Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Excel 2003 - Datenabfrage aus 50 Dateien möglich?

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: McZack

McZack (Level 1) - Jetzt verbinden

01.10.2009, aktualisiert 18.10.2012, 6290 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Excel-Profis,

ich habe schon ausführlich die Suchfunktion benutzt, komme aber zu keinem Ergebnis welches mich weiter bringt. Darum meine Frage jetzt an Euch.

Ich habe ca. 50 Excel-2003 Dateien. Alle befinden sich im gleichen Ordner. Es sind Reparaturlisten von jeweils 20 Geräten pro Tabelle. Die Tabellennamen sind nach Datum erstellt, die Daten sind immer in Tabelle1.
Jetzt sollen alle Geräte in einer neuen Tabelle erfasst werden auch um feststellen zu können ob das Gerät schon mal aufgeführt war.
Die Daten stehen in B7-C7-K7-L7 jeweils bis Zeile 26. Diese Daten sollten in einer Neuen erscheinen mit 4 Spalten und wenn möglich in der 5 Spalte der Name der Tabelle, da hier das Datum genannt wird.
Kann man bei evt. vorh. gleichen Namen aus B7-B26 diese auch gleichzeitig markieren?

Hoffe mir kann jemand helfen, mein Chef sitzt mir schon im Nacken!
Danke.
McZack
Mitglied: 2hard4you
01.10.2009 um 14:07 Uhr
Moin,

mach die neue Tabelle auf

schreib in die erste Zelle ein = und gehe in der erste Datei in B7

Enter

das steht dann was mit Dateiname.Blattname!B7

nach rechts ziehen bis L7, M7 = Dateinamen reinschreiben

B7 bis M7 markieren

runterziehen (19 Zeilen)

darunter wieder alles von vorn mit der nächsten Tabelle (so 49 mal)

die überflüssigen Spalten (Spaltenkopf rechts klicken - Ausblenden)

und um Dopplungen (also mehrmalige Geräte aufzuspüren) einfach danach sortieren

solltest Du in 20 min zu Fuß geschafft haben, natürlich kann man es auch coden, aber dafür müßtest Du es öfters machen...

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
01.10.2009, aktualisiert 18.10.2012
Hallo McZack und willkommen im Forum!

Versuch es zum Zusammenfassen damit:
01.
Sub Zusammenfassen() 
02.
sQuellpfad = "D:\Dein Ordner" 
03.
 
04.
Q = Array("B", "C", "K", "L") 'Quellspalten 
05.
 
06.
R = 2 'Startzeile in Sammeltabelle 
07.
 
08.
Set wbGes = ActiveWorkbook 
09.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
10.
N = UBound(Q) 
11.
 
12.
For Each oFile In fso.GetFolder(sQuellpfad).Files 
13.
    If LCase(Right(oFile.Name, 4)) = ".xls" Then 
14.
        Application.Workbooks.Open oFile.Path 
15.
        For i = 7 To 26 'Zeilen der Quelltabelle 
16.
            For j = 0 To N 
17.
                wbGes.Worksheets(1).Cells(R, j + 1).Value = ActiveWorkbook.Worksheets(1).Cells(i, Q(j)).Value 
18.
            Next 
19.
            sFileName = fso.GetBaseName(oFile.Name) 
20.
            wbGes.Worksheets(1).Cells(R, j + 1).Value = sFileName 
21.
            R = R + 1 
22.
        Next 
23.
        ActiveWorkbook.Close False 
24.
    End If 
25.
Next 
26.
 
27.
wbGes.Worksheets(1).Activate 
28.
wbGes.Save 
29.
MsgBox "Fertig." 
30.
End Sub
Dieses VBA-Progrämmchen soll in ein Modul der Zusammenfassungsdatei und von dort aus gestartet werden, wobei diese Datei nicht im gleichen Ordner (siehe Zeile 2) wie die Einzeldateien liegen darf.

Nachdem alle Einzeldaten gesammelt wurden, wird die Sammeldatei automatisch gespeichert - falls nicht gewünscht, die Zeile 28 entfernen.
Zum Finden der gleichnamigen Einträge hat 2hard4you Dir ja bereits einen Tipp gegeben.

Grüße
bastla

P.S.: Und wenn hier Beiträge nicht total informativ mit Excel Makro benannt wären, hättest Du die Originalversion dieses Scripts vermutlich schon gefunden ...
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
01.10.2009 um 19:14 Uhr
<OT>
Hmmmm, bastla,

ich will ja wirklich niemand von guten Taten bzw. vom Perlen ins Forum werfen abhalten.

