Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Excel 2003, wie setzte ich zwei Formeln zusammen?

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Nicole-1305

Nicole-1305 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.03.2013, aktualisiert 21.03.2013, 2288 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit einer wahrscheinlich zu langen Formel:
=WENN(M80<>0;GANZZAHL((M80-DATUM(JAHR(M80-REST(M80-2;7)+3);1;REST(M80-2;7)-9))/7);GANZZAHL((L80-DATUM(JAHR(L80-REST(L80-2;7)+3);1;REST(L80-2;7)-9))/7))*ODER(L80=0;GANZZAHL((L8-DATUM(JAHR(L8-REST(L8-2;7)+3);1;REST(L8-2;7)-9))/7))+3
Der erste Teil funktioniert einwandfrei:
=WENN( 
M80<>0; 
GANZZAHL((M80-DATUM(JAHR(M80-REST(M80-2;7)+3);1;REST(M80-2;7)-9))/7); 
GANZZAHL((L80-DATUM(JAHR(L80-REST(L80-2;7)+3);1;REST(L80-2;7)-9))/7))
Dazu brauche ich aber noch diesen Teil der alleine für sich auch gut funktioniert:
WENN(L80=0;GANZZAHL((L8-DATUM(JAHR(L8-REST(L8-2;7)+3);1;REST(L8-2;7)-9))/7))+3
Habe ich eine Chance alles unter einem Hut zu bekommen?

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße

Nicole
Mitglied: Alchimedes
20.03.2013 um 15:48 Uhr
Hallo ,

benutze bitte codetags.


Danke und Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
20.03.2013 um 15:49 Uhr
Hallo Nicole,

Habs noch ned gebraucht aber kurzes googeln ergab zwei Möglichkeiten:

=CONCATENATE('BLATT1'!A1,", ",'BLATT1'!A2)

und

='BLATT1'!A2&" "&'BLATT1'!A2

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Nicole-1305
20.03.2013 um 16:03 Uhr
klasse wie schnell ihr eine Antwort habt!
Leider habe ich beide nicht verstanden - bin kein Fachmann

wie genau sieht eine solche Verknüpfung zwischen den Formeln aus?

LG!!
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
20.03.2013, aktualisiert um 16:14 Uhr
Alchimedes meinte du sollst vor deine Beiträge:

``
01.
 und danach 
schreiben



EDIT: Getested... liefert vermutlich nicht dein gewünschtes ergebnis
Bitte warten ..
Mitglied: LianenSchwinger
20.03.2013 um 16:11 Uhr
Hallo Nicole,

vielleicht beschreibst Du kurz Dein Problem, also was steht in M80 und L80 und was erwartest Du als Ergebnis.
Was soll die Formel ausrechnen?

G Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
20.03.2013 um 16:12 Uhr
Hallo,

hier findest Du nuetzliches

http://www.administrator.de/faq/20


Viel Erfolg.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
20.03.2013 um 16:26 Uhr
Probier mal

01.
=WENN(M80<>0;GANZZAHL((M80-DATUM(JAHR(M80-REST(M80-2;7)+3);1;REST(M80-2;7)-9))/7);GANZZAHL((L80-DATUM(JAHR(L80-REST(L80-2;7)+3);1;REST(L80-2;7)-9))/7))&WENN(L80=0;GANZZAHL((L8-DATUM(JAHR(L8-REST(L8-2;7)+3);1;REST(L8-2;7)-9))/7))+3
Bitte warten ..
Mitglied: Nicole-1305
20.03.2013 um 18:56 Uhr
Hab ich versucht - kommt leider nur wieder #ZAHL!

Was ich möchte ist, dass in meiner Liquidationsliste automatisch der zu zahlende Betrag für eine bestimmte Kalenderwoche anzeigt.
Dazu fragt die Formel erst:
1.
=WENN(M79<>0;
-> gibt es ein Zahlungsdatum mit Skonto
2.
GANZZAHL((M79-DATUM(JAHR(M79-REST(M79-2;7)+3);1;REST(M79-2;7)-9))/7);
-> wenn ja dann rechnet er mir die KW von dem Datum aus
3.
GANZZAHL((L79-DATUM(JAHR(L79-REST(L79-2;7)+3);1;REST(L79-2;7)-9))/7))
-> sonst rechnet er mir die Kalenderwoche von dem letztmöglichem Zahlungsdatum aus

soweit so gut - funktioniert der erste Teil ja auch
Das Anhängsel:
ODER(L80=0;GANZZAHL((L8-DATUM(JAHR(L8-REST(L8-2;7)+3);1;REST(L8-2;7)-9))/7))+3
-> ist für die Berechnung einer Kalenderwoche die immer 3 Wochen nach der aktuellen KW liegt
also im Feld L8 ist das aktuelle Datum

