Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Excel vba Wert VOR Änderung auf 0 in neuer Tabelle mit Datum Zeit speichern

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: ggforum

ggforum (Level 1) - Jetzt verbinden

06.06.2014 um 21:54 Uhr, 1607 Aufrufe, 5 Kommentare

Felder:
Datum (heute), Zeit (bei Übergabe),WertName (=z.B. Meyer),Wert (z.B. 8)

Makro, was den Reset auf Null bewirkt:

Sub z1()
Dim rngCell As Range
Dim nicht As Range
Dim doch As Range
Set nicht = Range ("ohne1")
Set doch = Range ("_z1")
For Each rngCell In nicht
rngCell.Value = rngCell.Value + 1
Next
For Each rngCell In doch
rngCell.Value = 0
Next
End Sub
Danke an Dieter für die For Each - Hilfe, einfach Klasse *

Leider weiss ich nicht, wie es funktionieren soll, dass
For Each rngCell In doch
rngCell.Value = 0

"weiss", welche Zellen des Range ("_z1") das nun sind, die auf 0 gesetzt werden.
Auch müsste dann die Zellbezeichnung, die ich gern per Namen definieren kann, wenns das Ganze einfacher macht,in der Tabelle unter WertName stehen, und wenn der Name Meyer eine 8 hatte, bevor resettet wurde, dann unter Wert eine 8.

Nette Grüsse und ein wundervolles Pflingstfest mit allerbestem Wetter

Gabi
Mitglied: 116301
07.06.2014, aktualisiert um 10:28 Uhr
Hallo Gabi!

Also, in z.B.
01.
For Each rngCell In doch 
02.
    rngCell.Value = 0 
03.
Next
weiß 'rngCell' welche Zelle gerade bearbeitet wird, da es ja das gerade aktuelle Cell-Object repräsentiert. Ist im Prinzip das Gleiche, als würdest Du schreiben:
01.
Set rngCell = Range("A1")  '1. Zelle  
02.
Set rngCell = Range("A2")  '2. Zelle  
03.
...
Beispiel:
01.
Dim strAddress As String 
02.
Dim intColumn As Long 
03.
Dim intRow As Long 
04.
Dim CellX As Range 
05.
 
06.
For Each rngCell In doch 
07.
    rngCell.Value = 0 
08.
         
09.
    strAddress = rngCell.Address        '= "$A$3" 
10.
    intColumn = rngCell.Column          '= 1 
11.
    intRow = rngCell.Row                '= 3 
12.
 
13.
    Set CellX = rngCell.Offset(0, 1)    '= Range("$B$3") 
14.
    Set CellX = rngCell.Offset(0, 2)    '= Range("$C$3") 
15.
'oder: 
16.
    Set CellX = Cells(rngCell.Row, "E") '= Range("$E$3") 
17.
Next
Grüße Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: ggforum
07.06.2014 um 13:07 Uhr
Hallo, lieber Dieter,
mein Range "doch" umfasst ca. 15 Zellen
Wie können diese 15 Zellen mit den genannten Werten als dann 15 Zeilen an das Ende einer anderen Tabelle , z.B. Tabelle2, eingetragen werden?
Habe mich heute Vormittag durch etliche Video-Tutorials gekämpft, was dazu geführt hat, dass ich bei soviel Input wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe....
LG Gabi
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
07.06.2014, aktualisiert um 13:47 Uhr
Hallo ggforum!

Lass einfach einen Zähler für die Zeilennummer in der Zieltabelle mitlaufen:
01.
intZeile = 35 'nächste freie Zeile (Annahme zum Testen - müsstest Du für die Zieltabelle ermitteln) 
02.
For Each rngCell In doch 
03.
    Worksheets("Tabelle2").Cells(intZeile, "D").Value = rngCell.Value 'Eintrag des Zellwertes in Spalte D der Zieltabelle 
04.
    intZeile = intZeile + 1 
05.
    rngCell.Value = 0 
06.
Next
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: ggforum
07.06.2014 um 15:30 Uhr
danke, werd ich über Pfingsten versuchen, zu testen;
Ihr wisst ja, die Mädels haben über Pfingsten viel in der Küche zu tun....
LG....
Bitte warten ..
Mitglied: 116301
07.06.2014 um 16:07 Uhr
Hallo Gabi!

Und ihr wisst ja, dass Männer das manchmal zu schätzen wissen

Grüße und schöne Pfingsten

Dieter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel-Werte eingeben und in neue Tabelle schreiben (9)

Frage von werner1966 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
EXCEL VBA Termindaten aus Tabelle Filtern

Frage von t3jxbus zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst VBA Excel Tabellenblätter als PDF speichern (8)

Frage von Florian86 zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (59)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

DSL, VDSL
VDSL Signal via PowerLine an Fritzbox - Möglich? (19)

Frage von Seichobob zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Benutzer sperrt sich immer wieder im Active Directory Contoller (18)

Frage von Kirdy1301 zum Thema Windows Server ...