Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Excel Problem beim öffnen von Dateien

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: tomben2512

tomben2512 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.02.2011 um 12:50 Uhr, 10443 Aufrufe, 8 Kommentare

Problem beim öffnen von Excel Dateien auf dem Explorer per Doppelklick

Hallo , ich habe folgendes Problem:

Wenn ich eine vorhandene excel Datei vom Ordner aus mit Doppelklick starten möchte dann bekomme ich folgende Fehlermeldung: 97e5db68cc8e00e3ce3dc30c939cc993 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte. Ich habe bereits Office komplett deinstalliert, neugestartet und wieder komplett installiert. Gleiches Problem.
Wenn ich die Datei über den Öffnen Dialog in Excel öffne dann tritt kein Fehler auf. Ich habe auch bereits die Dateiendungs Verknüpfung gecheckt und da schient alles IO zu sein.

beste Grüße tom



System: Windows 7
Office : 2007 Home & Student
Mitglied: kristov
12.02.2011 um 14:00 Uhr
Hallo,

probier doch einfach mal aus, was google so dazu ausspuckt...

kristov
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
12.02.2011 um 14:15 Uhr
Zitat von kristov:
Hallo,

probier doch einfach mal aus, was google so dazu ausspuckt...

kristov

Hi,

wäre das nicht zu einfach?
http://tinyurl.com/4gweu3l

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
13.02.2011 um 00:45 Uhr
Hallo zusammen,

na ja, ihr zwei, das würde ja für gut die Hälfte aller Fragen hier im Forum gelten und da der TO, die Frage nett und adäquat artikuliert, ausreichen Informationen bereitgestellt und bereits erste Selbstversuche unternomen hat, wäre mir an Eurer Stelle Die Zeit zu schade, einfach mal auf Google zu verweisen. Gerade wenn das Problem doch ach so einfach ist und ich sowieso eine mögliche Lösung parat hätte...Den Nachsatz, dass sich eine Suchmaschine seiner Wahl in solchen Fällen oft als gefälliger Helfer präsentiert, hätte man auch hinter einen Lösungsvorschlag setzten können...

@TO
Versuch mal, ob Anwendungen ignoriert werden, die dynamischen Datenaustausch (DDE) verwenden. Die Einstellungen findest Du unter
Excel Optionen->Erweitert->Allgemein

Den MS-KB-Artikel dazu findest Du unter
http://support.microsoft.com/kb/211494/de

Falls das nichts hilft, könnte es an eventuell instalierten AddIns liegen. Dann sollte aber wenigstens das Öffnen einer Arbeitsmappe aus dem Explorer bei gestartetem Excel funktionieren!? In diesem Fall schau Dich mal nach dem OfficeDDE-Fix von SmartTools um (wenn Du auf das AddIn nicht verzichten kannst).

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: tomben2512
13.02.2011 um 00:59 Uhr
Zitat von Florian.Sauber:
Hallo zusammen,

na ja, ihr zwei, das würde ja für gut die Hälfte aller Fragen hier im Forum gelten und da der TO, die Frage nett
und adäquat artikuliert, ausreichen Informationen bereitgestellt und bereits erste Selbstversuche unternomen hat, wäre
mir an Eurer Stelle Die Zeit zu schade, einfach mal auf Google zu verweisen. Gerade wenn das Problem doch ach so einfach ist und
ich sowieso eine mögliche Lösung parat hätte...Den Nachsatz, dass sich eine Suchmaschine seiner Wahl in solchen
Fällen oft als gefälliger Helfer präsentiert, hätte man auch hinter einen Lösungsvorschlag setzten
können...

@TO
Versuch mal, ob Anwendungen ignoriert werden, die dynamischen Datenaustausch (DDE) verwenden. Die Einstellungen findest Du unter
> Excel Optionen->Erweitert->Allgemein

Den MS-KB-Artikel dazu findest Du unter
http://support.microsoft.com/kb/211494/de

Falls das nichts hilft, könnte es an eventuell instalierten AddIns liegen. Dann sollte aber wenigstens das Öffnen einer
Arbeitsmappe aus dem Explorer bei gestartetem Excel funktionieren!? In diesem Fall schau Dich mal nach dem OfficeDDE-Fix von
SmartTools um (wenn Du auf das AddIn nicht verzichten kannst).

LG Florian

Vielen Dank für die Hilfe. Ich werde das am Montag gleich ausprobieren und dann Feedback geben.
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
13.02.2011 um 12:16 Uhr
Zitat von Florian.Sauber:

na ja, ihr zwei, das würde ja für gut die Hälfte aller Fragen hier im Forum gelten und da der TO, die Frage nett
und adäquat artikuliert, ausreichen Informationen bereitgestellt und bereits erste Selbstversuche unternomen hat, wäre
mir an Eurer Stelle Die Zeit zu schade, einfach mal auf Google zu verweisen. Gerade wenn das Problem doch ach so einfach ist und
ich sowieso eine mögliche Lösung parat hätte...Den Nachsatz, dass sich eine Suchmaschine seiner Wahl in solchen
Fällen oft als gefälliger Helfer präsentiert, hätte man auch hinter einen Lösungsvorschlag setzten
können...

