Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ESXi auf Mini-ITX und Backupkonzept

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: Letavino

Letavino (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2012 um 13:28 Uhr, 4022 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo, ich dachte mir, mir einen kleinen PC mit ESXi aufzusetzen.

Dieser soll als Test-und Spielwiese dienen, also zum Testen von diversen Linuxdistributionen, IPFire, kleiner Fileserver, oder ähnliches.

Bei der Hardware dachte ich an folgendes:
Mini ITX Mainboard mit 2 Netzwerkkarten (optinal: passiv), 2-4GB Ram, 500GB HDD für 24/7, billiges kleines Gehäuse

Das ganze soll möglichst günstig sein.

1.) Welches Mainboard eignet sich für den Einsatz mit dem ESXi?
2.) Wenn nur Linux zum Einsatz kommt, schickt der Ram bei diesen Einsatzgebieten?
3.) Welches Backupsystem eignet sich am besten beim Einsatz des ESXi? (nicht auf mein System bezogen, sondern ganz generell)

Gruß!
Mitglied: wiesi200
11.10.2012 um 13:36 Uhr
Hallo
Zitat von Letavino:
1.) Welches Mainboard eignet sich für den Einsatz mit dem ESXi?
Dafür gibt's bei VMWare eine Liste was alles funktioniert. Der ESXi ist auf jeden Fall was den Festplatten Controller betrifft sehr empfindlich.
2.) Wenn nur Linux zum Einsatz kommt, schickt der Ram bei diesen Einsatzgebieten?
Die Frage verstehe ich jetzt nicht.
3.) Welches Backupsystem eignet sich am besten beim Einsatz des ESXi? (nicht auf mein System bezogen, sondern ganz generell)
Such mal nach Veeam Backup
Bitte warten ..
Mitglied: Letavino
11.10.2012 um 13:59 Uhr
Danke für die Antwort.

Zitat von wiesi200:
Dafür gibt's bei VMWare eine Liste was alles funktioniert. Der ESXi ist auf jeden Fall was den Festplatten Controller
betrifft sehr empfindlich.

Du meinst den Kompatibilitätsleipfaden? Dort lassen sich zwar sämtliche kompatiblen Mainboards anzeigen, doch gibt es keine Möglichkeit, diese genauer einzugrenzen.
Außerdem gibt es ja auf der Whitelist noch einige, dass ich gehofft habe, jemand könnte aus Erfahrung berichten.

Die Frage verstehe ich jetzt nicht.
Meine Frage zielte darauf, ob 2GB Ram ausreichen, um einen kleinen Fileserver, IPFire und vielleicht noch zwei kleine Server auf dem System laufen zu lassen, ohne dass eine Funktion bei Belastung einer VM schlechter wird.
Diese Frage ist wahrscheinlich auch nur mit Erfahrungswerten zu beantworten.

Such mal nach Veeam Backup
In der Praxis kommt Veeam Backup häufig zum Einsatz? Oder liegt das am Geschmack und den jeweiligen gewünschten Funktionen, die der Administrator wünscht?
Gefunden habe ich bisher Veeam Backup, Vmware Data Recovery, Acronis vmProtect, Ghettovcb

Gruß!
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
11.10.2012, aktualisiert um 14:03 Uhr
Hallo,

Zitat von Letavino:
Meine Frage zielte darauf, ob 2GB Ram ausreichen, um einen kleinen Fileserver, IPFire und vielleicht noch zwei kleine Server auf
dem System laufen zu lassen, ohne dass eine Funktion bei Belastung einer VM schlechter wird.
Diese Frage ist wahrscheinlich auch nur mit Erfahrungswerten zu beantworten.
Das hängt von vielen Faktoren ab. Wieviele User arbeiten darauf. Was machen die "2 anderen kleinen Server". Laufen größere Datenbank abfragen oder Webanwendungen.
Linux braucht wenn es nichts macht so gut wie keine Resourcen aber das kann z.B. bei einer Webanwendung mit Datenbank schon ganz anders aussehen.
Erfahrungsmäßig würde ich
a)Keine Firewall virtualisieren.
b)Fileserver sollte Problemlos funktionieren.
c)Keine Anwendungen die mehr als zum testen installiert werden auf so einem System laufen lassen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.10.2012, aktualisiert um 14:05 Uhr
moin,

Das Intel® Server Board S1200KP sollte es tun.

ich würde das möglichst viel RAm 8 oder 16GB minimum reinstecken.

Und mindestens zwei Platten, wenn Du mehrere VMs gleichzeitig ausprobioeren willst.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Letavino
11.10.2012 um 14:21 Uhr
Danke, ihr habt mich schon weitergebracht!
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
11.10.2012, aktualisiert um 15:14 Uhr
Moin.

Ich habe eine Kiste für ca. 500 € zum spielen zusammengestellt.

Board: ASUS - M4A78LT-M_LE
CPU: QuadCore 3,2 GHz
Ram: 8GB
Festplatten: 2 x 1TB
Netzwerkkarte: Intel e1000 (Da ist der ESXi auch etwas wählerisch)

Das System läuft ohne RAID, da nur zum Testen/Spielen.

Produktiv setzen wir HP-Server für die Virtualisierung ein.

1.) Welches Mainboard eignet sich für den Einsatz mit dem ESXi?

Siehe Oben.

2.) Wenn nur Linux zum Einsatz kommt, schickt der Ram bei diesen Einsatzgebieten?

Kommt wie schon von den anderen geschriebenen darauf an. Ich würde 8GB nehmen.

3.) Welches Backupsystem eignet sich am besten beim Einsatz des ESXi? (nicht auf mein System bezogen, sondern ganz
generell)

Wenn Du auch "unsupported" arbeiten magst:

Siehe gerne auch http://www.administrator.de/contentid/175513 / http://www.administrator.de/wissen/ESXi-5.1-FTP-aktivieren-191463.html / http://www.administrator.de/wissen/esx-3i-backup-der-vm-maschinen-erzeu ... und http://www.administrator.de/wissen/vmware-esxi-3.5u5-bzw.-4.1-datensich ...

HTH
MK
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst HP Microserver Gen8 + ESXi (7)

Frage von runasservice zum Thema Server-Hardware ...

Vmware
ESXI Template erstellen (2)

Frage von Phill93 zum Thema Vmware ...

Vmware
VMware ESXi für Schulen? (3)

Frage von mrserious73 zum Thema Vmware ...

Vmware
gelöst ESXi Update über vCenter Update Manager (4)

Frage von DKowalke zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...