Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie erstellt man eine Diesen-Benutzer-gibt-es-nicht-mehr-meldung auf einem Exchange 2007?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: StefanKittel

StefanKittel (Level 4) - Jetzt verbinden

27.04.2010 um 12:32 Uhr, 7372 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ein Kunde von uns setzt einen Exchange 2007 Server ein. Der Empfang von Emails erfolgt direkt über SMTP (DNS MX).

Nun gibt es 4 Mitarbeiter die aus dem Unternehmen ausgeschieden sind.
Deren Adressen sollen nun nicht bei Jemanden anderes ankommen, sondern es soll eine Email verschickt werden:

Achtung!
Diese Email-Adresse ist nicht mehr gültig.

Bitte verwenden Sie nur noch folgende Email-Adresse: xxxx@firma.de
Bitte senden sie ab sofort ihre E-Mail an die neue Adresse, da Mails an diese Adresse nicht mehr beachtet werden und die Adresse in Kürze aufgelöst wird.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Signatur

Die Nachteile mit Loops und Spam sind hier bekannt.
Wie macht man das am schlauesten?

Ich habe eine Abwesenheitsnotzi erstellt und das Windows-Konto deaktiviert.

Unschön ist, dass diese beginnt mit "Abwesent: ". Kann man dies ändern?

Auch kann ich das Exchange-Konto ja nicht löschen oder deaktivieren. Wenn ich OWA z.B. nicht einzeln deaktiviere oder das Kennwort ändere kann man sich weiterhin mittels OWA einwählen. Kann man dies verhindrn?

Die Lizenz bleiben blockiert. Ich kann auch nicht einen Benutzer dafür verwenden, da die angezeigt Adresse immer anders ist

Hat da Jemand mal eine schlaue Idee für mich?

Danke

Stefan
Mitglied: 2hard4you
27.04.2010 um 12:52 Uhr
Moin,

erstelle einen Dummybenutzer, ordne dem die Adressen der ausgeschiedenen Mitarbeiter zu, erstelle eine Regel, die mit einer Mail antwortet. - diese Adressen.. etc.p.p. (Kannst Du auch auf mehrere Regeln splitten)

Lösche die Mailboxen der ausgeschiedenen Benutzer.

Zur Not kannste auch den DomAdmin dazu mißbrauchen, da muß dann in der Regel stehen - Mail an die Adresse mit Mail beantworten...

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Kirschi
27.04.2010 um 13:20 Uhr
Hallo Stefan,

Deine Frage kann ich nicht konkret beantworten, aber weshalb deaktivierst Du das Benutzerkonto nicht einfach, dann kommt doch die Unzustellbarkeitsnachricht beim Absender an. Seiner Intelligenz ist es dann zwar überlassen, die Mail nochmal an den Postmaster zu schicken oder nicht.
Wir haben ein Gateway vorm Exchange, bei dem wir diese Art Nachricht einstellen können.

Oder vielleicht hilft Dir das weiter?

Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
27.04.2010 um 15:41 Uhr
Hi,

machs doch mit einer delivery status notification (DSN).

New-SystemMessage -DsnCode 5.7.1 -Text 'Der Nutzer XY ist nicht mehr bei uns.<br>Spammen Sie in Zukunft unsere GF unter gf@firma.de zu. Danke!' -Internal $True -Language de

Damit das Ganze wirksam wird, musst du noch eine enstrpechende Transport Rule erstellen. Dann erfolgt automatisch ein reject und der Absender bekommt die DSN zu sehen.

Hab leider für die entsprechnde Rule jetzt kein Bsp. Denke aber, der Weg so ist nicht verkehrt. Evlt. kann hier im Board noch ein Exchange Guru kurz aushelfen. ;)

Mein - UNVOLLSTÄNDIGER - Ansatz:
$Condition = Get-TransportRulePredicate SentTo
$Condition.Addresses = ???????????? <- grübel, da hakts im Moment bei mir.
$Action = Get-TransportRuleAction RejectMessage
$Action.RejectReason = "Person XY gibt es nicht mehr."
$Action.EnhancedStatusCode = "5.7.1"
New-TransportRule -Name "Block E-Mail zu ausgeschiedenen Personen" –Conditions @($Condition) -Actions @($Action) -Priority 0

Auch bei Status Code bin ich net ganz ischer.

Schau bitte auch hier: http:
technet.microsoft.com/de-de/library/bb123506.aspx

mfg Crusher

Edit: > $Condition.Addresses = @((Get-MailBox "User")) <- könnte es sein. Hab leider kein Sys zum Testen da.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
29.04.2010 um 23:04 Uhr
Hallo,
würde ich so machen. Es soll aber
a) Hübsch sein. Man will ja keine Kunden verschrecken
b) persönlich sein. Je nach Adresse anderer neuer Ansprechpartner

Das mit den Regeln in Outlook schau ich mir an.
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
04.05.2010 um 15:06 Uhr
Hübsch sein ist immer gefährlich, da es zum Reintext meist nur als altnative HTML-Tags gibt. Nur ist nicht gesagt, dass der Emfpänger die Mail so sieht, wie es mal gedacht war.

In einer DSN kann man auch z.B. <h1> verwenden. Habs vorhin mal getestet. Allerdings wird es im Moment nur in OL angezeigt. Thunderbird als Client zeigt mir die DSN nicht an. Alles andere als Ideal!

Persönlich: ist kein Thema. Man kann ja versch. Regeln erstellen und untersch. DSN verwenden. Das zumindest passt soweit. Auch wenn HTML mehr her macht, würde eine anständige Rein-Text Message ja schon reichen. Nur wenn die im Cliennt nicht angezeigt wird, kann man es so schonmal vergessen.

Tüftele selber grad ein bissel. Wie gesagt untersch. Ansprechpartner - alles kein Thema. Geht nur um die Form, wie die DSN beim Empfänger an kommt!

mfg Crusher
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Notfall - Netzwerkadapter nicht mehr funktionsfähig, Exchange tot (14)

Frage von vBurak zum Thema Exchange Server ...

Tipps & Tricks
Den Web of Trust kann man nicht mehr Vertrauen! (3)

Link von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst ZIP-Archive nach Dateien durchsuchen und Pfade ausgeben (33)

Frage von evinben zum Thema Batch & Shell ...

Router & Routing
Routingproblem in Homerouter-Kaskade mit Raspi (20)

Frage von Oldschool zum Thema Router & Routing ...

Server
Freenas schlechte Schreib Performance bei NFS (16)

Frage von janosch12 zum Thema Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst TeamViewer mit Software Restriction Policy (9)

Frage von geocast zum Thema Windows Userverwaltung ...