Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

eSATA Festplatte wird nicht erkannt

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: putz1990

putz1990 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.07.2008, aktualisiert 07.07.2008, 6091 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo!

Also: Ich habe gestern meine ICY Box und meine 500 GB Festplatte bekommen:
http://geizhals.at/a240062.html
http://geizhals.at/a261801.html


Betriebssystem ist Win Xp Pro inkl. SP2!
Mainboard: ASUS A8N SLI Deluxe


Slotblende eingebaut, Intern an SATA1 angesteckt.
PC eingeschaltet, dann habe ich die Festplatte einfach mal zu "dynamisch" konvertiert.
Hat alles Problemlos funktioniert.

Dann habe ich die Harddisk an einem anderen PC via USB angesteckt, und siehe da, dynamisch wird nicht unterstützt.
Also zu "basis" konvertieren.

Per USB funktioniert die Festplatte problemlost, aber wenn ich sie während der PC läuft via eSATA antecken möchte, erkennt der PC die Platte nicht.
Wenn ich den Computer neustarte (mit Festplatte) gehts problemlos.


Die Festplatte enthält extrem Wichtige Dokumente und Fotos, darum möchte ich alles versuchen, um keinen Datenverlust zu haben( momentan ist sie noch leer). Vielleicht habt ihr ein paar Tipps wie ich auf meine Festplatte aufpassen soll....


Hier ein Bild bzgl. Richtlinien!
http://img133.imageshack.us/img133/9902/unbenannt1ym1.png

Danke!
Mitglied: 1bgks6
05.07.2008 um 05:29 Uhr
  • Wenn Dir Deine Daten wirklich teuer sind, komm vor allem nicht auf die Idee, mit dem externen Gehäuse, bloß weil es extern ist, irgendwie durch die Gegend laufen zu wollen. Damit verbundene Erschütterungen geduldig zu ertragen; dafür sind nur 2,5"-Platten (und kleinere) ausgelegt.

  • Zertreten der Platte oder draufhauen mit einem Vorschlaghammer oder Stürze aus 1m Höhe können ebenfalls zu Datenverlusten führen, sind zumindest hier bei mir wesentlich wahrscheinlicher als Stromausfälle --- abgesehen von sehr eindeutigen Wetterverhältnissen, bei denen allerdings wegen Risikos des Totaldatenverlusts durch Blitzeinschlag sowieso eine präventive Trennung vom Stromnetz ratsam ist.

  • Ein datenbeschädigender Stromausfall kann allerdings auch vom Reset-Taster verursacht werden, wenn nach Einstecken der Platte der Rechner im Totalstillstand landet. Diesen Effekt besonders zu unterstützen scheinen Mountpoints auf doppelt vergebenen Laufwerksbuchstaben. Merke: Mehr als eine Platte mit mehr als einer Partition bringen auch im Jahr 12 nach DOS immer noch jedes Windows-System ins Trudeln, nur immer schwerer durchschaubar.

  • Die Registry wird dann immer dureinanderer mit den schicken Zahlenkolonnen und Binärdatenfeldern, je häufiger Du an verschiedenen Rechnern irgendwas an der Platte rumformatierst und zwischen verschiedenen Rechnern tauschst. Das System könnte Dir allerdings helfen, die Platte zum »sicheren Entfernen« angeboten zu kriegen.

  • Dynamische Disks kennen nur die NT5-Server- und XP-Pro-Versionen, die Home-Versionen und ältere NTFS-Systeme kennen sie nicht. Die meisten vorkompilierten Linuxe kommen damit auch nicht klar, was besonders bei Live-Systemen nervt, die prinzipiell für die Datenrettung gebaut sind, aber nicht einfach mal so nebenher umcompiliert werden können. Das »dynamisch« bezieht hierbei mehr auf die Möglichkeit der Partitionsvergrößerung und RAID-Morphing im laufenden Betrieb, und auf ggf. sehr dynamisch aufkommende Wut über die Erkenntnis, daß eine aktivierte erste Partition auf einer dynamische Platte nicht gleichbedeutend mit einer Systempartition ist, was nachträglich ohne Löschen der Platte auch nicht korrigierbar ist. Dir scheint mehr an einem »Sicheren Entfernen« á la USB-Stick zu liegen. Zwei Folgerungen:
1. Bevor Du eine Platte nach dynamisch konvertierst, spiel das Betriebssystem drauf, mit dem Du es tust. Dann bleibt zumindest die erste Partition allgemein les- und reparierbar.
2. Wenn Du die Platte wie einen USB-Stick verwenden willst, steck sie wie einen USB-Stick erst dann das erste Mal ins System, wenn das System bereits läuft. Evtl. wird Dir dann noch Probleme mit dem Plattenkarussell, das Windows im Wettstreit mit dem BIOS spielt, nämlich die erste Platte am ersten Controller nicht als solche einzusortieren, wenn die Systempartition als erste Platte am ersten Controller sehen zu wollen. Umgekehrt kennt Windows dann auch Tricks, eine erste Platte am ersten Controller so einzurichten, daß sie ohne ein Low-Level-Format der gesamten Platte auch mit Systeminstallationen als einzige Platte im System nicht mehr zum Booten als Systemplatte zu bewegen ist. Das ist für Deinen Zweck egal.

  • Wenn Dir die Laufwerksbuchstaben mal verloren gehen, und der Diskmanager zeigt die Partitionen als unformatiert an, komme nicht auf die Idee sie frustriert neu zu formatieren. Schlauerweise geht das ja auch gar nicht, ohne zuerst Laufwerksbuchstaben zuzuordnen. Danach formatiere immer noch nicht, sondern lass die Partition im Explorer listen. Freu Dich über das anschließende Wunder, daß nicht nur alle Dateien wieder da sind, sondern außerdem die Partition dabei formatiert wurde (zumindest aus Sicht des Diskmanagers).

  • Am eSATA kannst Du Glück dabei haben, am USB vermutlich nicht, die Festplattentemperatur zu überwachen oder wenigstens den SMART-Status. Und wenn's schon extra Ice heißt, schwant der 1000jährigen Erfahrung, daß es besonders leicht überhitzt.

  • Kauf Dir 100 DVD-RWs für ein Backup der Platte, oder billiger gleich noch eine
Bitte warten ..
Mitglied: putz1990
07.07.2008 um 19:33 Uhr
Hallo!

Ich habe aus diversen Foren herausgelesen, dass ich AHCI einschalten muss.

Ich habe aber diese Option eim BIOS nicht gefunden.

Kann es sein, dass mein BIOS das noch nicht unterstützt?

lt. Everest:
BIOS Typ: Award (05/20/05)


Danke!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
HGST He10 Festplatte wird nicht erkannt (11)

Frage von Aidseeker zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Benchmarks
gelöst Unterschied zwischen +12V und 12V Netzteil für Festplatte (9)

Frage von FelixW zum Thema Benchmarks ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (19)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (15)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...