Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ESENT sbs2003

Frage Microsoft

Mitglied: 1900vfl

1900vfl (Level 1) - Jetzt verbinden

13.02.2012, aktualisiert 18.10.2012, 3617 Aufrufe, 9 Kommentare

Hin und wieder habe ich folgende Fehler meldung! ESENT ID 215

Hin und wieder habe ich folgende Fehler meldung! ESENT ID 215

certsrv.exe (2464) Die Sicherung wurde abgebrochen, weil sie vom Client angehalten wurde, oder weil die Verbindung mit dem Client unterbrochen wurde.
kann mir da jmd helfen???
Mitglied: Pjordorf
13.02.2012 um 14:34 Uhr
Hallo an alle ausser an dich,

Zitat von 1900vfl:
Hin und wieder habe ich folgende Fehler meldung! ESENT ID 215
certsrv.exe (2464)
Sehr viel Information ist da ja nicht enthalten, oder? Du liebst es das wir ratespiele machen müssen, oder?

kann mir da jmd helfen???
Das kannst du selbst am besten da dir alle anderen Informationen der Ereignissmeldungen bekannt sind. uns fehlen diese. Und was bedeutet es wenn mehr als ein Fragezeichen verwendet wird? Das ist mir nicht klar.

http://support.microsoft.com/kb/830575/en-us

Gruß an alle ausser an dich 1900vfl,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 1900vfl
13.02.2012 um 14:50 Uhr
Hallo Peter und alle anderen,
Sorry erstmal für die knappe ausführung!

Also wo soll ich anfangen?

Ich habe einen small buisiness server 2003 (4CPUs 4GB RAM...) der zur Datensicherung in der Firma steht. Wo jede Nacht mehrere Sicherungen drauf laufen, Auf Band - USB HD und auf raid...

Quelle: ESENT

ID 215

Meldung:
certsrv.exe (2464) Die Sicherung wurde abgebrochen, weil sie vom Client angehalten wurde, oder weil die Verbindung mit dem Client unterbrochen wurde.

Muss ich noch mehr beschreiben? Wenn ja was genau?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.02.2012 um 15:01 Uhr
Hallo,

Zitat von 1900vfl:
Ich habe einen small buisiness server 2003 (4CPUs 4GB RAM...) der zur Datensicherung in der Firma steht.
Der SBS 2003 macht NUR Datensicherung? Ich denke der ist auch DC, DHCP, WINS, DNS, Sahrepoint, SQL, IIS, Dateiserver, Druckserver usw., oder?

Sicherungen drauf laufen, Auf Band - USB HD und auf raid...
Jetzt kommt es natürlich auf den entsprechenden Dazensicherungsjob drauf an wer für diese Meldungen verantwortlich ist. Oder sicherst du mit einem einzigen Job auf Band und USB HDD und auf RAID Systeme gleichzeitig? Du kannst doch nur ein Ziel angeben, oder? Und, welche Datensicherungssoftware wird überhaupt eingesetzt?

Quelle: ESENT
ID 215
Meldung:
certsrv.exe (2464) Die Sicherung wurde abgebrochen, weil sie vom Client angehalten wurde, oder weil die Verbindung mit dem Client
unterbrochen wurde.

Muss ich noch mehr beschreiben? Wenn ja was genau?
Sowas wie dies hier ist normalerweisse sehr hilfreich: Und bis auf die 1792 (2464) ist es wohl auch mit deiner Ereignissmeldung identisch, oder?
Event Type: Error 
Event Source: ESENT 
Event Category: Logging/Recovery 
Event ID: 215 
Date: 11/25/2003 
Time: 05:11:10 PM 
User: N/A 
Computer: <ComputerName> 
Description: 
certsrv.exe (1792) The backup has been stopped because it was halted by the client or the connection with the client failed.
Und nenn mir bitte deine Stadt damit ich dir einen Ortsansässigen Optiker wegen einer Lesebrille mit Highlighting von Links empfehlen kann Du hast deine Antwort doch schon.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 1900vfl
13.02.2012 um 15:22 Uhr
Danke danke Peter;

ja ja hast ja recht der server macht noch so das ein oder andere mehr!

Sicherungen laufen mit Backup Exec, Acronis und Windows einzelnd.