Der Teil ließe sich auch abkürzen in dem ich die aktuelle KW schon fertig stehen habe und diese +3 nehme
also: *ODER(L80=0;L7+3;0) anhänge - funktioniert aber genauso wenig :o(

@Alchimedes: tut mir Leid - ich weiß nicht was du meinst oder was ich falsch mache.
Ich habe kurz in deinen Link geschaut - habe aber gerade nicht die Zeit mich dort schlau zu machen.
Ich muss zwar nicht gerade die Welt retten aber meine Firma mit 25 Mitarbeitern - dazu ist die Liste so wichtig - bitte nicht böse sein wenn ich gerade vielleicht gegen eine Norm verstoße
Bitte warten ..
Mitglied: LianenSchwinger
20.03.2013, aktualisiert 21.03.2013
Hallo Nicole,

nicht verzweifeln.

Du weißt schon, dass es in Excel eine Funktion zur Berechnung der Kalenderwoche gibt?

Wenn ich Dich richtig verstehe steht in der Spalte M das Zahlungsdatum mit Skonto und in der Spalte L das letzt mögliche Zahlungsdatum jeweils als Datum. Weiterhin steht im Feld L8 das aktuelle Datum (was wir aber nicht brauchen).

In Deinem Feld wo die Formel steht möchtest Du also sofern in M ein Datum steht diese Kalenderwoche haben, ist M leer so soll die Kalenderwoche von L genommen werden, ist diese ebenfalls leer so nimm die aktuelle Kalenderwoche + 3.

Das müsste dann so gehen.

01.
=WENN(ISTLEER(M79);WENN(ISTLEER(L79);KALENDERWOCHE(HEUTE())+3;KALENDERWOCHE(L79));KALENDERWOCHE(M79))
G Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
20.03.2013 um 22:24 Uhr
Hallo ,

wenn Du Dein Excelproblem geloest hast , hast Du ja vielleicht Zeit mal in die FAQ zu schauen.
Bin hier auch nicht der Richtlinienpapa...

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: LianenSchwinger
20.03.2013, aktualisiert 21.03.2013
Hallo Nicole,

sehe gerade erst, dass DU Excel 2003 einsetzt. Da gibt es die Funktion Kalenderwoche standardmäßig wohl nicht. Daher auch Dein Konstrukt. ;)

Bei Microsoft gibt aber eine Anleitung um die Funktion KALENDERWOCHE frei zu schalten.

Wenn diese Funktion nicht verfügbar ist und der Fehlerwert #NAME? zurückgegeben wird, installieren und laden Sie das Add-In Analyse-Funktionen.

Wie wird's gemacht?

1.Klicken Sie im Menü Extras auf Add-Ins.
2.Aktivieren Sie in der Liste Verfügbare Add-Ins das Kontrollkästchen Analyse-Funktionen, und klicken Sie dann auf OK.
3.Folgen Sie, falls notwendig, den Anweisungen im Setup-Programm.



Wenn Du aber bei Deiner Berechnung bleiben möchtest dann geht folgendes:

01.
=WENN(ISTLEER(M79);WENN(ISTLEER(L79);GANZZAHL(($L$8-DATUM(JAHR($L$8-REST($L$8-2;7)+3);1;REST($L$8-2;7)-9))/7)+3;GANZZAHL((L79-DATUM(JAHR(L79-REST(L79-2;7)+3);1;REST(L79-2;7)-9))/7));GANZZAHL((M79-DATUM(JAHR(M79-REST(M79-2;7)+3);1;REST(M79-2;7)-9))/7))
G Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Nicole-1305
21.03.2013 um 09:33 Uhr
Du bist mein Held!! Dankeschön! So funktioniert das!!

@Alchimedes: mach ich :o) ist versprochen!

Viele liebe Grüße!!
Bitte warten ..
Mitglied: LianenSchwinger
21.03.2013, aktualisiert um 09:44 Uhr
Hallo Nicole,

dann verate mir bitte was Du jetzt gemacht hast.

a) KALENDERWOCHE freigeschaltet und benutzt (wäre ja die kürzere und übersichtlichere Variante)
b) Deine eigene Berechnung der Kalenderwoche benutzt

G Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Nicole-1305
21.03.2013 um 16:35 Uhr
huhu jörg,
b)
zumindest fürs erste weil es (außer der richtigen Formel) nix weiter bedurfte :o)

lg!!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel Formeln - Zählen der Anzahl eindeutiger Zellwerte mit einer Nebenbedingung (4)

Frage von Booster07 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Hilfe bei Erstellung eines Suchfelds im Excel (1)

Frage von ZeeRee zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
2016er GPOs nach Migration von 2003 importieren? (3)

Frage von kschi12 zum Thema Windows Server ...

VB for Applications
gelöst EXCEL Macro oder ähnliches gesucht (3)

Frage von reissaus73 zum Thema VB for Applications ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (7)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...

Microsoft Office
Übertrag in eine andere Tabelle (6)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...