Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Excel Funktion zum Abgleich von 3 Spalten aufgeteilt auf 2 Sheets

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Orko2010

Orko2010 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.12.2010, aktualisiert 11:36 Uhr, 5119 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit 2 Spalten in Tabelle A (Spalte 1, Spalte 2) mit 1 Spalte in Tabelle B (Spalte 1) abzugleichen, sprich: Dies so zu tun, dass wenn die Werte in Spalte 1 (Tabelle A) mit Spalte 1 (Tabelle B) identisch sind, automatisch die Spalte 2 (von Tabelle A) in Tabelle B einkopiert wird.

Mir wären dann nach Recherche folgende Begriffe in den Sinn gekommen:

- Verknüpfen
- Sverweis
- Makro

Allerdings bin ich mir da jetzt nicht ganz sicher, ob ich wirklich alles davon brauche bzw. ob dies nicht eventuell gleich über ein Makro zu lösen wäre.

- Wenn ja, hat jemand einen Vorschlag für ein Makro, da ich leider noch ein ziemlicher Makro-Dau bin.

Vielen Dank schon im voraus.

lg
Mitglied: TheJoker2305
06.12.2010 um 12:51 Uhr
Sverweis heißt hier das Zauberwort
Bitte warten ..
Mitglied: Orko2010
09.12.2010 um 09:45 Uhr
Danke, hat funktioniert. Allerdings wird bei folgender Formel "=SVERWEIS(D2;$A$2:$B$150;2)", die man dann senkrecht nach unten zieht für nicht vorhandene Werte auch der Ergebnis-Wert des zuvor in der Liste vorhandenen Ergebnisses (sprich: der sverweis) mitkopiert. - Kann man das eventuell in der Formel so ändern, sodas nur die wirklich vorhandenen zugeordneten Werte (sverweise) mitkopiert werden?

lg
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.12.2010 um 15:17 Uhr
Moin Orko2010,

die Funktion SVERWEIS() hat noch einen dritten Parameter, den du nicht mit angegeben hast).
Dieser dritte Parameter [Wertebereich WAHR/FALSCH bzw. 1/ 0] gibt an, ob nur ein exakter als gefundener Wert angezeigt werden soll.

Der Default ist TRUE, was in den Hirnen der Redmonder Praktikanten als Wert für "Suche nicht exakt, zeige ggf. bullshit an" logisch zugeordnet wird.

Wenn du als dritten Parameter FALSCH oder 0 ergänzt, dann werden nur "echte" Treffer angezeigt und ein #NV für "NIX passendes" bei Griffen ins Klo.

Die #NV-Werte kannst du bei Bedarf natürlich auch als Leerstring oder "---" oder "nicht vorhanden" anzeigen lassen, befrag dazu die Excel-Hilfe nach "IstNV()" und "Wenn()"


Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.12.2010 um 17:35 Uhr
Der Default ist TRUE, was in den Hirnen der Redmonder Praktikanten als Wert für "Suche nicht exakt, zeige ggf. bullshit an" logisch zugeordnet wird.
... daher als "Eselsbrücke": Suche mit 0 Toleranz

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.12.2010 um 17:43 Uhr
Moin bastla,

Zitat von bastla:
> Der Default ist TRUE, was in den Hirnen der Redmonder Praktikanten als Wert für "Suche nicht exakt,
zeige ggf. bullshit an" logisch zugeordnet wird.
... daher als "Eselsbrücke": Suche mit 0 Toleranz
...jetzt isses mir klarer: und 1 bedeutet bei denen "Zeig mir EINS, egal welches...."

Grüße und danke für die Eselsbrücke
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Orko2010
10.12.2010 um 12:26 Uhr
Jup, sehr cool erklärt, danke auch nochmal an dieser Stelle. - Hat alles wunderbar funktioniert .

lg
Orko2010
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel: Text in Zellbereich prüfen mit Vergleichstext ggf. mit Exact-Funktion (5)

Frage von Michi1 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Excel 2016 anzeige der markierten Spalten (1)

Frage von endurance zum Thema Microsoft Office ...

JavaScript
If Funktion mit wildcards in google sheets script (3)

Frage von Stoffn zum Thema JavaScript ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...