Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ESXI 5.5 optimales RAID?

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: Micky770

Micky770 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2014, aktualisiert 02.04.2014, 1469 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Moin .....
haben einen Server mit 10 x SAS 300 Platten ....
was später genau für Server drauf kommen ist noch unklar...
ca 5 .... mit WaWi, Exchange, SQL, Archivserver..... divers


Welches RAID nehme ich? Wieviel Volumes installiere ich?
Ein großes?
Bin neu im ESXI Bereich ......
Kann ich wirklich das Hostsystem beruhigt auf Stick installieren?
Backup?


Gruß
ELSE


Ich sollte noch ergänzen .. das ich das HEUTE Nacht noch machen muss
Mitglied: Dani
25.03.2014 um 23:19 Uhr
Moin,
also ein Schnellschuss ist schon mal der erste Fehler.
ESXi auf USB-Stick habe ich schon schlechte Erfahrungen gemacht - gingen schon ein paar über den Jordan.

Bei 10x300GB SAS würde ich auf RAID5 + Sparedisk setzen. D.h. eine Platte darf ausfallen und diese wird sofort durch HS ersetzt. Bei der zwei Platte wird'S eben kritisch... aber ein RAID ist kein Backup!

Ob du nun ein Datastore oder mehrere hast ist eigentlich Wurst bei einem Server. Sichern musst du alles, egal wie viel DS's du hast.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Micky770
25.03.2014 um 23:24 Uhr
Na ja... kennst doch Männer im Bezug auf "Schnellschuss" ..

Also ... mir geht's nicht um die Sicherung .... also Backup des Raids... das ist logisch ...
dass das anders noch gesichert wird...
die Backupfrage war auf den Stick bezogen .....eben wenn der mal abschmiert....

und ich will nun auch keine der SAS Platten nur für die HOST Installation nehmen ...
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
26.03.2014, aktualisiert um 08:17 Uhr
Hi,

selbst wenn der Stick sich verabschiedet, ist es nicht viel Aufwand den ESX wieder ans laufen zu bringen. Du kannst den ESX aber auch in eines der Volume installieren, eine ganze Platte brauchst du nicht nehmen.

Ich würde wahrscheinlich aus den 10 Platten 2x RAID 5 erstellen. Mehr als 6 Platten benutze ich nie in einem RAID5. Aber was für dich am besten ist, kann Dir keiner sagen. Da niemand weiss wie du die performance / Platz später benötigst.

Viele Grüße

Xearo
Bitte warten ..
Mitglied: Micky770
26.03.2014 um 08:28 Uhr
Hi Xearo,

danke.... ich werd´s am besten mal testen, den Stick zu kopieren und zu booten....
Ich vermute mal, dass Host System ändert sich nur bei neuen Maschinen?
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
26.03.2014 um 08:43 Uhr
So genau kann ich Dir das leider nicht sagen. Bedenke auch, dass die Netzwerkkonfiguration mit zum ESX Host gehört. Die Konfiguration einer VM liegt auch im Ordner dieser VM. Das heist es müsste sich dort eine "*.vmx" Datei befinden. Diese kann man benutzen, um eine VM direkt wieder in den Bestand aufzunehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
LÖSUNG 26.03.2014, aktualisiert 02.04.2014
Moin,
selbst wenn der Stick sich verabschiedet, ist es nicht viel Aufwand den ESX wieder ans laufen zu bringen. Du kannst den ESX aber auch in eines der Volume installieren, eine ganze Platte brauchst du nicht nehmen.
Schon... aber das Ding läuft Produktiv und das Risiko sollte doch minimal sein oder? Außerdem ist die Frage, ob die VM durch einen Defekt ebenfalls einen Schaden bekommen. Da kannst du ganz schnell in Nöte kommen.

Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Vmware
ESXi - Raid 1 oder 5? (5)

Frage von Maik20 zum Thema Vmware ...

Vmware
gelöst Fertiger Server für ESXI 6 (6)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Vmware ...

Speicherkarten
gelöst LSI RAID Controller gegen OnBoard Raid tauschen (Raid1) (8)

Frage von Maffi zum Thema Speicherkarten ...

Festplatten, SSD, Raid
SSD Raid 1 mit HDD Hot-Spare ? (10)

Frage von vip3234 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (30)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...