Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

GELÖST

EX2010 - Meldung bei RPC Verbindung, w3wp.exe, Exchange Active Directory-Topologiedienst

Mitglied: sjhhampe

sjhhampe (Level 1) - Jetzt verbinden

11.02.2014 um 17:11 Uhr, 3413 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi Leute,

Ex2010SP2 RU8 - Server2008 -in VMware Umgebung

bekommen folgende Meldung bei den Ereignissen - Anwendungen:

Prozess w3wp.exe () (PID=8116). Fehler bei RPC-Anforderung an den Microsoft Exchange Active Directory-Topologiedienst. Fehler: 5 (Error 0x5 (Zugriff verweigert) from HrGetServersForRole). Stellen Sie sicher, dass der Remoteprozeduraufruf (RPC)-Dienst ausgeführt wird. Darüber hinaus vergewissern Sie sich, dass die von RPC verwendeten Netzwerkports nicht von einer Firewall blockiert werden.
- System

- Provider
[ Name] MSExchange ADAccess

- EventID 2152
[ Qualifiers] 49156

Level 2

Task 1

Keywords 0x80000000000000

- TimeCreated
[ SystemTime] 2014-02-11T13:18:11.000000000Z

EventRecordID 510399

Channel Application

Computer

Security
- EventData
w3wp.exe ()
8116
5
Error 0x5 (Zugriff verweigert) from HrGetServersForRole

Kann mir jemand sagen wie ich dies beheben kann?

Jede Antwort zu diesen Fall wäre mir recht.

ich erhalte zusätzlich noch folgende Meldung

EWSProtocolLogs: Fehler beim Erstellen des Protokollverzeichnisses: D:\Programme\Microsoft\ExchangeServer\V14\Logging\Ews aufgrund von Fehler: Es wurde versucht, einen nicht autorisierten Vorgang auszuführen.. Es werden erst Protokolle generiert, nachdem das Problem behoben wurde.
- System

- Provider
[ Name] MSExchange Common

- EventID 6003
[ Qualifiers] 49156

Level 2

Task 3

Keywords 0x80000000000000

- TimeCreated
[ SystemTime] 2014-02-11T15:46:07.000000000Z

EventRecordID 510461

Channel Application
Mitglied: Dani
11.02.2014 um 17:38 Uhr
Moin,
  • kommt der Fehler schon länger?
  • Updates installiert?
  • Domaincontroller sind Server 2008/R2?
  • Kannst du alle Servernamen (FQDN) sauber auflösen am Exchange?
  • Funktioniert irgendwas am Exchange nicht, OWA, ActiveSync, Outlook Anywhere, etc...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: sjhhampe
12.02.2014 um 09:09 Uhr
Hallo

die Meldung kommt seit dem letzten Rollup und seit der Einstellung im IIS/EWS.
Beim IIS/EWS wurde die Authentifizierung erweitert. Dies habe ich auch schon deaktiviert gahabt doch die Meldungen kommen weiterhin.
Verdacht liegt Nahe das das Rollup 8 dies verursacht hatte.

DC ist 2008/r2
Auflösung Exchange funktioniert auch
OWA, ActiveSync, Outlook Anbindungen funktionieren (Anywhere nicht genutzt)
Das einzige was nicht funktioniert ist die Anbindung von einen MacOS Laptop via Mail-Programm.
Doch ich erhalte keine Fehlermeldungen bei den Ereignissen-Anwendungen außer die oben beschriebenen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.02.2014 um 10:07 Uhr
Moin,
Verdacht liegt Nahe das das Rollup 8 dies verursacht hatte.
Du weißt aber, dass es SP3 mit RU4 schon gibt

Das einzige was nicht funktioniert ist die Anbindung von einen MacOS Laptop via Mail-Programm.
Versuchst du es via Outlook und damit über RPC oder POP3/IMAP?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: sjhhampe
12.02.2014 um 10:25 Uhr
Hi

ich weiss das es SP3 gibt, doch laut MSXFAQ ist aber ein SP3 nicht notwendig, da für SP die gleichen Updates gemacht werden.
Somit Rollup 8, von Microsoft direkt via Update.

Verbindung über MacOS ist mit dem eigenen Mail-Programm (nicht Outlook).
Dieses Nutzt die Verbindung zum IIS/EWS und Autodiscover.

Wie gesagt dies ist der einzige was zurzeit nicht funktioniert.
Die Meldungen sind die einzigen die ich habe...
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.02.2014 um 10:29 Uhr
Moin,
ich weiss das es SP3 gibt, doch laut MSXFAQ ist aber ein SP3 nicht notwendig, da für SP die gleichen Updates gemacht werden.
Somit Rollup 8, von Microsoft direkt via Update.
Jo, wäre aber die letzte Lösungansatz, falls bei der letzten Installation eine Datei nicht sauber geschrieben worden ist, etc...

