Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Virtualisierung Hyper-V

GELÖST

Erweiterter Sitzungsmodus - Auflösung - Zurücksetzen der Einstellungen?

Mitglied: Highend01

Highend01 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.12.2013 um 13:50 Uhr, 10200 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi,

Ich sitze hier an einem Server 2012 R2 Datacenter (physisch), auf dem auch ein 2012 R2 als Gast (nur als Test) installiert ist.

In der Richtlinie für den erweiterten Sitzungsmodus wurde diese zugelassen.

1. Beim connect auf den Gast wurde gefragt, welche Auflösung man nutzen möchte. Leider existiert dort
der Punkt 1152x864 nicht. Kann man den irgendwie "dazupfriemeln"?

2. Ich hatte mich verklickt und die aktuellen Einstellungen für alle künftigen Verbindungen übernehmen lassen.
Jetzt hab ich auf dem Gast eine zu hohe Auflösung, so dass ich scrollen muss, um den ganzen Desktop zu sehen.

Wie kann ich diese Einstellung zurücksetzen, so dass ich beim nächsten connect wieder gefragt werde, welche
Auflösung verwendet wird?

Es geht hier nicht um eine normale RDP Verbindung mit Hilfe von mstsc, sondern um die direkt aus dem Hyper-V-Manager
heraus.

Danke im voraus!
H.
Mitglied: colinardo
27.12.2013, aktualisiert um 14:30 Uhr
Hallo Highend01,
das machst du auf dem Gast etwas versteckt:

  1. Rechtsklick auf den Desktop > Bildschirmauflösung
  2. Klick auf Erweiterte Einstellungen
  3. Klicke auf Alle Modi anzeigen
  4. Wähle die gewünschte Auflösung und bestätige sie mit OK.

bzw. http://technet.microsoft.com/en-us/library/dn282274.aspx
Can I save the settings for a connection to a virtual machine? 
 
Yes. When you connect to a virtual machine that supports enhanced session mode, you will see the Connect to dialog box. In this dialog box, you can set which local resources will be available in the session with the virtual machine. To save your settings, click Show Option, select Save my settings for future connections to this virtual machine, and then click Connect. The settings will be saved in a file in the following folder: 
 
%appdata%\roaming\Microsoft\Windows\Hyper-V\Client\1.0 
 
A file will be created for each virtual machine with the following naming convention: 
 
vmconnect.rdp.{virtual machine GUID}.config
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Highend01
27.12.2013 um 14:28 Uhr
Hi Uwe,

nein, das ist es (leider) nicht. Die Grundeinstellung auf dem Gast ist bereits auf 1152x864 aber die durch den Hyper-V-Manager initiierte (RDP)-Verbindung schert sich nicht um diesen Wert (er wird dort nicht mal aufgelistet).

Ich hab jetzt mal das Hostsystem durchforstet.

Wenn man die Verbindungseinstellungen dauerhaft abspeichert, wird für jede VM eine .config Datei angelegt.

Verzeichnis: C:\Users\%USERNAME%\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Hyper-V\Client\1.0\
Datei: vmconnect.rdp.<GUID der VM>.config

Dort stehen dann die Verbindungsdaten drin.
Man kann in dieser .xml Datei dann auch die gewünschte Auflösung eintragen, was danach auch einwandfrei funktioniert.

Den Einstellungsdialog für diese RDP-Verbindung kann man im Hyper-V-Manager per Rechtsklick auf die VM ->
"Sitzungsoptionen bearbeiten..." sichtbar machen.

Damit sind genau genommen Frage 1 und 2 beantwortet ;)

Was mir aber misfällt:
Die .config Datei ist (scheinbar) eine abgespeckte .rdp Datei (abgesehen davon, dass sie als .xml gespeichert wird).
Was fehlt ist z.B. die Option, sich automatisch bei einem Verbindungsversuch anzumelden. So wird immer nach
einem Passwort gefragt (was sich zumindest nicht offensichtlich abspeichern lässt).