Aber ich muss schon schon sagen, wenn jemand so einen Lollipop-Auftrag vom Cheffe bekommt wie 50 Excel-Blättchen mit je 3 Spalten und 27 Zeilen zusammenzudampfen zu einer Liste,
dann das Problem erstmal sacken lässt, sich gegen Mittag hier anmeldet mit dem Statement
"Hoffe mir kann jemand helfen, mein Chef sitzt mir schon im Nacken!"
.. und vermutlich dann erstmal einen Kaffee aufsetzt, weil... es dauert ja einen Moment, bis die Rundum-Sorglos-Lösung gepostet wird...

Ich will mal so sagen:
  • Wenn als Rückmeldung jetzt kommt: "Äh, ganz toll. Wo muss ich das jetzt hinkopieren?" ---> dann lösch ich den Beitrag
  • Wenn bis morgen früh um 10h keine Rückmeldung kommt --> lösch ich den Beitrag

Abgesehen von dieser auf mich etwas unangemessen wirkenden Erwartungshaltung finde ich wirklich für eine einmalige Aktion ein Vorgehen gemäß 2hard4yous Kommentar sinnvoller.
Der Quatsch könnte doch schon seit 6 Stunden fertigge-Copy&Pasted sein.

Und so einen Mist automatisieren, weil die ohnehin ihren Prozess nicht ändern wollen - ja hey! Dafür kauft man/frau Leute ein.

P.S. @McZack. Mich beispielsweise kannst du auch mieten.

Grüße
Biber
</OT>
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
01.10.2009 um 20:36 Uhr
@Biber
Neu geschrieben hätte ich dafür auch diese paar Zeilen nicht - da das Script aber nun schon mal da (und tatsächlich nicht ganz so leicht zu finden) war ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
01.10.2009 um 20:49 Uhr
@bastla,

ja, ich habe ich mich ja schon wieder etwas abgeregt...
Hast sicherlich Recht... war schwer zu finden.
Ob das auch impliziert, dass er schwer am Suchen war...wir werden's lesen.

Wer weiss... vielleicht lachen wir morgen um 10:01h schon beide darüber.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
02.10.2009 um 12:16 Uhr
@Biber
Ich bin heute noch nicht zum Lachen gekommen - wie sieht's bei Dir aus?

Grüße
bastla

P.S.: Bei mir ist die Frage, ob ich "schwer am Whatever" bin, weiterhin rein rhetorischer Natur ...
Bitte warten ..
Mitglied: McZack
02.10.2009 um 13:54 Uhr
Vielen Dank für die Hilfe! Ich habe es sogar geschaft richtig zu kopieren.

@ Biber:
Tolle Feststellung, in einem Forum wo User sich helfen sollen.
Na als Bäcker wärst du vielleicht Netter.
-
Schönen Freitag noch!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
02.10.2009, aktualisiert 18.10.2012
Zitat von McZack:
Vielen Dank für die Hilfe! Ich habe es sogar geschaft richtig zu kopieren.

@ Biber:
Tolle Feststellung, in einem Forum wo User sich helfen sollen.
Na als Bäcker wärst du vielleicht Netter.
A propos etwas gebacken bekommen... das Forum hat zwei Stunden lang gebraucht, um 2 Lösungsvorschläge anzubieten.
Du hast danach 24 Stunden für das Copy & Paste der einen Lösung benötigt.

Aber Schwamm drüber... insgesamt hast du die dir vertrauensvoll aufgebürdete Aufgabe in 26 Stunden gelöst und sicherlich zur Zufriedenheit deines Cheffes.

Ich behaupte ja gar nicht, dass deine Form der Arbeitsteilung ineffizient ist.
Aber halt hart an der Grenze der Sozialunverträglichkeit.



Andererseits....
Schönen Freitag noch!

Wünsch ich dir & allen anderen auch
Biber

P.S. @bastla
Den Titel des älteren Beitrags, auf den gestern verwiesen hast habe ich von "Excel-Makro"
geändert auf "Excel Makro - Daten aus mehreren Tabellen in einer neuen Tabelle zusammenfassen".
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2003 Terminalserver - ausführbare Dateien einschränken (6)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Migration Windows Server 2003 auf 2012 "offline" möglich? (7)

Frage von Christtian zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Mehr als 20 Excel Dateien öffnen gleichzeitig (7)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...