Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Excel Makro setzt Filter aktualisiert allerdings nicht

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Stefan89

Stefan89 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.11.2010 um 09:40 Uhr, 7648 Aufrufe, 5 Kommentare

Excel Marko setzt Filter "Akzeptiert" diese jedoch nciht.

Hallo Liebe Community,

ich habe ein Problem mit einem meiner Excel Makros:

Sub Filter001()

Range("E17").Select
Selection.AutoFilter Field:=5
Range("E26").Select
Selection.AutoFilter Field:=5
Range("E16").Select
Selection.AutoFilter Field:=5, Criteria1:="<>0,0000", Operator:=xlAnd
Range("E26").Select
Selection.AutoFilter Field:=5, Criteria1:="<>0,0000", Operator:=xlAnd
Selection.AutoFilter Field:=5, Criteria1:="<>0,0000", Operator:=xlAnd
Range("E16").Select
Selection.AutoFilter Field:=5, Criteria1:="<>0,0000", Operator:=xlAnd

End Sub


Dieses Makro blendet bei meinen selbst erstellten Listen (inkl. Filter) alle EInträge ein und soll dann alle ausblenden, die als Wert 0,0000 enthalten.
Soweit so gut.

Beim aktivieren des Makros werden die Filter gesetzt, allerdings bleiben alle Werte mit 0,0000 noch stehen. Erst wenn ich per Hand die Filter nochmal bestätige werden die genannten Werte ausgeblendet.

Weiß jmd. was ich bzw. das Makro falsch gemacht hat?

Danke im Voraus
Stefan
Mitglied: ShitzOvran
05.11.2010 um 13:10 Uhr
kann es sein, das die Felder als Text erkannt werden und er deshalb die sachen drinnlässt?
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan89
05.11.2010 um 13:16 Uhr
Die Felder sind alles Zahlenfelder. Text steht zwar ebenfalls in selbigen Zeilen aber in anderen Spalten
Bitte warten ..
Mitglied: ShitzOvran
05.11.2010 um 13:51 Uhr
und was ist, wenn du den "Operator:=xlAnd" rausnimmst... oder übershee ich deinen zweiten Filterbegriff?
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan89
05.11.2010 um 14:03 Uhr
Nein den übersiehst du nicht. Es gibt keinen. Das ganze wurde mir aber so angezeigt...
Makro mit dem Assistant erstellt und dann das ganze im VB Editor kopiert.
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
05.11.2010 um 16:01 Uhr
Hallo Stefan89!

Also, wenn Du in Spalte E z.B den Bereich E16:E26 filtern willst, dann in etwa so
01.
Sub Filter001() 
02.
    Range("E15:E26").AutoFilter Field:=1, Criteria1:="<>0", VisibleDropDown:=False 
03.
End Sub
Wobei Spalte E entsprechend Range("E15:E26") Field:=1 ist und die erste Zeile als Überschrift bzw Filteranzeige genutzt wird. D.h. gefiltert wird Range("E16:E26"). Der And-Operator ist überflüssig, da hierzu ein 2. Kriterium (Criteria2:=?) mit angegeben werden müsste.

Gruß Diete
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel-Makro (7)

Frage von yuki13 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel Makro : Erst prüfen bei erfolgreicher IF einen Wert überschreiben (4)

Frage von Matze1508 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel Makro - Button "Springe zu Zeile mit heutigem Datum" (5)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel 2010 Zellen mit bestimmten Inhalt mit Makro formartierten (5)

Frage von packmann2016 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...