Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Excel Datein!

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: barthgoss

barthgoss (Level 1) - Jetzt verbinden

01.11.2011 um 16:33 Uhr, 4770 Aufrufe, 6 Kommentare

Das ist einen Gemeinützige Verein der kein Geld hat.

Hallo, ich soll demnächst die Buchhaltung für unseren kleinen Gemeinützige Verein übernehmen. Ich wurde gern das mit Excel machen aber ich habe keine Ahnung wie das geht. Also, ich kenne mich in Excel nicht gut aus. Ich stelle mir das so vor: Die Mitgliederbeiträge in Tabelle1, andere Einnahme in Tabelle2, die Ausgaben in Tabelle3 und die Summe (Mitgliederbeiträge + andere Einnahme - Ausgaben in Tabelle4. Der Verein hat max. 200 Mitglieder. Vielen dank für die Hilfe.
Barth.
Mitglied: TripleB
01.11.2011 um 16:36 Uhr
Hallo,

man könnte jetzt sicherlich jeden einzelnen Bereich durchgehen, aber ich würde doch sehr einen Excel Kurs empfehlen. Entweder Online oder per Buch. Ohne Grundlagen ist es schwer Probleme zu lösen und im Endeffekt wäre es dann auch keine Lösung.

Spontane Suche bei Google ergab z.B. folgenden Excel Kurs: http://www.excel-training.de/lektion_frs.asp?id=1

Gruß,

Bitte warten ..
Mitglied: brammer
01.11.2011 um 16:44 Uhr
Hallo,

am einfachsten wäre für dich die Benutzung einer Suchmaschine.

Eine Suche nach "Vereinsveraltung Excel" bringt diverse links.


darunter z.b.:

http://www.magnus.de/ratgeber/vereinsverwaltung-mit-excel-85337.html

http://www.vereinsmayer.de/

Hast du dich mal damit beschäftigt?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
01.11.2011 um 17:04 Uhr
Hi !

Als Ergänzung zu brammers Kommentar:

Oder such nach einer fertigen Vereinsverwaltung, da sind die alle Konten, Masken und Berichte schon fertig vorhanden und Du kannst gleich loslegen! Die Sparkassen hatten mal einige Zeit lang eine Software zur Vereinsbuchhaltung angeboten, ob es die noch gibt weiss ich nicht. Kannst Du ja mal bei deiner örtlichen Sparkassenfiliale fragen und soweit ich mich noch daran erinnern kann war die recht günstig und Freeware gibt es in dem Bereich ja auch jede Menge, denn eine Lizenz für Excel kostet ja auch, zumindest wenn Du die z.B. auf einen separaten Vereins-PC aufspielst und für das Geld bekommst Du auch eine richtig gute, fertige Vereinsbuchhaltung.

Aber die Buchhaltung ohne einigermassen gute Grundkenntnisse in Excel (und natürlich auch Buchführung) machen zu wollen ist jedenfalls völliger Quatsch. Und wir können hier im Forum weder einen Excel- noch einen Buchführungskurs anbieten.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: redder
01.11.2011 um 17:28 Uhr
Hallo,
wenn du wirklich Null Ahnung von Excel hast ist eine Schulung o.Ä. sicherlich sinnvoll.

Ansonsten habe ich dir mal eine kleine Beispieldatei gemacht die dich vielleicht auf den richtigen Weg bringt.

Download

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: barthgoss
02.11.2011 um 12:50 Uhr
Hallo,
vielen dank für ihre Vorschlägen und Hilfen. Aber wie "mrtux" sagte, ich dachte, dass jemand hier eine fertige Vereinsverwaltung mit Konten, Masken und Berichte hat, die er mir zu Verfügung stellen kann.
Das konnte mir die Arbeit erleichten. Übrigens, der Verein hat noch kein Geld um etwas professionels zu kaufen. Excel werde auch so oder so lernen müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
02.11.2011 um 18:03 Uhr
Hi !

Zitat von barthgoss:
vielen dank für ihre Vorschlägen und Hilfen. Aber wie "mrtux" sagte, ich dachte, dass jemand hier eine fertige
Vereinsverwaltung mit Konten, Masken und Berichte hat, die er mir zu Verfügung stellen kann.

Ich dachte da allerdings an eine fertige Vereinsbuchhaltungssoftware die ohne Excel auskommt, ihre Daten in einer Datenbank speichert und mit der Du gleich (also ohne Excel Kenntnisse) loslegen kannst. Da gibt es doch auch was aus der Open Source Welt! Hier nur ein Beispiel:

Es eine Erweiterung für das bekannte Banking Programm Hibiscus, das nennt sich JVerein. Das basiert auf Java und ist somit auf jeder gängigen Plattform lauffähig.

Und wenn Dir jetzt diese Software nicht zusagt:
Natürlich gibt es da noch jede Menge anderer Software, musst halt mal deine Standardsuchmaschine anwerfen. Dafür das Opensource-Software kostenlos ist, musst Du halt im Gegenzug einfach ein wenig mehr Zeit fürs Testen einplanen. Ich habe so schon jede Menge Software gefunden, die sich hinter kommerziellen Produkten nicht verstecken muss, ja oftmals sogar weitaus besser und stabiler funktionierte. So wie es auch freie Officepakete (z.B. Libeoffice) gibt, die nur deshalb hinter den Produkten aus Redmond liegen, weil viele Leute einfach verlernt haben über den eigenen Tellerrand zu schauen.

Ich selbst setze schon seit vielen Jahren (mehr als 15 Jahre) Opensoure Software ein und realisiere meine Projekte damit genauso gut wie mit kommerziellen Produkten.

mrtux
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel VBA Datein auslesen (8)

Frage von schwalbepilot zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
Datein zählen via Batch und Berechnen (1)

Frage von Anrion zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
gelöst Excel: Wert aus mehreren Datein suchen und zugehörige Werte ausgeben (11)

Frage von RubyLissy zum Thema Microsoft Office ...

Windows Systemdateien
Bootable iso Datei mit eigenen Datein erzeugen (10)

Frage von lord-icon zum Thema Windows Systemdateien ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (22)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...