Ansonsten die IIS-Einstellungen zurücksetzen wäre auch noch eine Option.
Neulich hatte ich einen ähnlichen Fehler, - Abhilfe schaffte die Client Access-Rolle neuzuinstallieren.

Leg dir einen Plan zurecht, wie das Thema angehen möchtest.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: sjhhampe
12.02.2014 um 10:41 Uhr
Hatte auch darüber nachgedacht,
werde wohl erst den Weg des SP3 Updates versuchen.

Wie hast du die Client-Access Rolle deinstalliert / Neuinstalliert?
Über die Server-Manager Konsole -> Rollen?
Welche Rolle (in Deutsch) hast du dabei Neuinstalliert -> aus der Rolle IIS/Webserver?
Bitte warten ..
Mitglied: sjhhampe
12.02.2014 um 12:59 Uhr
Hallo

so es wurde nun das SP3 Update durchgeführt sowie das Rollup 4

Meldungen sind weiterhin vorhanden. Somit gleicher Sachstand
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
LÖSUNG 12.02.2014, aktualisiert 13.02.2014
Wie hast du die Client-Access Rolle deinstalliert / Neuinstalliert? Über die Server-Manager Konsole -> Rollen?
Ich/Wir gar nicht - wir haben dafür den Microsoft Support. Ich wollte damit aufmerksam machen, dass dieses Feherbild viele Möglichkeiten bietet.
Spontan (aus dem Kopf heraus!) würde ich sagen, Programme/Feature -> Exchange 2010 -> Deinstallieren und dort die Rolle abwählen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: sjhhampe
13.02.2014, aktualisiert um 10:17 Uhr
Du glaubst es nicht!! hab was gefunden um das Ding wieder zum laufen zu bekommen

Also SP3 Update und Rollup4 Update haben nicht gebracht.
Zugriff über WebBrowser auf EWS und Autodiscover haben funktioniert

Nach 1,5h Telefonat mit Support (Apple, MacOS) haben wir auch nichts finden können, beim Mac konnte das Emailprogramm "Mail" den Server nicht finden.
Nunja Verdacht war nun das der EWS oder der Autodiscover nicht richtig funktioniert, somit Anwendung für Windows besorgt (Thunderbird mit AddOn ExQuilla) um die Anbdinung mal über meinen PC zu testen -> dort wurde über die automatische Suche (Autodiscover) kein Server gefunden -> somit klar das der autodiscover scheinbar nicht richtig funktioniert
Recherche zeigt dazu die Möglichkeit die Virtuellen Verzeichnisse zurückzusetzen

wichtiger Link:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff629372.aspx
- in der Exchange ManageKonsole -> Serverkonfiguration -> Clientzugriff
- ganz Rechts -> Virtuelles Verzeichnis zurücksetzen....
- Assistent

Nun konnte der Autodiscover richtig arbeiten, doch Thunderbird meldet das kein EWS zur Verfügung steht, somit das gleiche Zurücksetzen mit dem EWS Verzeichnis

und "wie ein Wunder" keine Meldung mehr in den Ereingissen

Dann noch die Authentifizierung der IIS Anmeldung geprüft
Autodiscover= Standardauthentifizierung und Windows-Authen., Deaktivierung SSL-erforderlich bei SSL Einstellungen
EWS = Standardauthentifizierung und Windows-Authen., SSL--erforderlich Aktiviert gelassen bei SSL Einstellungen

Und nun funktioniert die Anbindung wieder auch für die MAC PCs....
Gab es wohl Prob mit den Verzeichnissen!!!!

puuhhh erledigt!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Active Directory RPC feste Ports vergeben
Frage von BastolyWindows Server1 Kommentar

Hallo Community, folgendes Problem, unsere Notebooks an den Standorten melden sich brav in unserem zentralem Rechenzentrum beim DC, Fileserver ...

Windows Server
Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016
Erfahrungsbericht von Herbrich19Windows Server4 Kommentare

Hallo, Ich möchte mal ein wenig drüber berichten wie mein Netzwerk funktioniert. Zum Setup, ich habe ein Windows Server ...

Exchange Server
Active Directory Migration von 2008 auf 2012R2 ohne Exchange
Frage von FlatcherExchange Server10 Kommentare

Hallo, Habe bei einem neuen Kunden einen alten Server (Server 2008) mit Active Directory UND Exchange 2007 übernommen. Installiert ...

Windows Server
Active Directory Vertrauensstellung
Frage von ukulele-7Windows Server11 Kommentare

Ich muss sagen das ist meine erste Vertrauensstellung. Ich habe sie in unserer alten AD ads.domain.local Windows 2003 und ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Windows Server
DNS Forwarding an andere Domäne
Frage von detox91Windows Server9 Kommentare

Hallo, für Testzwecke haben wir bei uns eine zweite Windows Domäne (B.local) aufgebaut, welche komplett unabhängig und isoliert der ...