Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Excel - Werte in einer Zelle rechnen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: andy0815

andy0815 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2008, aktualisiert 02.02.2008, 27726 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

hab folgendes Problem:

Es sollte in einer Zelle folgendes eingegeben werden:

z. B. 4+5+3 -> = 12 (Soll er automatisch rechnen)

z. B. 4*5+3 -> = 23 (Soll er automatisch rechnen)


In der nächsten Spalte soll er das entsprechend addieren/subtrahieren/multiplizieren oder dividieren (je nachdem welche rechenzeichen drinnen stehen, wie in meinem Beispiel oben).

Hat jemand eine Idee?

Mit Summe gehts nicht und mit Anzahl und Anzahl2 scheinbar auch nicht.
Mitglied: Netzheimer
30.01.2008 um 12:42 Uhr
Feld A1: 4
Feld A2: 5
Feld A3: 3
Feld B1: =SUMME(A1:A3)
Feld B2: =A1*A2+A3
usw...

oder ist die Problematik eine andere?
Bitte warten ..
Mitglied: andy0815
30.01.2008 um 17:12 Uhr
Das oben beschriebene ist mir schon klar.

Es soll aber alles in eine Zelle geschrieben werden (Verwendungszweck = Aufmaß)
Bitte warten ..
Mitglied: Netzheimer
31.01.2008 um 08:39 Uhr
="Summe: "&SUMME(A1:A3)&" Mulipliziert "&A1*A2+A3

Ergebnis
Summe 12 Multipliziert 23

zum Aufbau:
= für Berechnung
"Summe: " als Text
& - es kommt noch etwas
SUMME(A1:A3) - Summieren
& - es kommt nochmal etwas
"Multipliziert " nächste Berechnung
& - es geht weiter
A1*A2+A3 nächste Berechnung

das kann man mit den "&" dazwischen fast unendlich forsetzen. Für den Text die Anführungszeichen am Anfang und am Ende nicht vergessen, sonst gibts Fehlermeldungen.
Bitte warten ..
Mitglied: andy0815
31.01.2008 um 20:36 Uhr
Vielen Dank für deine Antwort.

Aber das ist nicht das was ich mir vorgestellt hatte.

Der soll einfach anhang von den Rechenzeichen und Zahlen die in der Zelle stehen richtig rechnen...
Bitte warten ..
Mitglied: Netzheimer
01.02.2008 um 10:18 Uhr
Immer zum Berechnen ein "=" voranstellen, dann rechnet er alles was dahinter steht.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
01.02.2008 um 12:52 Uhr
Moin FreAki4u,

falls Du noch ein Excel 97 hast, dann existiert noch direkt aufrufbar die Funktion Auswerten()/Evaluate().

Diese lässst sich in den aktuellen Excel-Versionen nicht mehr aufrufen, jedenfalls nicht über einen akzeptablen Weg. [Obwohl sie immer noch i,plementiert ist: wenn Du als Formel eingibst "=Auswerten(A1)", dann sagt Excel "ungültige Funktion und ändert den Funktionsnamen in "=Evaluate(A1)", der allerdings auch ungültig ist. M$...*kopfschüttel*.]

Also wäre die erste Wahl eine kleine VBA-Funktion:
01.
Function FormelBerechnen(Cell As Range) 
02.
strformula = Replace(Cell.Formula, ",", ".") 
03.
FormelBerechnen = Application.Evaluate(strformula) 
04.
End Function
Dann kannst Du mit "=FormelBerechnen(A1)" das tun, was Du vorhast.
Diese Zeile mit dem "Replace(komma durch Punkt)" ist nötig, falls Du mal Zahlen wie "2,5" oder "19,7" dabeihast.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: andy0815
01.02.2008 um 12:52 Uhr
Kann man das auch irgendwie automatisch vorne ransetzen lassen?
Bitte warten ..
Mitglied: andy0815
01.02.2008 um 13:40 Uhr
Moin FreAki4u,

falls Du noch ein Excel 97 hast, dann
existiert noch direkt aufrufbar die Funktion
Auswerten()/Evaluate().

Diese lässst sich in den aktuellen
Excel-Versionen nicht mehr aufrufen,
jedenfalls nicht über einen akzeptablen
Weg. [Obwohl sie immer noch i,plementiert
ist: wenn Du als Formel eingibst
"=Auswerten(A1)", dann sagt Excel
"ungültige Funktion und ändert
den Funktionsnamen in
"=Evaluate(A1)", der allerdings
auch ungültig ist.
M$...*kopfschüttel*.]

Also wäre die erste Wahl eine kleine
VBA-Funktion:
01.
Function FormelBerechnen(Cell As 
02.
> Range) 
03.
> strformula = Replace(Cell.Formula, 
04.
> ",", ".") 
05.
> FormelBerechnen = 
06.
> Application.Evaluate(strformula) 
07.
> End Function 
08.
> 
Dann kannst Du mit
"=FormelBerechnen(A1)" das tun, was
Du vorhast.
Diese Zeile mit dem "Replace(komma
durch Punkt)" ist nötig, falls Du
mal Zahlen wie "2,5" oder
"19,7" dabeihast.

Grüße
Biber

Wenn ich das so mache dann gibt er mir #Name? oder #Wert! in der Zelle aus. Mach ich was falsch?

Makros sind aktiviert und der Text

Function FormelBerechnen(Cell As Range)
strformula = Replace(Cell.Formula, ",", ".")
FormelBerechnen = Application.Evaluate(strformula)
End Function

Wurde im VB Editor eingegeben.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
01.02.2008 um 13:48 Uhr
Hmm, freaki4u,

zumindest bei meinem Excel (Office/Excel 2002 unter XP) funktioniert es genau so.
Und ich habe es in ein neues Modul eingegeben (also nicht in Tabelle1 oder "dieses Arbeitsblatt", falls das einen Unterschied macht).

Poste doch mal, welche Excel-Version Du hast... vielleicht gibts wieder irgendwelche Versionsunterschiede.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
01.02.2008 um 16:27 Uhr
Hallo Biber & freaki4u!

Und ich habe es in ein neues Modul eingegeben (also nicht in Tabelle1 oder "dieses Arbeitsblatt", falls das einen Unterschied macht).
Macht es, und ist so genau richtig.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: andy0815
02.02.2008 um 13:13 Uhr
Ok nun funktioniert es bei mir auch.

Mein Fehler lag daran, dass ich unter Makros reingegangen bin und mit neu den
Namen FormelBerechnen angelegt habe, dann war der Name quasi doppelt vorhanden.

Thread kann somit geschlossen werden.

Vielen herzlichen Dank für eure Mühe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel VBA Letzte Zelle Suchen dann rechnen und Wert in Zelle Übertragen (3)

Frage von Addi089 zum Thema Microsoft Office ...

VB for Applications
gelöst Excel VBA Werte von 2 verschiedenen Sheets vergleichen und aktualisieren (4)

Frage von drimrim zum Thema VB for Applications ...

Microsoft Office
Excel Dateien durchsuchen und Werte einzeln in neue Excel Datei auslesen (1)

Frage von krischanii zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...