Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Excel VBA Insert-Befehl auf Datenbank mit Rückgabe der ID des neuen Datensatzes

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: KgFmB

KgFmB (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2008, aktualisiert 18.11.2008, 10351 Aufrufe, 6 Kommentare

Wer kann helfen.

Hallo zusammen,

folgendes müsste ich noch realisieren.

Ich habe eine Excelsheet, in dem ich Daten aus einer Datenbank lese.
Wegen mehrfachzugriff.

Nun speichere ich mir die ID des Datensatzes beim Auslesen in die erste Spalte.
Ich bin soweit, auch einen neuen Datensatz in die Datenbank zu erstellen.
Jetzt würde ich aber gerne im nächsten Schritt auch gleich die neue erstellte ID auszulesen.

Weil ich per VBA bei jeder Zelländerung eine Speicherung erzeuge und vor Update die erste Zelle der Spalte (steht ja die ID)
auslese und auf dieser ein Update mache.

Welche Möglichkeiten gibt es, dies zu realisieren.

Vielleicht kann mir einer weiterhelfen.

MfG
KgFmB
Mitglied: KgFmB
11.11.2008 um 14:10 Uhr
So hab mich jetzt erstmal damit beholfen, das ich nach dem INSERT gleich ein SELECT mit dem TOP 1 bzw. Limit 1 befehl.

wenn jedoch einer eine Alternativlösung hat.
Ich bin offen für alles.

MfG
KgFmB
Bitte warten ..
Mitglied: solverone
11.11.2008 um 15:31 Uhr
Hallo,
falls du noch einen weiteren primary key als "ID" in der tabelle hast, dann würde ich darauf ein SELECT mit Where-Klausel machen.

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: KgFmB
11.11.2008 um 15:45 Uhr
Wäre auch eine Idee.
Aber wie erhalte ich von VBA aus den Key?
Ich mach einen einfaches "INSERT" und würd von dem erzeugten Datensatz die ID wieder zurückgeben.

Also mit dem Versuch TOP 1 bzw LIMIT 1 funktioniert es einwandfrei, muss halt hoffen, das nicht zwei User gleichzeitig einen Datensatz anlegen.
User A speichert
User B speichert
User A frägt den letzten Datensatz ab -> erhält die ID von User B
User B frägt den letzten Datensatz ab -> erhält die ID von User B

MfG
KgFmB
Bitte warten ..
Mitglied: solverone
11.11.2008 um 15:49 Uhr
Also
insert into <tablename>(ID,Key2) Values(null,'was weiß ich')
so in der art sieht deine insert anweisung aus, wobei key2 der weitere primary key ist...
die ID bekommst du dann mit
SELECT ID FROM <tablename> WHERE Key2='was weiß ich'

und dann ist es wurscht, welcher benutzer inzwischen datensätze angelegt hat...

mike
Bitte warten ..
Mitglied: KgFmB
18.11.2008 um 14:25 Uhr
Stimmt hast recht. Darauf bin ich gar nicht so gekommen. Ich kann dem si verwenden.
Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
18.11.2008 um 20:33 Uhr
Moin KgmB,

ich finde das zu kompliziert und die Vorstellung von zwei redundanten PrimaryKeys in einer Tabelle schlichtweg gruselig.
Es gibt doch in der Datenbank (Access? mySQL? Oracle? DB2?) offensichtlich ein Feld "ID" mit einer automatisch erzeugten eindeutigen Nummer (AutoWert oder AutoIncrement oder Sequence oder Identity oder wie es die Datenbank nennen mag.)
Und "normalerweise" oder zumindest wählbar kann dieser autmatisch generierte Wert doch aufsteigend festgelegt werden.

Wenn du also in der Datentabelle noch ein Feld "Username" anfügst mit dem Defaultwert des Usernamens (sei es des Datenbankusers oder des unter Windows angemeldeten Users =%username%), dann bekommst Du doch immer den jüngsten von diesem Benutzer angelegten Satz mit einer Abfrage:
"gib mit die höchste ID mit dem Usernamen des angemeldeten Users, oder auf SQLisch:
01.
SELECT Max(ID) as UsersNeuesteID from TableX  
02.
Where username=Environ('Username')
[wenn es denn über VBA-Krams und den %username% der Windows-Umgebung sein soll.]
Oder bei "richtigen Datenbanken halt über das special register USERID, also den Datenbank-User.]

[Edit] Ergänzung:
Den ganzen neu(est)en Datensatz würdest Du z.B. so erhalten:
01.
Select a.* FROM TableX a, 
02.
(SELECT max(id) as maxID FROM TableX  
03.
WHERE username = Environ('USERNAME')) x 
04.
WHERE a.id=x.maxID;
[/Edit]

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
Excel VBA Sortierung von Daten (5)

Frage von easy4breezy zum Thema VB for Applications ...

VB for Applications
gelöst Excel VBA Eine oder mehrere Zellen Verschieben (2)

Frage von batchnewbie zum Thema VB for Applications ...

Microsoft Office
Excel VBA: Tranferieren von Werten aus Quelldatei in die Masterdatei mit SVERWEIS (3)

Frage von peter.schroeder zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...