Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Excel 2013: Kommentare verschwinden in freigegebenen Exceldateien

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: netify

netify (Level 1) - Jetzt verbinden

03.11.2014, aktualisiert 15:27 Uhr, 3524 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,

wir haben ein seltsames Verhalten von Excel 2013 festgestellt, vielleicht kennt das Problem ja jemand und hat im besten Fall sogar eine Lösung dafür:
Zwei Personen arbeiten gleichzeitig in einer freigegebenen Exceltabelle.
Den ganzen Tag über werden Daten in Zellen eingegeben und Kommentare der geänderten Zellen bearbeitet/hinzugefügt. Es wird eigentlich nach jeder Eingabe gespeichert.
Es wird nur selten in denselben Zellen etwas verändert.
Jetzt kommt es immer häufiger vor, das Kommentare einfach verschwinden.
Person A fügt einen Kommentar hinzu, speichert.
Der Kommentar ist die ganze Zeit zu sehen.

Bei Person B kommt trotz des zwischendurch Speicherns dieser Kommentar nie an. Und sobald Person A seine Exceldatei schließt und dann wieder öffnet, ist auch bei ihm der Kommentar verschwunden.

Die betroffenen Kommentare bzw. Zellen wurden in den Fällen nie von beiden bearbeitet.

Wenn Excel erkennt, das der andere eine Zelle verändert hat, wird sie ja lila umrandet und im Kommentarfeld der Zelle steht drin, was die Person an der Zelle verändert hat.
Genau da vermute ich das Problem.

Kann mir hier jemand helfen? Oder kann man irgendwie das Kommentieren der Änderungen abschalten? Vielleicht reicht das ja dann auch schon...

Danke schonmal,
Gruß,
Sven
Mitglied: 1311er
23.01.2015 um 14:43 Uhr
Hallo.

Genau dieses Problem habe ich auch. Aber ohne daß andere User auf meine Exceldatei Zugriff haben und/oder etwas ändern (egal ob gleichzeitig offen etc.).
Fakt ist, es kann nicht immer nachvollzogen werden.
Um es mal genauer zu beschreiben.

Exceldatei liegt auf dem Server und wird über LAN an irgend einem anderen Computer geöffnet und bearbeitet. Die Bearbeitung erfolgt direkt und/oder über Macros (VBA). In dieser Datei werden ständig Kommentare eingefügt. Derzeit sind es ca. 3600 Stück. Sie werden in 2 Spalten eingefügt (Macro). Eine Spalte ist geschützt, die andere nicht.
Es wird Excel 2003 Basic SP3 mit Windows XP benutzt.

Wird die Datei gespeichert, also man benutzt das Icon "Diskette" oder unter Menü, Datei Speichern, so kann!!! es passieren, daß man am nächsten Morgen, nachdem man die Datei geöffnet hat, feststellt, daß 1-2 oder 1-5 irgend welche Kommentare verschwunden sind. Schlicht und einfach, gelöscht.
Allerdings tritt es häufiger auf, wenn man nicht über den Befehl "Speichern" geht, sondern beim Schließen von Excel. Dieses nachfragende Speichern, bevor Excel schließt, ist nach langer Zeit, bewusstes Nachvollziehen und Problemsuche, aufgefallen - wenn man dieses Speichern benutzt, tritt der Fehler häufiger auf.

Durch dieses Verhalten von Excel wurde ich gezwungen, Datensicherungen täglich von meiner Datei zu machen, um im Fehlerfall die verloren gegangenen Kommentare wieder einzufügen. Zudem habe ich nun per VBA eine Abfrage programmiert, welche mit anzeigt, wenn ein Kommentar verschwindet.

Fakt ist, nachdem gespeichert wurde (also über direktes Speichern - nicht vor dem Schließen) sind alle Kommentare noch da. Erst beim neuem Öffnen kann es passieren.
Und es ist egal, welche Kommentare, egal welche Spalte, egal welche Zeile, egal ob mit oder ohne VBA eingetragen, egal welcher Kommentarinhalt.
Die max. Anzahl an Kommentare kann es auch nicht sein. Aber am Anfang, wo es noch nicht so viele waren (genaue Anzahl leider unbekannt), ist es mir nicht aufgefallen.

Was ich noch nicht probiert habe, ist, ob es statt über LAN auf Server speichern, auch beim lokal Speichern passiert. Und nach 20x nachvollziehen fiel es auch nicht auf. Wie gesagt, es tritt sporadisch auf. Und ob es mit einer anderen Excelversion auch auftritt, wer weiß, hab keine Möglichkeit.

Ich vermute, daß es beim Speichern ein Fehler gibt, den Microsoft noch nicht beheben konnte, weil er eben nicht nachvollziehbar ist. Und jedem Anwender ist sicherlich auch noch nicht aufgefallen, ob Kommentare einfach fehlen, wenn man nicht so wie ich mit den Kommentaren ständig arbeiten muß. Und es fällt eben auf, wenn in der Spalte das kleine rote Eck fehlt, wenn man runter scrollt, bei einer Suche oder so. Und ich bin nicht allein, weil es dir auch passiert ist.

In anderen Foren sind auch Anwender mit diesem Problem vertreten, aber die Antworten bringen absolut keine Lösung - weil es eben ein Programmfehler ist, der vom Programm verursacht wird und nicht vom Anwender.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel 2013 Duplikate löschen und Startzeile ermitteln VBA (5)

Frage von AlexIOT zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel 2013: hextodez mit 16 Bit signed Integer? (3)

Frage von alhambra zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...