Es hat kein Client die Sicherung angehalten und ich habe auch keine Verbindung unterbrochen!
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.02.2012, aktualisiert 18.10.2012
Hallo,

Zitat von 1900vfl:
Sicherungen laufen mit Backup Exec, Acronis und Windows einzelnd.
Da fehlen aber noch ein paar Sicherungsprogramme Welches ist für welchen Job zuständi`? Da dann ansetzen. Nur du kannst es wissen. Wir haben keinen Zugriff auf deinen Server.

Es hat kein Client die Sicherung angehalten und ich habe auch keine Verbindung unterbrochen!
Das hat auch keiner behauptet. Aber weil du den Link bei meiner ersten Antwort immer noch nicht findest, hier noch mal. http://support.microsoft.com/kb/830575/en-us . Dort steht alles was du wissen willst.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 1900vfl
13.02.2012 um 15:44 Uhr
Ik glaub ik bin zu blöd!!!

Ich hab den server gerade erst übernommen und seh nur die fehler die immer mal wieder auftauchen in der ereignissanzeige.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.02.2012 um 16:44 Uhr
Hi auch von mir.
Zitat von 1900vfl:
Ik glaub ik bin zu blöd!!!
Das wollen wir erst mal unkommentiert so stehen lassen.
Ich hab den server gerade erst übernommen und seh nur die fehler die immer mal wieder auftauchen in der ereignissanzeige.
Wie sind denn deine Vorkenntnisse, was Windows-Server angeht?

Hast du wirklich sowohl Symantec BE (welche Version?), als auch Acronis (welche Version?) und die Windows Sicherung (nt-backup, Version bekannt) parallel im Einsatz?
Macht der Server noch andere Sachen, außer abwechselnd von den eingesetzten Programmen gesichert zu werden?

Bei welcher Sicherung kommt denn dein Fehler?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
14.02.2012 um 12:23 Uhr
Hallo,

Zitat von 1900vfl:
Ik glaub ik bin zu blöd!!!
Wozu? Findest du den Link nicht oder was? Auszug daraus:
Event Type: Error 
Event Source: ESENT 
Event Category: Logging/Recovery 
Event ID: 215 
Date: 11/25/2003 
Time: 05:11:10 PM 
User: N/A 
Computer: <ComputerName> 
Description: 
certsrv.exe (1792) The backup has been stopped because it was halted by the 
client or the connection with the client failed. 
 
You may also receive the following error message when you try to run a backup of a SQL Server database: 
 
Could not create component: x80040154 
Check registration of SQLVDI.DLL and value of IID 
 
CAUSE 
 
This problem occurs when the backup program tries to use a Sqlvdi.dll file that has been unregistered. Typically, the Sqlvdi.dll file can become unregistered when you uninstall SQL Server Desktop Engine (also known as MSDE 2000) from a computer that is also running Microsoft SQL Server 2000. 
 
RESOLUTION 
 
To resolve this problem, re-register the Sqlvdi.dll file. To do so, follow these steps:1.Stop SQL Server. 
2.Click Start, click Run, type Regsvr32 Path\SQLVDI.DLL in the Open box, and then click OK. The default path of the Sqlvdi.dll file is C:\Program Files\Microsoft SQL Server\80\COM. 
3.Restart SQL Server.
Hat das bei dir geholfen oder nicht? Ohne rückmeldung kann dir nicht weiter geholfen werden.

Ich hab den server gerade erst übernommen
Und, ist der was besonderes?

und seh nur die fehler die immer mal wieder auftauchen
?!? Immer mal wieder auftauchen? Flattern die nur so über deinen Bildschirm?

in der ereignissanzeige.
Die kann man sich dort doch in Ruhe und auch ganz lange anschauen. Da Flattert nichts

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 1900vfl
15.02.2012 um 11:35 Uhr
Also es ist so, ich werde das ganze nächste Woche in angriff nehmen und ausprobieren deshalb kann es sein das du auf eine antwort noch ein wenig warten mußt, aber schon mal danke vorab!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Suche ISO SBS 2003 Standard für Deinstallation (9)

Frage von unikat zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst VMware Maschine (SBS 2008) fährt alle 2 Stunden herunter (4)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(6)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (16)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Windows 10 Ordnerfreigabe (15)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows 10 ...