Servus, Brammer Florian!
In diesem Fall ist mir die Zeit nicht zu schade gewesen, auf Google zu verweisen. Mir ist die Zeit nichtmal zu schade gewesen, selber mit Google zu recherchieren und zu gucken, was die Ursache sein könnte. Nachdem ich schnell gemerkt habe, daß das beschriebene Problem und mögliche Lösungsvorschläge sehr häufig und tw. umfangreich vorhanden sind, schien es mir zweckmäßig, dies zu erwähnen. Natürlich hätte ich auch einfach die Klappe halten können und gar keinen Kommentar abgeben können. Das hätte dem tom aber nicht weitergeholfen.

Wofür mir die Zeit tatsächlich zu schade ist, ist, die Lösungsmöglichkeiten, die unter google aufgeführt werden, hier nochmal aufzuführen (Dir scheinbar nicht, soll so sein). Ich hätte hinterfragen müssen: "Hast Du dieses und jene Tool installiert, trifft diese oder jene Situation auf Dich zu usw.". Ich habe den kürzeren Weg gewählt und darauf hingewiesen, daß unter Google entsprechende Hinweise zu finden sind. Dem TO traue ich dabei zu, selbst zu beurteilen, welcher Lösungsweg für ihn zielführend ist und welche nicht. Ich handhabe das in ähnlichen Fällen immer so und werde es auch zukünftig so handhaben.

kristov
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
13.02.2011 um 17:14 Uhr
Zitat von kristov:
> Zitat von Florian.Sauber:

> na ja, ihr zwei, das würde ja für gut die Hälfte aller Fragen hier im Forum gelten und da der TO, die Frage
nett
> und adäquat artikuliert, ausreichen Informationen bereitgestellt und bereits erste Selbstversuche unternomen hat,
wäre
> mir an Eurer Stelle Die Zeit zu schade, einfach mal auf Google zu verweisen. Gerade wenn das Problem doch ach so einfach ist
und
> ich sowieso eine mögliche Lösung parat hätte...Den Nachsatz, dass sich eine Suchmaschine seiner Wahl in
solchen
> Fällen oft als gefälliger Helfer präsentiert, hätte man auch hinter einen Lösungsvorschlag setzten
> können...

Servus, Brammer!
In diesem Fall ist mir die Zeit nicht zu schade gewesen, auf Google zu verweisen. Mir ist die Zeit nichtmal zu schade gewesen,
selber mit Google zu recherchieren und zu gucken, was die Ursache sein könnte. Nachdem ich schnell gemerkt habe, daß
das beschriebene Problem und mögliche Lösungsvorschläge sehr häufig und tw. umfangreich vorhanden sind, schien
es mir zweckmäßig, dies zu erwähnen. Natürlich hätte ich auch einfach die Klappe halten können und
gar keinen Kommentar abgeben können. Das hätte dem tom aber nicht weitergeholfen.

Wofür mir die Zeit tatsächlich zu schade ist, ist, die Lösungsmöglichkeiten, die unter google aufgeführt
werden, hier nochmal aufzuführen (Dir scheinbar nicht, soll so sein). Ich hätte hinterfragen müssen: "Hast Du
dieses und jene Tool installiert, trifft diese oder jene Situation auf Dich zu usw.". Ich habe den kürzeren Weg
gewählt und darauf hingewiesen, daß unter Google entsprechende Hinweise zu finden sind. Dem TO traue ich dabei zu,
selbst zu beurteilen, welcher Lösungsweg für ihn zielführend ist und welche nicht. Ich handhabe das in
ähnlichen Fällen immer so und werde es auch zukünftig so handhaben.

kristov

Kann ich nur unterschreiben, zumal es wohl nicht zu viel verlangt ist eine x-beliebige Suchmaschine zu bemühen.

Wir müssen ja hier nicht jedes mal das Rad neu erfinden, wenn andere es bereits erfunden und für tauglich befunden haben.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
13.02.2011 um 19:51 Uhr
[OT]
Hallo nochmal!

Ich verstehe: Wenn ich erst mal Google anschmeissen hätte müssen und nicht davon ausgehe, dass Dritten das Problem auch so bekannt sein könnte, hätte ich evtl. genauso gehandelt.

Das schöne am Konjunktiv bleibt in dem Fall, dass er nicht zwingend ist.

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: bernie1
14.02.2011 um 15:42 Uhr
Radio Eriwan:
Im Prinzip ja, aber...

Im Prinzip findet man ALLES bei Google, nur die Frage richtig zu stellen fällt nicht jedem leicht.

Bernd
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Excel Täglich öffnen (5)

Frage von Crank69 zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
Mehr als 20 Excel Dateien öffnen gleichzeitig (7)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Microsoft Office ...

Drucker und Scanner
Problem mit Ausdruck von PDF Dateien (4)

Frage von CountryBoy zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...