Das muss ich mir noch mal genauer ansehen, bzw. vielleicht hat ja jemand einen Tipp parat, wie man die .config
Datei dafür aufbohren kann

Gruß,
Highend
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
27.12.2013, aktualisiert um 14:32 Uhr
Was fehlt ist z.B. die Option, sich automatisch bei einem Verbindungsversuch anzumelden. So wird immer nach
einem Passwort gefragt (was sich zumindest nicht offensichtlich abspeichern lässt).
Habe hier im Moment keinen Hyper-V zur Hand, aber lässt sich das nicht in den VM-Eigenschaften festlegen ?
Bitte warten ..
Mitglied: Highend01
27.12.2013 um 14:42 Uhr
Zitat von colinardo:

Habe hier im Moment keinen Hyper-V zur Hand, aber lässt sich das nicht in den VM-Eigenschaften festlegen ?

Du meinst durch die Einstellungen der Sitzungsoptionen beim Rechtsklick auf die VM?
Nein, dort gibt es eine solche Option nicht, dass ist ja das Problem
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
27.12.2013, aktualisiert um 14:56 Uhr
sonst mach den AutoLogin doch direkt im Gast:
http://superuser.com/questions/499724/auto-login-windows-server-2012
Bitte warten ..
Mitglied: Highend01
27.12.2013 um 15:03 Uhr
Das funktioniert leider auch nicht. Ohne diese VMBus Verbindung geht es (lokales automatisches anmelden z.B. per control userpasswords2) aber sobald die VMBus (also der Zugriff über den Hyper-V-Manager) Geschichte genutzt wird, ist es nutzlos, dann wird beim Aufbau der Verbindung grundsätzlich nach dem Kennwort des Benutzers gefragt.

Ich bin die lokalen Gruppenrichtlinien durchgegangen, finde aber auch keine Option um das jetzige Verhalten zu unterbinden.
Über eine "normale" RDP-Verbindung ist es ja kein Problem, über VMBus geht die automatische Anmeldung aber zur Zeit nicht. Zumindest hab ich bisher keine Möglichkeit gefunden...
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
27.12.2013, aktualisiert um 21:06 Uhr
Deine ursprüngliche Frage im Titel hat sich ja geklärt, den Beitrag dann bitte noch als gelöst markieren.
Für deine zusätzliche Frage am besten einen neuen Thread aufmachen.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Highend01
28.12.2013 um 11:28 Uhr
Alles klar, hab ich erledigt.

Gruß,
H.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
Alle Einstellungen zurücksetzen
gelöst Frage von powershellMicrosoft15 Kommentare

Hey Leute, ist es möglich, über ein Skript/Anwendung/Button auf einem Windows Rechner, die Einstellungen für alle Hardwarekomponenten auf Werkseinstellungen ...

DNS
Erweiterte DNS Einstellungen, 1und1, INWX
Frage von webmeisterDNS1 Kommentar

Moin moin, ich habe mir einen vServer bei 1und1 besorgt und soweit eingerichtet. Meine Idee ist, das ich meine ...

Windows 7
Einstellungen des Resourcenmonitor unter Windows 7 zurücksetzen
Tipp von CthluhuWindows 7

Hi zusammen, An einem Win 7 Professional hatte ich vor kurzen das Problem, dass im Resourcemonitor einiges fehlte. Z.B. ...

Windows 10
Windows 10: Firewall erweiterte Einstellungen SMB
gelöst Frage von seppmairhubrWindows 106 Kommentare

Hallo, da bin ich wieder, mit meinen Problemen An anderen W10 PC funktionieren die Einstellungen, aber hier hab ich ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Windows Server
DNS Forwarding an andere Domäne
Frage von detox91Windows Server9 Kommentare

Hallo, für Testzwecke haben wir bei uns eine zweite Windows Domäne (B.local) aufgebaut, welche komplett unabhängig und isoliert der ...