Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Selbst erstellte gespeicherte Prozedur im MS-Access Projekt in VBA ausführen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: PCFJKG

PCFJKG (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2008, aktualisiert 04.08.2008, 11026 Aufrufe, 4 Kommentare

DoCmd.OpenStoredProcedure "Name" öffnet "Name" ist für mich nicht geeignet.

DoCmd.OpenStoredProcedure "Name" öffnet "Name" (hier im konkreten Fall als Table). Ich möchte aber in der Prozedur "Name" mehrere Abfragen erstellen lassen, welche aufeinander aufbauen. Diese sollen nicht angezeigt werden, sondern werden an anderer Stelle genutzt.

Wie starte ich die Ausführung von "Name" und wie lautet die Syntax, um Werte an "Name" zu übergeben ?

Danke für Hilfe

PCFJKG
Mitglied: AndreasHoster
01.08.2008 um 09:39 Uhr
Zum Aufruf:
Call Application.CurrentProject.Connection.Execute("Exec Name Variable1, Variable2")
Wobei zu beachten ist das Strings in ' eingeschlossen werden, wenn also Variable1 der Text TEST ist und Variable2 die Zahl 1234 dann sieht es so aus:
Call Application.CurrentProject.Connection.Execute("Exec Name 'TEST', 1234")
Bitte warten ..
Mitglied: PCFJKG
01.08.2008 um 19:01 Uhr
Erst einmal Danke, zum Einen für die Hilfe und zum Zweiten für die schnelle Reaktion. Ich würde gern noch eine weitere Frage stellen:

Wieso bringt (beim Speichern im *.adp)

CREATE VIEW P_Test2
As
SELECT <SpaltenBezeichner>
FROM <TableName>

als Meldung "Falscher Parameter", während

ALTER PROCEDURE P_Test2
As
SELECT <SpaltenBezeichner>
FROM <TableName>

nicht beanstandet wird (und sich ausführen läßt) ?

Zusatzfrage: Können auch die Bezeichner einer SELECT-Anweisung beim Aufruf übergeben werden ?
So z.B.

Alter Procedure <Prozedurname>

(
@Bezeichner varchar(100)
)

AS

SELECT @Bezeichner

INTO <NewTableName>

FROM <TableName>

Soweit ich dies nutzen will, meldet die Syntaxprüfung, dass keine Spalte ausgewählt sei. Möglicherweise kann man Bezeichner nicht variabel gestalten (?), dass wäre allerdings eine unschöne Einschränkung ...

Im Voraus Danke,

PCFJKG
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
04.08.2008 um 11:55 Uhr
Frage zu Create View wüsste ich gerade keine Antwort.

Frage zum variablen Bezeichner: Geht, müsste aber so aussehen:
EXEC('SELECT ' + @Bezeichner + 'INTO <NewTableName> FROM <TableName> ')
Also im Prinzip einfach einen String mit dem SQL Befehl machen und mit EXEC ausführen.
Bitte warten ..
Mitglied: PCFJKG
04.08.2008 um 16:28 Uhr
Dankeschön,

Sie haben mir bereits vor einiger Zeit einmal geholfen. Es ist schön, wenn man - vor allem wenn die Zeit drängt - Hilfe bekommt. Ich hoffe, dass ich mich nun mit den gespeicherten Prozeduren anfreunden kann; auf alle Fälle eröffnen sich hier neue und interessante Möglichkeiten.
EXEC hat wie beschrieben sofort funktioniert.

Herzliche Grüße und nochmals danke


PCFJKG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Löschabfrage MS Access als Task ausführen (4)

Frage von MGAS400 zum Thema Microsoft Office ...

Datenbanken
gelöst MS Access 2010 Berechtigung für Button(Klick) (12)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Datenbanken
MS Access MDB Datei analysieren (5)

Frage von greatmgm zum Thema Datenbanken ...

Datenbanken
gelöst Access mit VBA vorgefertigte Texte an Datensatz anfügen (4)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...