Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Excel VBA Makros Laufzeit (Geschwindigkeit) unter Windows 7

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: YotYot

YotYot (Level 1) - Jetzt verbinden

04.01.2011 um 08:42 Uhr, 16738 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Admins,

ich hoffe, Ihr habt alle schon einen Kaffee hinter Euch und seid damit mal ganz sicher schneller, als unser Excel hier

Ein Kollege von mir hat eine Excel-Datei mit diversen VBA-Makros geschrieben. Version Excel 2007 SP2, aktuell gepatcht. Nachdem er nun einige Funktionen hinzugefügt hat (das ist so ein Angebotstool für Außendienstler), lässt sich folgendes feststellen:

Bei Windows XP läuft das Tool einigermaßen fix. Dass das mal nicht sofort reagiert, liegt einfach an der Datenmenge, die da hinterlegt ist.
Bei Windows 7 (32 oder 64bit ist egal) verdreifacht sich die Zeit, die Excel zum Ausführen der Makros braucht.

Die schnelle Version ist gut eine halbe Minute (nach Klick auf einen bestimmten Button, der Beschreibungen aus in der Datei selbst hinterlegten Daten abruft), gemessen auf einem Netbook mit Atom N450 Prozessor mit 1 GB RAM und Windows XP 32bit. Dieses Gerät haben wir dann für eine Verkäuferschulung eingesetzt, weil man damit wenigstens arbeiten konnte. Die langsame Version braucht knapp zwei Minuten und tritt auf allen möglichen Rechner auf, Lenovo Thinkstation, MacBook mit Bootcamp, Medion-Notebook ohne Domänenanbindung (zum testen, hier Win 7 64bit). Nun haben viele Vertriebler inzwischen Windows 7...
Pro Angebotsvorgang kann diese Funktion mehrmals gebraucht werden müssen, d.h., diese Wartezeiten summieren sich. So viel Blabla kann ja dann bald gar nicht mehr erzählen, um das zu überbrücken.

Es ist also egal, ob ich Windows 7 in 32 oder 64bit nehme und es ist egal, welche Windows 7 Version ich verwende (home, professional) und es ist egal, ob der PC in der Domäne oder standalone ist. Natürlich haben aber alle Win 7 Rechner mehr Speicher, bei 2GB geht's los. Insgesamt getestet auf vier Win 7 Rechnern und einem Vista (sorry für Schimpfworte, hier übrigens UAC abgeschaltet), bei dem das genauso langsam läuft.

Windows XP haben wir nur in der 32bit Version und auch nur zwei PCs zum Testen, aber auf beiden, obwohl leistungsmäßig wesentlich langsamer, läuft das alles unglaublich viel schneller ab.
In den Ereignisanzeigen findet sich nichts, Fehler gibt es bis auf die bekannten Dinge (Zeilenhöhe bei viel Text lässt sich nicht ausreichend groß festlegen) keine.

Hat da jemand eine Idee, wo ich der Lösung auf die Spur komme? Oder hat das schon mal jemand gelöst? Wenn ja: Wie?

Gruß aus Bayern

Jörg
Mitglied: 76109
04.01.2011 um 09:21 Uhr
Hallo Jörg!

Um hierzu eine Erklärung zu finden, müsste man schon einen Blick in den Makro-Code werfen. Womöglich besteht da in punkto Performance noch Optimierungsbedarf?

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: YotYot
04.01.2011 um 17:06 Uhr
Wenn das alle Systeme betreffen würde, würde ich Dir sofort zustimmen. Ich selbst habe nicht die Spur einer Idee, wie das da abläuft, weil ich von VBA keine Ahnung habe. In Excel kann ich mein Taschengeld ausrechnen, das war's aber auch schon. Was ich zu dem Programmierer sagen kann: Der kann was. Der Code dürfte top sein, das Geschwindigkeitsproblem taucht erst auf, seit die langen Texte da eingepflegt wurden. Es handelt sich um Texte, die teilweise 1000 Zeichen und mehr beinhalten.

Ansonsten würde ich mal sagen: Wenn ein Atom-N450-1GB-RAM-Plastikcomputer mit Windows XP eine echt gute Figur macht und Maschinen der 1000-2000-Euro-Klasse versagen, dann ist da keine Optimierung sondern bugfixing angesagt. Die Frage ist nur: wo?

Es gibt weitere Erkenntnisse: Alle bisher getesteten Vista- (1x, 32bit) und Win7-Rechner (bis jetzt 8 Rechner, davon einer virtuell, 2-4GB RAM, Intel, AMD, Dual- und Quadcore, 32 und 64 bit, mit und ohne Domäne alles vertreten) und auch MacOSX 10.6 mit Excel 2011 (bei Windows: Excel 2007) sind extrem langsam.
Windows XP mit Excel 2007 (bis jetzt vier Rechner, davon einer virtuell, alle 32bit, home, prof, mit und ohne Domäne) - alle sind schnell.

