Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Excel VBA - Durch -Union- verbundene Bereiche ohne Seitenumbruch drucken

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: ovu-p86

ovu-p86 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2013, aktualisiert 04:32 Uhr, 3124 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

Habe ein Tabellenblatt das zwei, mit Namen benannte, Bereiche hat. Beide Bereiche sind horizontal versetzt.

Beide Bereiche möchte ich auf einer Seite ausdrucken.
Hab die Bereiche zum Drucken mit folgendem Code zusammengefasst.

01.
Dim r1 As Range, r2 As Range, myMultiAreaRange As Range 
02.
Set r1 = Range("Bereich1") 
03.
Set r2 = Range("Bereich2") 
04.
Set myMultiAreaRange = Union(r1, r2) 
05.
myMultiAreaRange.Select 
06.
Selection.PrintOut Copies:=1, Preview:=True, Collate:=True

Problem:

Obwohl beide Bereiche sowohl in Höhe, wie auch jeder Bereich für sich in der Breite, auf eine Seite passen, bekomme ich einen Seitenwechsel.

Kurze Skizze zur Verdeutlichung:

7b87820c4eefeec8b57f610ee3e97ad6 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Frage:

Wie kann ich den Seitenumbruch vermeiden?

Für Lösungen bin ich dankbar.

Gruss
Uwe
Mitglied: 76109
12.04.2013 um 11:10 Uhr
Hallo ovu-p86!

Durch Union ändert sich ja nichts an der Blattaufteilung.

Kopiere die Bereiche in ein neues Sheet in Spalte A z.B.:
01.
Range("Bereich1").Copy Sheets("Tabelle2").Range("A5") 
02.
Range("Bereich2").Copy Sheets("Tabelle2").Range("A15") 
03.
 
04.
Sheets("Tabelle2").PrintOut Copies:=1, Preview:=True, Collate:=True
Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: ovu-p86
12.04.2013 um 20:26 Uhr
Hallo Dieter,

dank für deinen Vorschlag.

Problem ist aber, daß die Bereiche jeweils angepasste Spaltenbreiten haben.
Bei deinem Vorschlag würde das Ganze dann optisch zerfallen.
Wollte beide Tabellen aber auf einem Blatt haben, um die Übersicht zu behalten.
Deshalb auch der horizontale Versatz.

Probier jetzt das Blatt noch mal so aufzubauen, daß beide Bereiche in Spalte A beginnen.
Muß dann eben mit vielen Spalten arbeiten, die ich je nach Bedarf verbinde.

Sollte dir allerdings zum Grundproblem noch was in VBA einfallen würde ich mich freuen.

Gruß
Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
13.04.2013, aktualisiert um 02:54 Uhr
Hallo Uwe!

Generell würde mir dazu nur eine Anpassung der Spaltenbreite einfallen:
01.
Sheets("Tabelle2").UsedRange.Columns.AutoFit
Stellt sich nur die die Frage, wie dass dann optisch aussieht?

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: ovu-p86
14.04.2013 um 23:53 Uhr
Hallo Dieter,

dann besteht ja weiterhin das Grundproblem des horizontalen Versatzes.

Hatte gehofft, daß bei "union" jeder "range" für sich linksbündig untereinander weggedruckt wird. Dem ist aber offensichtlich nicht so. (Werde aber noch mal ein bißchen rumexperimentieren um das besser zu verstehen)

Das Problem an sich hab ich jetzt durch Neuaufbau des Blatts mit Start beider Ranges in Spalte A gelöst.
(war nervig, da ich wegen Sortierfunktion in einem Range nicht mit verbundenen Zellen arbeiten konnte).


Dank noch mal.

Gruß
Uwe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
Excel VBA Sortierung von Daten (4)

Frage von easy4breezy zum Thema VB for Applications ...

VB for Applications
gelöst Excel VBA Eine oder mehrere Zellen Verschieben (2)

Frage von batchnewbie zum Thema VB for Applications ...

Microsoft Office
Excel VBA: Tranferieren von Werten aus Quelldatei in die Masterdatei mit SVERWEIS (3)

Frage von peter.schroeder zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...