Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ESXi Backup - Lösungen

Frage Virtualisierung

Mitglied: kossab

kossab (Level 1) - Jetzt verbinden

08.06.2011, aktualisiert 18.10.2012, 21232 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo Zusammen,

das Thema ist zwar bekannt oder schon mal vorgekommen, aber eine richtige Antwort habe ich bisher nicht gefunden.

Ich habe einen ESXi Server, auf dem momentan 3x Win2008 Std. laufen (einer davon mit einer SQL Datenbank). Momentan sichere ich die 3 Server mit Acronis.
Allerdings kam bis jetzt (und hoffentlich kommt es nicht) das Szenario eines Ausfalles, sodass ich nicht weiß, ob bei Wiederherstellung der Acronis Daten alles wieder einwandfrei funktionieren wird.

ESXi ist kostenlos und deshalb kann man die APIs für andere Backup Programme nicht nutzen.

Was gibt es noch für Möglichkeiten?

Muss ich ESXi kaufen oder den Support, damit ich diese Programme nutzen kann? und muss ich dann ESXi neu aufsetzen oder kann ich die vorhandene Version updaten?

Und welches Programm zum Backup würdet ihr empfehlen? Vmware biete auch eine eigene Backup-Lösung oder?

Vielen Dank
Mitglied: 0acid0
08.06.2011 um 04:20 Uhr
Wenn du noch Ressourcen über hast würde ich dir auf einem getrennten System Bacula empfehlen.
Ist OpenSource und ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit gemacht.

http://www.bacula.org/en/dev-manual/main/main/What_is_Bacula.html
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
08.06.2011, aktualisiert 18.10.2012
Moin.

Du kannst auch die kompletten VMs sichern. Dann kannst Du die einfach auf einer anderen Hardware wieder starten.

siehe http://www.administrator.de/wissen/esx-3i-backup-der-vm-maschinen-erzeu ...
und http://www.administrator.de/wissen/vmware-esxi-3.5u5-bzw.-4.1-datensich ...

Mittlerweile kopiere ich dann die Daten einfach mittels cp-Befehlen.

Ist zwar keine GTI-Solution-Lösung, aber funktioniert zuverlässig.

Wenn Dein ESXi noch eine größere freie Platte hast kann man die Daten erst Lokal kopieren, so dass die Maschinen nur kurz heruntergefahren sind.

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: ackerdiesel
08.06.2011 um 09:53 Uhr
Hallo,

ich kopiere auch die kpl. VM mittels Trilead VM Explorer (http://www.trilead.com)

Rücksicherung der kpl. VM funktioniert tadellos.

Es gibt auch eine Freeware - Variante, mit dieser kann man die Backups allerdings nicht planen.

Gruß
ackerdiesel
Bitte warten ..
Mitglied: HGGIGO
08.06.2011 um 10:49 Uhr
Schau dir dochmal vRanger an, der sichert deine VM im laufenden Betrieb und biete ne ganze menge Config.

vRanger
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
08.06.2011 um 15:48 Uhr
Hi !

Um die VMs zu sichern kannst doch das allseits bekannte Skript aus der VMware Community verwenden. Das ist kostenlos und funktioniert problemlos.

Was Du da oben beschreibst, sollte man aber auf gar keinen Fall tun! Nämlich eine Backuplösung aufsetzen, die man für den Ernstfall nicht getestet hat. Und meiner Meinung nach ist Acronis für den ESXi schon mal nicht notwendig, da die VMs ja schon auf fertigen Images liegen, die man nur noch auf ein externes Medium (USB Platte oder NAS) kopieren kann/muss. Ein Image vom Image ziehen ist doch eigentlich...

Die Konfig des ESXi kannst Du über die remote Cli sichern oder Du lässt den gesamten ESXi auf einem USB Stick laufen. Im Notfall steckst Du einfach einen anderen USB Stick mit dem Backup des ESXI-Hosts. Dieses Vorgehen wird von VMware supportet und es gibt sogar zertifizierte Sticks. Die ganzen Anleitungen und Tipps bekommst Du im VMware Forum, also bitte dort nachlesen.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: kossab
09.06.2011 um 18:22 Uhr
Hallo Zusammen,

vielen Dank für eure Vorschläge bisher.

