Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Excel - Herausgefilterte Zeilen bei Berechnungen nicht berücksichtigen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: goodbytes

goodbytes (Level 2) - Jetzt verbinden

28.09.2011 um 10:08 Uhr, 7121 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,
in meiner Exceldatei kann nach verschiedenen Kriterien gefiltert werden; in einer Zeile werden dabei mehrere Filter gesetzt, welche sich auf die Anzahl der Datensätze auswirken.
Mittels einer Funktion kann icjh nun festlegen, dass nur die sichtbaren Zeilen auch in den zum Teil sehr aufwändigen Berechnungen berücksichtigt werden.

01.
Function SUMME_Visible_Cells(Cells_Summe As Object) 
02.
 
03.
Dim EndSumme As Single 
04.
Application.Volatile 
05.
 
06.
For Each Cell In Cells_Summe 
07.
    If Cell.Rows.Hidden = False Then 
08.
    If Cell.Columns.Hidden = False Then 
09.
    If IsNumeric(Cell.Value) Then 
10.
EndSumme = EndSumme + Cell.Value 
11.
    End If 
12.
    End If 
13.
    End If 
14.
Next 
15.
SUMME_Visible_Cells = EndSumme 
16.
 
17.
End Function
Nun möchte ich aber die Berechnung nicht in dieser Funktion durchführen, sondern soll sie der Benutzer selbst in eingeben. Die Funktion soll nur im Hintergrund sicherstellen, dass auch nur die nicht herausgefilterten Datensätze berücksichtigt werden.

Kann man es vielleicht machen, dass der Benutzer seinen Bereich in seinen Berechnungen der Funktion übergibt und nur die sichtbaren Zellen zurückbekommt.

Also in etwa so: =Cells_Visible(B3:B300) und er kann den zurückgegebenen Berech direkt nutzen (seine Berechnung mit meiner Funktion "Cells_Visible" z.B.: =SUMME(=Cells_VisibleB3:B300)).
Ist natürlich falsch so, soll aber nur das Prinzip erklären.

Oder gibt es eine Möglichkeit, dass eine solche Funktion immer automatisch im Hintergrund werkelt und der Benutzer immer nur mit den nicht herausgefilterten Zellen seine ganz normalen Berechnungen macht?

Torsten
Mitglied: goodbytes
28.09.2011 um 13:53 Uhr
Hallo,
nein, mittels Teilergebnis reicht es nicht hin. Dazu sind die Berechnungen zu komplex.

Mein Beispiel war je nur sehr simpel gehalten; damit würde es ja gehen...

Gruß
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: vorstieg
29.09.2011 um 07:45 Uhr
Hallo!

Tut mir leid, ich verstehe das Problem nicht ganz.
Der User kann doch mit = SUMME_Visible_Cells(...) deine Funktion direkt benutzen. Der Funktion kannst du den Bereich mit (rng As Range) übergeben.
Und da in der Funktion (For Each Zelle In rng) sowieso geprüft wird ob die Zellen ausgeblendet sind oder nicht, musst du den Bereich doch vorher nicht mehr filtern.
oder verstehe ich das falsch?

mfg Flo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Excel kopiert Zeilen selbständig (2)

Frage von Freakster zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Excel nur markierte Zeilen ausdrucken? (3)

Frage von Server4Alle zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel: Mittelwert alle 96 Zeilen berechnen (6)

Frage von sims zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...