Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Excel Formel - parametrisierbarer Formelbestandteil

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: sadida

sadida (Level 1) - Jetzt verbinden

13.09.2010, aktualisiert 18.10.2012, 4201 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich habe momentan folgende, einfache Formel im Einsatz:

='[quelle.xlsm]register01'!A1

Was mir, wie jeder schon ahnt, den Inhalt aus der Zelle A1 aus der Datei "quelle" aus dem Register "register01" holt

Bis hier noch alles eitel wonne...

Ich würde aber gerne in meiner Datei "ziel" in B2 eintragen, auf welche Registerkarte er mir in "quelle" zugreifen soll, sprich:

File: Ziel
Zelle: B2
Wert: register 59

soll bewirken, dass die ursprüngliche Formel ='[quelle.xlsm]register01'!A1 sich ändert auf ='[quelle.xlsm]register59'!A1 und sich somit den Wert aus Register 59 rein holt...

Ich hoffe die Beschreibung ist für jeden verständlich!!!
Mitglied: bastla
13.09.2010 um 15:18 Uhr
Hallo sadida!

Versuch es so:
=INDIREKT("'[quelle.xlsm]"&B2&"'!A1")
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: sadida
13.09.2010 um 16:33 Uhr
hy bastla

PERFEKT!!! kannte "indirekt" gar nicht... vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: sadida
13.09.2010 um 16:54 Uhr
Du und wie kann ich das Ganze auch bei geschlossener Quelldatei bewerkstelligen?
Ist das File nämlich geschlossen, erscheint immer #BEZUG
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
13.09.2010, aktualisiert 18.10.2012
Hallo sadida!

Abgesehen vom Abfangen der Fehlermeldung (hatten wir heute gerade nebenan) habe ich leider keine Idee ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
15.09.2010 um 10:01 Uhr
Hallo sadida!

Soll die Formel nur einmal in einem Tabellenblatt angewendet werden?

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: sadida
15.09.2010 um 10:06 Uhr
Eigentlich bräuchte ich die INDIREKT-Formel 2 mal
Spielt die Häufigkeit eine Rolle?
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
15.09.2010 um 10:39 Uhr
Hallo sadida!

Das spielt insofern eine Rolle, weil die Indirekt-Formel NUR mit geöffneten Tabellen funktioniert .

Es besteht aber die Möglichkeit, über Makro-Funktionen eine Zelländerung abzufangen, den Zellinhalt auszulesen (Tabellenname) und die Verknüpfungs-Formel in eine Zelle zu schreiben, die dann den Wert aktualisiert.

Poste mal anhand von bastlas Beispiel
=INDIREKT("'[quelle.xlsm]"&B2&"'!A1")
wie die Indirekt-Formeln aussehen würden. Am besten gleich mit voller Pfadangabe der externen Datei und der Zellangabe, in der die Formeln stehen sollen.

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst In Excel das Datum aus einer Registerlasche in einer Formel verwenden (7)

Frage von michael1306 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel: Matirx mit Formel automatisch befüllen (5)

Frage von sims zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Excel verliert die Formel, behält aber den Wert (10)

Frage von derausgroenloh zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel bedingte Formatierung per Formel mit übernehmen (16)

Frage von Florian86 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...