Dateien!!!!


Aber es geht darum,

unter XP auch Dateien partitionsübergreifend zu verlinken.


Die wichtigsten Wörter in diesem einfachen Satz lauten: XP, Dateien, partitionsübergreifend

Hast Du also tatsächlich eine junction.exe, die das unter XP kann? Ich wäre echt dankbar, glaube mir und auch wenn wir alle, und immer mehr Leute, immer wieder die gleiche wikipedia-Seite hier verlinken: die dortigen Sätze scheinen mir leider recht eindeutig.

Nachtrag: @Biber, gibt es überhaupt ein "Windows XP Resource Kit". Ich habe mir die linkd.exe aus dem "Windows 2003 Resource Kit" geholt, und wie gesagt: die EXE funktioniert, aber nur für Verzeichnisse, nicht für Dateien!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.04.2012 um 21:32 Uhr
Moin -WeBu-,

kann ja sein, dass meine Erinnerung nachlässt - und ich habe auch keinen XP-Rechner mehr griffbereit, um nachzuschauen.

Mit Junction nur für Verzeichnisse magst du Recht haben und auch mit "kein XP ResKit" (das hiess IMHO "2003 Reskit" oder "2003 Server Reskit").

Definitiv weiss ich aber, dass ich schon unter XP ohne Verrenkungen (oder Drittutilities) Dateien verlinken konnte.
Mag sein, dass ich damals den Weg über

fsutil hardlink create D:\eineDatei.txt c:\eineAndereDatei.txt

...gegangen bin.

Sorry, wenn ich mich da vertan haben sollte - aber hey! Das war zu Zeiten, als die F.D.P. noch 17% hatte und es Handys nur bei Raumschiff Enterprise gab.

Grüße
Biber

P.S. Und ääh, ja - JETZT endlich habe ich auch deine Eröffnungsfrage gelesen - vorhin in der Tat nur Netwolfs frischesten Kommentar *schäm*
Bitte warten ..
Mitglied: -WeBu-
11.04.2012 um 10:49 Uhr
Definitiv weiss ich aber, dass ich schon unter XP ohne Verrenkungen (oder Drittutilities) Dateien verlinken konnte.

Das Wort definitiv ist ein großes Wort, weil es eine Absolutposition impliziert und Du sprichst es m. E. etwas zu gelassen aus. Da Du kein XP mehr hast, kannst das leider auch nicht mehr testen, daher: Wenn jemand unter XP mit irgendwas - und mit fsutil geht es sicher nicht - Dateien partitionsübergreifend(!) verlinken kann, dann, lieber User

  • teste das bitte vorher (erfolgreich)
  • und dann erst berichte davon

Ich sage das jetzt mal deshalb so deutlich, weil auf der ganzen Welt fundiertes Halbwissen "unterwegs" ist.

<ot>Wir hauen jedem Forums-Neuling vor den Latz, wenn er nicht wenigstens 10 Stunden die SuFu penetriert hat, bevor etwas fragen darf, aber sollten dann mit unseren Antworten ebenso sorgsam umgehen und erst einmal lesen, was andere im thread vorher schon geschrieben haben und verifizieren, ob das, was wir selbst da anbieten, auch wirklich stimmt! Das macht zwar mehr Mühe, aber hey:: von einem Frager wird mehr vorheriger Aufwand verlangt!</ot>

@Biber, danke für Dein helfen wollen, ganz ehrlich, aber bitte: die Hilfe sollte wirklich fundiert sein, denn das lesen hier ja vielleicht irgendwann auch noch andere und erst ganz, ganz am Ende stellt sich dann heraus, was wir alles im thread falsch dargestellt haben und das ist wirklich blöd!

Ich denke, wenn niemand eine funktionierende Lösung für partitionsübergreifende(!) Verlinkungen von Dateien(!) unter XP(!) hat, würde ich meinen Eingangspost mit einem Abschluss-Statement versehen wollen, damit nicht jeder, der was ähnliches sucht, erst unsere ganzen Fehlversuche bis hier unten nachlesen muss!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
IPsec - .conf und .secret erstellen aus Gruppe und User (16)

Frage von MaxMLe zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Erstellen von Desktopverknüpfungen und Anpassung der Taskleiste (2)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Vmware
ESXI Template erstellen (2)

Frage von Phill93 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...