Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ESXi 4.0 Defekte Festplatten entfernen

Frage Virtualisierung

Mitglied: Skarden

Skarden (Level 1) - Jetzt verbinden

09.05.2011 um 11:20 Uhr, 9449 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

cih habe ein etwas merkwürdiges Problem mit dem ESXi-Server.
Folgende Konstellation:
ESXi 4.0 mit 2 x SAS 130 GB, 2 x SAS 450 GB und 1 x SATA 1000 GB im Server und 2 x SATA 2 TB auf einem externen Storage via iSCSI angebunden. Auf dem externen Storage sind 2 virtuelle Festplatten installiert gewesen für interne Backupgeschichten.

In dem ESXi sind mehrere Windows Server installiert. 2 haben wie oben beschrieben eine virtuelle Festplatte auf dem externen Storage zugewiesen bekommen. Warum auch immer hat der ESXi die Verbindung zu dem Storage verloren. Die eigentliche Verbindung konnte zwar wiederhergestellt werden, jedoch werden die virtuellen Festplatten nicht gefunden. Das ist zwar von der Datensicht nicht schön, aber auch nicht dramatisch. Jedoch lassen sich die Server nicht mehr starten, weil er ja die Platten nicht findet. Das ist dramatisch.
Im VSphere Client kann ich die Platten aber auch nicht mehr löschen. Es gibt da die Fehlermeldung : "Ungültige Konfiguration für Gerät 0".

Wie kann ich denn diese Platten entfernen?

Danke und Gruß
Skarden
Mitglied: nEmEsIs
09.05.2011 um 12:18 Uhr
Hi

hast du mal ne Neustart gemacht bzw. ESXi herruntergefahren, die Platte ausgebaut und dann den ESXi wieder hochgefahren und dann probiert die Platte aus der Hardwarekonfig zu werfen ????

MFG Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: ichbindernikolaus
09.05.2011 um 13:12 Uhr
Moin.

Du musst Dir die VMX-Datei aus dem Datastore deines ESX runterkopieren und darin dann den Eintrag für das entsprechende Volume suchen (die Datei ist rel. unübersichtlich, daher vorsichtig sein, was du löschst > am Besten vorher ein Duplikat der Datei beiseite packen).

In der der Datei gibt es dann Einträge wie
"scsi0:0.present = "true"
scsi0:0.fileName = "server.domain.local.vmdk"
scsi0:0.deviceType = "scsi-hardDisk"
sched.scsi0:0.shares = "normal"
sched.scsi0:0.throughputCap = "off""
scsi0:2.present = "true"
scsi0:2.fileName = "server.domain.local_1.vmdk"
scsi0:2.deviceType = "scsi-hardDisk"
sched.scsi0:2.shares = "normal"
sched.scsi0:2.throughputCap = "off"
Die entsprechenden Einträge löschen, speichern, Datei wieder hochkopieren und dann den Server durchstarten (sonst kann es sein, dass er die neue Datei mit Daten aus dem Cache wieder überschreibt)

Das war letztens bei mir der einzig funktionierende Weg, dem ESX das Fehlen einer VMDK beizubringen.
Bitte warten ..
Mitglied: Skarden
09.05.2011 um 13:28 Uhr
Hallo,

@Joyrider Danke das war es. Ich hatte die Befürchtung, dass noch irgendwo weitere Einträge gibt.
Aber es scheint wieder zu klappen.

Skarden
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Domäne vom Hyper-V Host entfernen (6)

Frage von invernesscream zum Thema Hyper-V ...

Virtualisierung
Von ESXi migrieren auf HyperV (SBS11) (28)

Frage von PixL86 zum Thema Virtualisierung ...

Windows 10
gelöst Explorer lädt Ordner, Festplatten, Laufwerke etc. sehr langsam (11)

Frage von Sanch0 zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Rechtliche Fragen

Heiseshow, live ab 12 Uhr: Steht die Vorratsdatenspeicherung vor dem Aus?

Tipp von sabines zum Thema Rechtliche Fragen ...

Outlook & Mail

Outlook Probleme nach Juni Updates - KB3203467 ist Schuld

(1)

Information von Deepsys zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office

Windows 7, Office 2016 RTM und Updates ohne WSUS

Tipp von chgorges zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail

Thunderbird 52 hat Druckprobleme

(3)

Tipp von magicteddy zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Einem Stromausfall entgegen wirken (28)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Server-Hardware ...

Humor (lol)
Aktuell keine IT Probleme (22)

Frage von lordofremixes zum Thema Humor (lol) ...

Festplatten, SSD, Raid
PC stellt nach dem Bios ab (20)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...