Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Excel 2013 Formel zum Filtern und SummeWenn Funktion

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: LordXearo

LordXearo (Level 2) - Jetzt verbinden

08.01.2014, aktualisiert 11:56 Uhr, 8758 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich könnte etwas Unterstützung beim lösen einer Excel Angelegenheit gebrauchen. Ich habe dazu bereits eine Makro gestützte Lösung, diese dauert aber durch Schleifen und nutzen des Autofilters sehr lange. Es soll wohl durch normale Formeln lösbar sein und schneller gehen.

Es handelt sich um eine Bestandstabelle, wo Artikel einer Kategorie zugeordnet sind. Jeder Artikel hat unter anderem einen Preis und ein Erstellungsdatum. Nun möchte ich in Erfahrung bringen, die Summe aller Artikel aus der Gruppe "A" im Zeitraum vom 01.01.2012 bis 01.03.2013.

Beispiel der Tabelle:

A B C D
Datum Gruppe Artikel Preis
05.06.2012 A XYZ 5,90€
03.02.2013 B asd 4,90€
11.08.2012 C qwe 3,90€
20.02.2013 A bnm 2,90€


Mit dieser SummeWenn Funktion:
Summewenn(B:B;"A";D:D)
bekomme ich die komplette Summe aller Artikel einer Gruppe.

Wie schaffe ich es, einen Datumsbereich dort einzubauen?

Viele Grüße

Xearo
Mitglied: it-frosch
08.01.2014, aktualisiert um 11:01 Uhr
Hallo Xearo,

Ist nicht sehr elegant, bringt dir aber schnell dein Ergebnis
1.
Hinter die Datumsspalte eine neue Spalte und einen Verweis auf deine Datumsspalte eintragen.
Neue Spalte mit Format Datum (nur Jahreszahl anzeigen) formatieren.

2.
Summe über die Preisspalte (würde ich in den Kopf als extra Zeile machen)

3.Filter über alle Spalten

4. Filter in Spalte 2 (deine Jahresspalte) auf gewünschtes Jahr setzen
5. Filter in Spalte 3 (Gruppe) auf die gewünschte Gruppe setzen

Fertig!

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
08.01.2014, aktualisiert um 11:04 Uhr
Halo it-frosch,

danke für Deine Hilfe. Wenn ich das richtig verstehe, dann muss ich immer per Hand das Datum und die Gruppe filtern. So eine Lösung ist leider nicht erwünscht. Das Ergebnis dieser "Berechnung" kommt in ein anderes Tabellenblatt. Insgesamt sind 20+ Gruppen vorhanden und es sollen von 4 Zeiträumen die Summen ermittelt werden.

Gruß

Xearo

Edit: Mein Makro macht auch nichts anders, als immer den Autofilter auf den gewünschten Zeitraum setzen, nach der Gruppe zu filtern und dann noch die Summe aller noch sichtbaren Zeilen zu erfassen. Nur dauert diese Methode 10-15 Minuten.
Bitte warten ..
Mitglied: Xolger
08.01.2014 um 11:30 Uhr
Hallo Xearo,

wenn du den Filter definiert bekommst, dann schau dir mal die Funktion
01.
=TEILERGEBNIS(Argument,Bereich)
an. Als erstes Argument die 9 und dann den gesamten Bereich eingeben.
Dann bekommst du die Summe in Abhängigkeit von Filter.


Gruß
Xolger
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 08.01.2014, aktualisiert um 12:08 Uhr
Hallo Xaero,
dafür hast du die Funktion:
SUMMEWENNS(Summe_Bereich; Kriterien_Bereich1; Kriterien1; [Kriterien_Bereich2; Kriterien2]; ...)
mit der du mehrere Kriterien angeben kannst.

Beispiel:
Sagen wir mal deine Daten stehen im Bereich A2:D5 dann kannst du hiermit arbeiten
=SUMMEWENNS(D2:D5;B2:B5;"A";A2:A5;">="&Datwert("01.01.2012");A2:A5;"<="&Datwert("01.03.2013"))
Das Datwert() kannst du natürlich auch durch eine andere Zelle ersetzen in dem das jeweilige Datum steht, anstatt wie hier fest codiert.

Alternativ lässt sich das mit einer Matrix-Formel machen:
=SUMME((D2:D5)*(B2:B5="A")*(A2:A5>=DATWERT("01.01.2012"))*(A2:A5<=DATWERT("01.03.2013")))
BITTE BEACHTEN: Dies ist eine Matrix-Formel. Man muss die Formel mit STRG-SHIFT-ENTER abschließen anstatt nur mit einem "einfachen" Enter. Eine Matrixformel erkennt man in Excel daran das in der Formelzeile die Formel mit geschweiften Klammern eingefasst wird. Diese dürfen nicht manuell mit eingegeben werden.

Hier auch ein Beispiel-Sheet dazu.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
08.01.2014, aktualisiert um 12:26 Uhr
Hallo colinardo,

was soll ich dazu noch sagen...Perfekt ;)

Besten Dank !

Xearo

Edit: Hast ja sogar noch die Matrix-Formel und ein Sheet angehangen.

Erstklassige Hilfe ! Da schäm ich mich, dass ich mir nicht mehr mühe bei meinem Beispiel gegeben hab. Jedenfalls weiss ich nun, wie ich mit solchen Konstellationen fertig werden.

Nochmals Danke.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel-Formel oder VBA (7)

Frage von nicki01 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst In Excel das Datum aus einer Registerlasche in einer Formel verwenden (7)

Frage von michael1306 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Dateiliste in Excel 2010 wird nur nach Formel löschen aktualisiert (1)

Frage von dressa zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Excel verliert die Formel, behält aber den Wert (10)

Frage von derausgroenloh zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...

E-Business
Wo tragt ihr eure privaten Termine ein? (13)

Frage von honeybee zum Thema E-Business ...

Windows Server
Terminalserver starten willkürlich neu (12)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...

Entwicklung
gelöst Tipp für Anfänger- Wie würdet ihr automatischen Mailversand umsetzen? (12)

Frage von Cloudyme zum Thema Entwicklung ...