Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Excel 2010, Prüfen ob Zellenwert innerhalb des Zeitwertes liegt

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: d4shoerncheN

d4shoerncheN (Level 2) - Jetzt verbinden

09.05.2012, aktualisiert 10.05.2012, 14081 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo, liebe Excel-Profis.

Ich stehe momentan ein wenig auf dem Schlauch und hoffe auf Eure Hilfe.

Ich besitze ein Exceltabellenblatt welches ungefähr folgendermaßen aussieht:

Typ Uhrzeit Raum
Reinigung 21:30 Raum 2
Reinigung 04:30 Raum 4
Reinigung 10:45 Raum 8
Räume im Reinigungsplan? nein

ZeitplanVonBis
Mo. - Fr. 21:00 06:00

Es ist nur ein fiktives Beispiel. Nun möchte ich, dass in der Zeile "Räume im Reinigungsplan?" überprüft wird, ob die oben eingetragenen Zeiten mit dem vorgegebenen Zeitraum übereinstimmen. Wenn dies nicht der Fall ist (wie in dem Beispiel 10:45) soll "nein" erscheinen, liegen sie innerhalb des Zeitplans soll "ja" erscheinen.

Bislang konnte ich es nur für eine Zelle machen, habe es aber nicht hinbekommen das er B1:B6 überprüft. Hier meine momentane Formel
=WENN(ISTLEER(B2);"";WENN(ODER(B2>=ZEITWERT("10:00");B2<ZEITWERT("19:30"));"ja";"nein"))

Eventuell - wenn man es hinbekommt - das er noch den Raum anzeigt, welcher die falsche Uhrzeit beinhaltet.

Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Wünsche Euch noch einen schönen Abend und schon mal vielen Dank!

und täglich grüßt d4s hoerncheN
Mitglied: mak-xxl
09.05.2012 um 20:04 Uhr
Moin d4s hoerncheN,

wenn Du es so umsetzt, musst Du immer noch suchen, auf welchen Raum sich ein 'nein' bezieht - warum nicht in Spalte C ('Raum') eine bedingte Formatierung mit Deiner Formel und rot/grün bei '1/0'? In die Klammer hinter Zeitwert dabei gleich die Zelladresse.

Freundliche Grüße von der Insel - Mario
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
10.05.2012 um 00:35 Uhr
Hallo d4shoerncheN!

Du kannst einfach die Funktionen MIN und MAX verwenden z.B.

B1:B3 = Uhrzeiten, C5 = Ja/Nein, B7 = Zeitplan Min-Zeit und C7 = Zeitplan Max-Zeit, dann Formel:
=WENN(ODER(MIN(B1:B3)<B7;MAX(B1:B3)>C7);"Nein";"Ja")

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
10.05.2012 um 08:18 Uhr
Guten Morgen, mak-xxl.

Vielen Dank, dies ist eigentlich keine schlechte Idee. Nur irgendwie steh ich auch hier wieder auf dem Schlauch und kriege irgendwie nicht den gewünschten Effekt hin. Könntest du mir einmal ausführlich erklären, was zu machen ist? In meinem Beispiel oben ist das mit den Zeiten ein wenig blöd aufgezeigt, daher bearbeite ich es noch einmal. Ich brauche einen Zeitwert von 21:00 - 06:00 Uhr, daher konnte ich auch die untere Formel von "didi1954" leider nicht nutzen.

und täglich grüßt d4s hoerncheN
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
10.05.2012 um 08:19 Uhr
Guten Morgen, didi1954.

Vielen Dank. Mein Beispiel oben war ein bisschen doof getroffen, die Formel funktioniert super wenn die Zeiten aufsteigend sind (z. B. 06:00 - 15:00). Bei mir ist es genau andersrum, der Anfangswert ist größer als der Endwert (z. B. 21:00 - 06:00).

Vielleicht gibt es ja noch eine andere Möglichkeit.

===EDIT===
Okay, die Formel klappt nun:
=WENN(ODER(MIN(D4:D6)>D10;MAX(D4:D6)<C10);"Nein";"Ja")
Wenn wir die nun noch irgendwie in Verbindung mit dem Hinweis von mak-xxl bekommen - das er die falschen Räume farblich hervorhebt.


und täglich grüßt d4s hoerncheN
Bitte warten ..
Mitglied: mak-xxl
10.05.2012 um 08:53 Uhr
Moin d4s hoerncheN,

wenn ich jetzt schneller schreibe, als Du editierst, habe ich eine Chance:

Die Formel von didi1954 bezog sich auf die von Dir ursprünglich angedachte Lösung mit zentraler 'Ja/Nein'-Aussage. Für eine raumbezogene Abfrage ist das jedoch unnötig. Wenn in Deiner Tabelle nicht garantiert ist, dass die entsprechenden Zellen ein Uhrzeit-Format tragen, muss evtl. wieder die Zeitwert()-Funktion verwendet werden.

1. Lösung: Deine Formel in jede Zeile hinter die Spalte 'Raum' kopieren, dann zeigt es 'ja/nein' je Raum an - dazu in der Formel die Bezüge je Zeile anpassen, etwa so:=WENN(ODER($D4>=$D$10;$D4<=$C$10);"Nein";"Ja")

2. Lösung: In der Zelle 'Raum 2' eine bedingte Formatierung einfügen -> 'Formel ist' -> =WENN(ODER($D4>=$D$10;$D4<=$C$10);1;0)>0 -> Farbe/Format wählen. Das Zellformat nach unten kopieren.

Die Formel wurde zusätzlich der Tatsache angepasst, dass gleiche Zeiten für Beginn/Ende auch als korrekt angezeigt werden müssen.

Freundliche Grüße von der Insel - Mario
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
10.05.2012 um 09:09 Uhr
Hallo,

wunderbar. Nun klappt alles.

Vielen Dank an Euch beide.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel 2010 Zellen mit bestimmten Inhalt mit Makro formartierten (5)

Frage von packmann2016 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Excel 2010 - Microsoft Excel kann die Daten nicht kopieren (4)

Frage von EDV-Oellerking zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Verschieben von Zellinformation in andere Spalte (per VBA) excel 2010 (5)

Frage von thomas1972 zum Thema Microsoft Office ...

Windows 10
Excel 2010 unter Windows 10

Frage von MiSt zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...