Ich muss halt etwas ausprobieren.

Wie ist eigentlich mit der Aktivierung von Remote Tech Support. Dies braucht man um einige Lösungen durchführen zu können.

Heißt es, dass der Server nur unsupported ist oder öffnen sich auch Funktionen, die den Server zum Krachen bringen könnten.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
09.06.2011 um 19:01 Uhr
Moin.

Wie ist eigentlich mit der Aktivierung von Remote Tech Support. Dies braucht man um einige Lösungen durchführen zu können.

Korrekt.

Heißt es, dass der Server nur unsupported ist oder öffnen sich auch Funktionen, die den Server zum Krachen bringen könnten.

Also bei mir ist noch nichts gecrasht ausser einer Harddisk. Das lag aber sich nicht an der aktivierten Funktion.

Der Support ist dann halt etwas zurückhaltend. Ich habe den VMWare Support allerdings noch nie benötigt...

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: kossab
25.06.2011 um 19:19 Uhr
Hallo Zusammen,

ich melde mich heute nochmals bei euch, da hier etwas getan wurde.

Wir haben den Hauptserver mit ESXi.

Wir haben nun einen etwas kleineren Server bekommen, auf dem auch Esxi läuft. Auf dem Server ist auch ein RDX Laufwerk integriert.

Nun die Frage, kann man das RDX Laufwerk in einem virt. Server (z.B. Backup Server) integrieren/ansprechen?

und die eigentliche Frage, gibt es die Möglichkeit die 3 virt. Server vom Hauptserver auf dieses RDX inkrementell oder differenziell zu sichern?
Die Idee ist folgende:
Am Donnerstag Abend wird ein Vollbackup und die restlichen Tage brauchen wir entweder inkrementelle Backups oder differenzielle (oder etwa Snapshots?). Problem ist, die RDX Cartige 1TB und die virt. Server an sich insg. 600GB

Müssen wir nach Trilead VM Explorer oder vRanger schauen oder habt ihr auch andere Vorschläge?

Danke im Voraus
Bitte warten ..
Mitglied: itrandz
16.01.2013 um 17:58 Uhr
Hi,

ich setze momentan auch TriLead ein. Soweit ganz bequem.
Habe aber dazu noch eine Frage:

Mir ist aufgefallen, wenn ich eine Linux-VM sichern will, funktioniert das mit TriLead wohl nicht, wenn die Maschine läuft. Schonmal was ähnliches beobachtet?
Bitte warten ..
Mitglied: schloegel-edv
26.03.2013 um 16:51 Uhr
Hallo,

noch ein Tip, obwohl es ja schon ne Weile her ist. Wir setzen für unsere ESXi Geschichten Uranium Backup ein. Etwas gewöhnungsbedüftig, aber nicht schlecht gelöst. Komplett mit grafischer Oberfläche und Scheduler und preiswert.
Bitte warten ..
Mitglied: besi
03.12.2015 um 16:49 Uhr
Hab den Tred gelesen und ich frage mich ob die gratis Version von Trilead VM Explorer eine Sicherung und Rücksicherung von einer ESXi VM möglich ist.

https://www.trilead.com/de/editionen/

Ich muss halt die Sicherung von Hand auslösen.
Bitte warten ..
Mitglied: schloegel-edv
08.12.2015 um 12:46 Uhr
ja, aber soweit ich weiß nur manuell. Scheduler war erst in der Bezahlversion drin.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Altaro VM Backup auf RDX

Frage von smeclnt zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
gelöst BackupExec 2016 Fehler beim Backup von Windows 2016 (1)

Frage von Looser27 zum Thema Windows Server ...

Vmware
Veeam für VM Ware Backup Fehler (2)

Frage von JoergN1968 zum Thema Vmware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...