Das impliziert, dass es einen Unterschied macht, ob ich Excel auf XP oder Vista/7 betreibe (MacOS kann ich noch einsehen, da wird es schon Kompatibilitätsprobs geben).

XP = Excel schnell, Win7 = Excel langsam.

Warum?
Bitte warten ..
Mitglied: YotYot
17.01.2011 um 09:24 Uhr
Hallo Welt,

das Problem ist noch nicht vom Tisch, damit aber der Beitrag nicht ewig als ungelöst hier herumfliegt, markiere ich ihn als erledigt. Inzwischen wurde noch mal wieder etwas am Code geschraubt, leider nur mit mäßigem Erfolg: Unter XP ist es immer noch "schnell" (alles ist relativ...) und unter Win7 ist es wesentlich langsamer.

Wenn jemandem dazu noch was einfällt: bin immer für fast jede Schandtat zu haben.

Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Meierjo
20.04.2011 um 08:14 Uhr
Hallo YotYot

Bin zufällig über dieses Thema gestolpert. Hatte mal ein sehr ähnliches Problem.
Bei mir war das Problem Folgendes:
Ein Excel-Datei, welche vor Jahren unter Excel 97 erstellt wurde, brauchte zum Oeffnen unter Windows 7 (64 bit oder 32 Bit, Office 2003 oder Office 2007) circa 6x länger, als unter Windows XP (32Bit)
Da ich damals nicht wusste, ob das ein Excel oder Windows Problem ist, kontaktierte ich den kostenpflichtigen Microsoft Support.

Nach längerer Problemsuche erhielt ich von Microsoft ein Excel-Addin, welches die Excel Datei rekonstruiert (ich glaube, es erstellt eine neue Excel-Datei aus der alten Datei)

Falls dein Problem noch besteht, und Bedarf besteht, kann ich dir das Addin gerne zusenden

Gruss Meierjo
Bitte warten ..
Mitglied: YotYot
05.05.2011 um 09:42 Uhr
Hallo Meierjo,

habe ein wenig "Administrator.de-Pause" gemacht, deswegen meine Meldung so spät. nein, im Ernst: Ich habe die Benachrichtigung übersehen. Egal.

Das Problem ist inzwischen so halbwegs im Griff durch Optimierungen beim Code, aber die Unterschiede in den Laufzeiten sind immer noch da. Die Datei ist allerdings unter Excel 2007 komplett neu erstellt worden, es gabe auch keinen Vorgänger, wo etwas herauskopiert worden wäre. Wenn Du mir das AddIn trotzdem zuschicken würdest, probiere ich das mal aus und schreibe das Ergebnis dazu hier auf.

Ach, verflixt, hab ich wieder übersehen: Es gibt doch keine Probleme, nur Herausforderungen

Gruß

Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Meierjo
05.05.2011 um 09:49 Uhr
Hallo YotYot

Gib mir doch per PM deine Email bekannt, dann kann ich dir das Addin zusenden

gruss meierjo
Bitte warten ..
Mitglied: MAGlite
20.09.2011 um 09:54 Uhr
Hallo zusammen,

habe gerade ähnliches Problem vor der Brust...

XP-Rechner mit Office XP -> Suche funktioniert innerhalb von 1-2 Sekunden
W7-Rechner mit Office2010 -> gleiche Suche dauert 2 Minuten oder länger.

Das Addin könnte ich demnach auch brauchen, wenn es hilft, wäre dasw genial.

Gruß MAGlite
Bitte warten ..
Mitglied: WolfManfred
15.08.2012 um 18:39 Uhr
Hallo Meierjo,
Es würde mich sehr freuen, wenn Sie mir dieses Excel-Addin zusenden würden. Im voraus vielen Dank.
manfred-wolf@hotmail.de
Bitte warten ..
Mitglied: Daniel69
23.11.2016 um 09:42 Uhr
Hallo Meierjo,

ich habe genau das gleiche Problem. Könnte ich dieses AddIn auch von dir bekommen?
Welches Betriebssystem und welche Excelversion muss ich dazu denn haben. Ich benutze Excel 2007 könnte aber falls nötig auf ein aktuelles umsteigen.

Liebe Grüße
Daniel
zahndoc@web.de
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
Excel VBA Sortierung von Daten (4)

Frage von easy4breezy zum Thema VB for Applications ...

VB for Applications
gelöst Excel VBA Eine oder mehrere Zellen Verschieben (2)

Frage von batchnewbie zum Thema VB for Applications ...

Microsoft Office
Excel VBA: Tranferieren von Werten aus Quelldatei in die Masterdatei mit SVERWEIS (3)

Frage von peter.schroeder zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...