Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ESXi 5.5 Server: Fragen zur Netzwerkkonfiguration

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: jaegerschnitzel

jaegerschnitzel (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2014, aktualisiert 24.01.2014, 3823 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich habe bisher immer mit Xen gearbeitet, daher komme ich jetzt mit der Netzwerkkonfiguration eines neuen ESXi-5.5-Servers nicht so ganz zurecht.

Mein Server besitzt 4 Netzwerkanschlüsse. Zwei davon sollen zusammen als Bond für das Management genutzt werden. Diese werden mit einem Switchport verbunden, welcher mit dem Management-VLAN konfiguriert ist.
Die zwei anderen Anschlüsse sollen ebenfalls einen Bond ergeben und sind mit einem Trunk-Switchport verbunden. Darüber soll der Netzwerktraffic der VMs laufen.

Ich habe jetzt zwei unterschiedliche Konfigurationen erstellt, weiß aber nicht wobei der Unterschied liegt bzw. welche Konfiguration besser ist oder ich verwenden soll.

Variante 1:
867a7b952249bf37adacbaade881a124 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Variante 2:
1feedf49a3127d3805badd145cb6e824 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Für eine kurze Erklärung wäre ich dankbar.

Außerdem habe ich noch eine weitere Frage. Muss ich bei einem Bond, also beim Teaming, beide Netzwerkkarten auf aktiv setzen oder nur eine und eine auf Standby?

P.S. Ich weiß, dass die VLAN-Konfiguration mit VLAN1 nicht optimal ist
Mitglied: SlainteMhath
LÖSUNG 24.01.2014, aktualisiert um 15:12 Uhr
Moin,

die beiden Konfigurationen sind in deinem Falle im Ergebnis gleich. Über einen vSwitch können VMs direkt miteinander kommunizieren - da du aber eh nur eine Portgroup für VMs hast macht es keinen Unterschied ob die Mgmt Portgroup mit auf dem gleichen vSwitch liegt oder nicht.

Thema "Bonding": alle NICs sollten aktiv sein - um alles weitere kümmert sich der ESXi selbst.

Abgesehen davon würde ich, wenn nur 4 NICs vorhanden sind, dem Mgmt keine NICs dediziert zuweisen, sondern alle 4 NICs für VMs und Mgmt verwenden. Ergebniss: Bessere (=4fache) Redundanz, und Lastverteilung des VM Traffics auf alle 4 NICs.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: jaegerschnitzel
24.01.2014 um 15:17 Uhr
Zitat von SlainteMhath:
die beiden Konfigurationen sind in deinem Falle im Ergebnis gleich. Über einen vSwitch können VMs direkt miteinander
kommunizieren - da du aber eh nur eine Portgroup für VMs hast macht es keinen Unterschied ob die Mgmt Portgroup mit auf dem
gleichen vSwitch liegt oder nicht.

Thema "Bonding": alle NICs sollten aktiv sein - um alles weitere kümmert sich der ESXi selbst.

Abgesehen davon würde ich, wenn nur 4 NICs vorhanden sind, dem Mgmt keine NICs dediziert zuweisen, sondern alle 4 NICs
für VMs und Mgmt verwenden. Ergebniss: Bessere (=4fache) Redundanz, und Lastverteilung des VM Traffics auf alle 4 NICs.

Danke für die schnelle Hilfe. Wegen dem Bonding habe ich gefragt, da ich unter Xen schonmal Probleme mit zwei aktiven NICs hatte. Der Fehler wurde erst mit einem Patch behoben.

Die zweite Konfiguration werde ich mir noch überlegen. In diesem Fall müsste ich aber alle 4 Ports am Switch als Trunk konfigurieren und das "Management Network" mit dem ManagementVLAN taggen, richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
LÖSUNG 24.01.2014, aktualisiert 25.01.2014
Die zweite Konfiguration werde ich mir noch überlegen. In diesem Fall müsste ich aber alle 4 Ports am Switch als Trunk konfigurieren und
das "Management Network" mit dem ManagementVLAN taggen, richtig?
Ja,richtig
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
ESXi 5.5 - Virtuelle Server konsolidieren
Frage von EstefaniaVmware6 Kommentare

Moin. Es werden hin und wieder virtuelle Server angezeigt die eine Konsolidierung benötigen. Was bedeutet das genau und wann ...

Vmware
ESXi 5.5 backup auf zweiten server
Frage von bastian42Vmware

Hallo, folgende Konfiguration Ich habe Server 1 mit lokalem storage (hier laufen die virtuellen Maschinen) Server 2 mit lokalem ...

Vmware
Update vom Esxi 5.5
gelöst Frage von AzubineVmware6 Kommentare

Hallo, wir haben zurzeit einen Esxi 5.5 im Einsatz. Wer hat Erfahrugn mit dem Update auf den 6.0? Muss ...

Virtualisierung
ESXi 5.5 Festplatten werden nicht erkannt
gelöst Frage von Stibe88Virtualisierung2 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe einen ESXi 5.5 am laufen. Es funktioniert eigentlich auch alles einwandfrei. Jetzt wollte ich aber ...

Neue Wissensbeiträge
Apple

IOS 11.2.1 stopft HomeKit-Remote-Lücke

Tipp von BassFishFox vor 13 StundenApple

Das Update für iPhone, iPad und Apple TV soll die Fernsteuerung von Smart-Home-Geräten wieder in vollem Umfang ermöglichen. Apple ...

Windows 10

Windows 10 v1709 EN murkst bei den Regionseinstellungen

Tipp von DerWoWusste vor 18 StundenWindows 10

Dieser kurze Tipp richtet sich an den kleinen Personenkreis, der Win10 v1709 EN-US frisch installiert und dabei die englische ...

Webbrowser

Kein Ton bei Firefox Quantum über RDP

Tipp von Moddry vor 19 StundenWebbrowser

Hallo Kollegen! Hatte das Problem, dass der neue Firefox bei mir auf der Kiste keinen Ton hat, wenn ich ...

Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 1 TagInternet4 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registrierung von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RODC kann nicht aus Domäne entfernt werden
Frage von NilsvLehnWindows Server18 Kommentare

HAllo, ich arbeite in einem Universitätsnetzwerk mit 3 Standorten. Die Standorte haben alle ein ESXi Cluster und auf diesen ...

Windows XP
Windows XP Aktivieren geht nicht
Frage von tetikmiroWindows XP13 Kommentare

Hallo Ich habe einen Windows XP mit einen vCenter Converter umgezogen auf eine ESXI. Soweit funktioniert dies auch ohne ...

Blogs
Immer wiederkehrende PHP Fehlermeldung bei Wordpress UTF-8 - ASCII
gelöst Frage von vcdweltBlogs11 Kommentare

Hi, seit einiger Zeit wird mein error_log meines Wordpress Blogs mit immer der gleichen Fehlermeldung überschwemmt. 14-Dec-2017 08:18:05 UTC ...

Switche und Hubs
Redundante L2 LWL Leitung über 2 Standorte - Spanning Tree - HP Equipment
gelöst Frage von ResolvSwitche und Hubs10 Kommentare

Hallo, ich stehe vor der Herausforderung eine Redundante L2 LWL Leitung über 2 Standorte herzustellen. Grundsätzliches Switching Know How ...