Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Eumex 300 IP mit 2 swiches und Speedport w700v

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: SchranzGewitter112

SchranzGewitter112 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2006, aktualisiert 15.11.2006, 8964 Aufrufe, 2 Kommentare

Funktioniert Das ?

Allso... zu den vorhanden Geräten .......





1 * Eumex 300 IP
3* Switch ohne besonderen sachen..
1 * Speedport w 700V

Aufbau...

Im Keller die eumex 300 IP die , die verbindung mit DSL herstellt.
An der IP 300 ist ein switch das die PC im Keller alle verbindet und auch eine leitung in das OG.
Im OG ein switch das alle rechner im OG verbindet und eine Leitung in das 1 OG
Im 1 OG ein Switch das alle rechner verbindet und an dem soll die Speedport angeschlossen werden..




Vorhaben....

Ich möchte haben das ich das Wireless Lan im 1 OG benutzen kann... was funktioniert ist wenn ich das switch mit den Lan Ports der Speedport verbinde..
Ich möchte aber dass ich quasi mit der Speedport in mein bestendes Netzwerk Ein wählen kan (wie 2 netzwerke) geht das über den t- dsl anschluss oder über den WAN anschluss der speedport



Der Grund.....


Mein Nachbar soll über mein DSL zugang dsl über wireless lan bekommen... soll aber gleichzeitig die volle Funtion des programier programms der Speedport haben ... auser denn Benutzernamen und die Zugangsdaten.
Soll so ungefär sein wie eine speedport w 700V in ein netzwerk einbinden mit eigener einwahl...


(z.b. Ich Provider und die Speedport w 700V das gerät des Kunden )


Ich hab zwar alles versucht aber noch keine verbindug hinbekommen...



Geht das überhaupt ???








THX Nochmal an alle dennen jetzt der Kopf Qualmt
Mitglied: aqui
13.11.2006 um 12:11 Uhr
Ja das geht ! Hängt allerdings etwas von den Konfig Möglichkeiten des Speedports ab ?!
Hier:

http://www.heise.de/netze/artikel/78397

ist ein Szenario wie es aussehen könnte. Dein Speedport wäre also gewissermaßen der 2.te Rouuter. Das WLAN wird dann umgesetzt auf eine Adresse in deinem internen Netz. Nachteil ist das damit der WLAN Nachbar auch auf komponenten deines Netzes kommt und damit hättest du nichts gewonnen. Besser ist also der WLAN auf den ersten Router zu plazieren, denn das ist dann völlig abgetrennt von deinem Hausnetz und du hast die Sicherheit die du haben möchtest. Dumm ist nur das dieser Router dann im Keller steht und das WLAN wahrscheinlich nicht zum Nachbarn reicht.... Du steckst also in einer Zwickmühle....
Also Lösung gäber es dann 2 Möglichkeiten:
1.) VLAN fähige Switches und das Einrichten von 2 VLANs für den Nachbarn und dich allerdings erfordert das die Anschaffung von neuen Switches es sei denn deine suporten 802.1q VLANs.

2.) Du verlegst ein dediziertes Ethernetkabel für den AP im 1.OG.

Sonst wird es schwierig und du musst den Traffic vom Nachbarn über dein Netz lassen. Nochwas solltest du bedenken. Nach aktueller Rechsprechung bist du voll verantwortlich für die Sicherheit deines Zugangs. Begeht dein Nachbar starfbare Handlungen im Internet über deinen Account haftest du strafrechtlich in vollem Umfang dafür !
Bitte warten ..
Mitglied: SchranzGewitter112
15.11.2006 um 21:43 Uhr
THX für die Nette erklärung ich schau mal was sich machen läst ^^
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (17)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst Wie würdet Ihr eine ESXi Cluster Farm managen? (11)

Frage von AlFalcone zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...